Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Gelegentliche Freezes

Da ich nun mit meinem Latein am Ende bin wende ich mich mal an
die Profis unter euch..

Zur Vorgeschichte: Bis vor 3 Wochen lief mein System anstandslos,
bis von einem Tag auf den anderen die Festplatte nicht mehr
erkannt wurde, Steckverbindungen waren i.O. , und trotz BIOS
Resets wurde die Festplatte nicht mehr erkannt. Also neuen Platte
rein, Windows 7 installiert und trara es funktioniert. Nun leidet mein
PC
allerdings seit neuestem unter gelegentlichen Freezes,
hauptsächlich in Ladebildschirmen diverser Games und ab und an
auch wenn ich von einer Anwendung zur nächsten wechsel. Dieser
Zustand hält in etwa eine Minute an, dann kann ich normal weiter
arbeiten. Ähnliche Probleme hatte ich damals als ich mir das
System zusammengebastelt habe, hatte damals auch eine Lösung
gefunden, die mir aber Partout nicht mehr einfallen will, da die BIOS
Einstellungen natürlich dank des Resets auch hops gegangen sind,
meine aber den Begriff Multiplikator noch irgendwie im Hinterkopf zu
haben. Ich hatte bereits versucht die RAM Spannung zu erhöhen,
was m.M.n. auch einen kleinen Erfolg gebracht hat. Memtest habe
ich auch eine Nacht durchlaufen lassen, ohne Befund allerdings.
Laut meiner Recherche ist die RAM Spannung auf meinem Board
Standardmässig 1,8 V, meine Steinchen brauchen allerdings 1,9 -
2,1V, dementsprechend laufen sie derzeit mit 2,05V.

Untenstehend mein System:


Computer:
Computertyp ACPI x86-basierter PC
Betriebssystem
Microsoft Windows 7 Ultimate
OS
Service Pack -
Internet
Explorer 8.0.7600.16385
DirectX DirectX 11.0
Computername
Benutzername
Domainanmeldung
Datum / Uhrzeit 2010-09-12 / 15:09

Motherboard:
CPU
Typ DualCore AMD Athlon 64 X2, 3116 MHz (15.5 x 201)
6000+

Motherboard Name Gigabyte GA-M57SLI-S4 (2 PCI, 3 PCI-E x1, 2
PCI-E x16, 4 DDR2 DIMM, Audio, Gigabit LAN, IEEE-1394)

Motherboard Chipsatz nVIDIA nForce 570 SLI, AMD Hammer

Arbeitsspeicher
2048 MB (DDR2-800 DDR2 SDRAM)

DIMM3: OCZ XTC Platinum Rev.2 OCZ2P800R21G 1 GB DDR2-
800 DDR2 SDRAM (5-5-5-15 @ 400 MHz) (4-5-5-13 @ 333 MHz) (3-
4-4-10 @ 266 MHz)

DIMM4: OCZ XTC Platinum Rev.2 OCZ2P800R21G 1 GB DDR2-
800 DDR2 SDRAM (5-5-5-15 @ 400 MHz) (4-5-5-13 @ 333 MHz) (3-
4-4-10 @ 266 MHz)

BIOS Typ Award Modular (03/07/08)

Anschlüsse (COM und LPT) Communications Port (COM1)
Anschlüsse (COM und LPT) Printer Port (LPT1)

Anzeige:
Grafikkarte
ATI Radeon HD 4800 Series (512 MB)
Grafikkarte
ATI Radeon HD 4800 Series (512 MB)
3D-Beschleuniger ATI Radeon HD 4850 (RV770)


Multimedia:
Soundkarte ATI Radeon HDMI @ ATI RV770/790 - High Definition
Audio Controller
Soundkarte nVIDIA nForce 570 SLI (MCP55P) - High Definition
Audio Controller

Datenträger:
IDE
Controller Standard-Zweikanal-PCI-IDE-Controller
Massenspeicher Controller NVIDIA nForce Serial ATA Controller
Massenspeicher Controller NVIDIA nForce Serial ATA Controller
Massenspeicher Controller NVIDIA nForce Serial ATA Controller
Festplatte
SAMSUNG HD103SJ SCSI Disk Device (931 GB)
Optisches Laufwerk HL-DT-ST DVDRAM GH20NS15 SCSI
CdRom Device (DVD+R9:12x, DVD-R9:12x, DVD+RW:20x/8x, DVD-
RW:20x/6x, DVD-RAM:12x, DVD-ROM:16x, CD:48x/32x/48x
DVD+RW/DVD-RW/DVD-RAM)

S.M.A.R.T. Festplatten-Status OK

Partitionen:
C: (NTFS) 244.1 GB (209.1 GB frei)
D: (NTFS) 687.4 GB (541.2 GB frei)
Speicherkapazität 931.5 GB (750.3 GB frei)


Vielen Dank im Voraus für eure Bemühungen!


« Windows Vista: Mein Laptop ist nach 5min total heiß und fährt sich von allein runterusb adapter für playstation2 joypad geht nicht »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Blende
Die Blende, oder auch fotografische Blende, ist eine mechanische Vorrichtung und Teil des Objektives bei Foto- und Videokameras. Dieser Teil des Objektivs kontrolliert di...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...