Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Windows XP: Arbeitsspeicher aufrüsten

Hallo, ich habe vor meinen PC aufzurüsten... Über Everest konnte ich folgendes herausbekommen: 512 MB  (PC3200 DDR SDRAM)
Nun meine Frage: ist folgender RAM mit dem jetzigen kompatibel?
Samsung 512MB DDR PC3200 CL3

Bitte nicht wundern ich mache dies zum ersten mal :)

DANKE

LG Alexandra


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 3-4 Jahre alt.



Antworten zu Windows XP: Arbeitsspeicher aufrüsten:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

von den daten her sind es die  gleichen. aber ob sich die 2 firmen vertragen ist die adnere frage. am besten einfach ausprobieren und hoffen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ggf. den Rechner mal aufmachen und nachschauen, was genau auf dem Ram-Riegel draufsteht (Hersteller und Werte).

Hallo,
der Rechner ist schon offen. Was meinst du mit dem Riegel. Meinst du auf dem dezeitigen RAM? 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja, auf dem vorhandenen Ram sollte ein Aufkleber mit den genauen Daten sein. 

hihi, danke werde ich machen! Mein  SOhn wird mit seinen Spielen immer anspruchsvoller (3 D Echtzeitstrategiespiele), von daher muss ich so etwas nun wagen!
Vielen Dank

Diese Seite ist wirklich spitze !

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

danke fürs feedback :) 

« Letzte Änderung: 24.07.10, 16:55:20 von Eric-Stust »

Hi, auf dem Aufkleber ist ein Bacode, außerdem steht on groß - ich versuche es auf dem Kopf zu lesen: Warranty Void if Removed und unter dem Code steht noch etws ganz kleines, nann ich nicht lesen, und da ich grade online bin und er in Betrieb ist, traue ich mich nicht hinein zu greifen:)

Bitte habt Geduld mit mir.

Ich mache das zu erten Mal ;)

 

danke fürn feedback :)

ich sag danke!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Vorsicht! Nicht im laufenden Betrieb aus- und einbauen! Dann raucht dein System ab... Ggf. mal ein Foto davon machen und hier reinstellen.

Zitat
Mein  SOhn wird mit seinen Spielen immer anspruchsvoller (3 D Echtzeitstrategiespiele), von daher muss ich so etwas nun wagen!
Das hängt aber nicht nur alleine vom Ram ab. Auch die Grafikkarte und CPU sollten schon entsprechend gut sein.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
danke fürn feedback

ich sag danke! 


habs geändert^^ ausversehen mit n geschrieben

@ Daniel Düsentrieb - Gefällt mir !

es ist nicht das erste mal das er dies spielt! Es gibt da einige Spiele die er leibt und bereits x-Mal gespielt hat aber die möchte er nicht löschen z.B. EoA III etc.

Von daher denke ich passt die Kraphikkarte.

Ich als Frau,wohlgemerkt *lach* denke dennoch dass 1/2 Gigabyte zu wenig sind.

Lieber her Dysentrieb, was meinst du?

lg aus 1030

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

512 MB Ram sind wirklich etwas mager. 1024 MB sollten es heutzutage mindestens schon sein.

ok. drum bin ich ja auf dieser Seite gelandet:)

Hier noch die restlichen Daten:

Informationsliste   Wert
CPU Typ   AMD Athlon XP, 2075 MHz (12.5 x 166) 2800+

Informationsliste   Wert
Grafikkarte   RADEON 9200 SERIES  (128 MB)

Informationsliste   Wert
3D-Beschleuniger   ATI Radeon 9200 SE (RV280)

Informationsliste   Wert
3D-Beschleuniger   ATI Radeon 9200 SE (RV280)
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

OK, wenn die Spiele damit laufen, dann ist das System soweit in Ordnung. Mehr Ram schadet nie... ;)


« gibts ne bessere als diese grafikkarte??Festplatte - Partition nicht erkannt »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!