Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Hi Leuts,

Ihr seid spitze !!!!

Bei meinem MSI Megabook 510A hatte ich dasselbe Problem, da es ja baugleich mit dem Gericom EGO 1560 ist hab ich euen Tipp mal ausprobiert--> funzt wieder :-))

Klasse Sache das rausnehmen des Akkus.

Danke


Schmied

Hi Leute,

ich weiß grad nicht wie Zeitnah ich hie antworte, allerdings habe ich seit gestern Abend genau das selbe Problem mit meinem Gericom Ego 1580XL.
Komisch ist eigentlich, dass ich das Notebook seit über zwei Jahren mit Debian betreibe und dabei nie Probleme mit dem Touchpad hatte.
Gestern ne neue HDD gekauft mal aus juks wieder Windows installiert. Allerdings ein WindowsXP Professionell (named License) und nicht die damal mitgelieferte WindowsXP Home. Und siehe da .... kein Touchpad vorhanden, weder in der Systemsteuerung noch sonst irgendwo. Also den aktuellsten Treiber runtergeladen (soweit man da noch von aktuell sprechen kann) und installiert, aber nichts tat sich. Nach 3 Windowsinstallationen und insgesamt 4 Stunden frickeln resignierend aufgegeben.
Mich würde nun die Ursache diesen Problems interessieren.

Regards #Maca

hi hi...
bin neu hier  :)

also ich habe das gleiche gerät wie du.
das mit dem touchpad kenn ich auch,denn bei mir nachdem ich auch mal damals mein betriebs system neu instaliert habe ging es gar nicht mehr!!!

die lösung einfach!!!
einfach die batterie raus und wieder rein und siehe da es geht:)
na ja..

jetzt zu meiner frage?!?!?

woher bekomme ich die treiber cd's her(bei denen auf der homepage is nix), weil ich habe gar kein treiber cd's mehr nur noch die win xp home!

und auf die hilfe von gericom kann mann ja verzichten ne?!

also danke für jede hilfe..

by by

also echt unglaublich :-)

problem touchpad ging auf dem gericom ego 1560 m11 nicht! treiber neuinsallation hat nix gebracht!

akkutip war super !
einfach akku während des betriebs abgezogen (netzstecker war drin) rechner runtergefahren, 5minuten ausgelassen und dann ohne akku wieder gebootet.

touchpad funktioniert wieder, keine ahnung warum iss aber so ^^

Mfg KurtCocaine

Auch wenn der Thread hier schon älter ist und der nette Helfer das sicher nicht mehr lesen wird... Danke, der Tipp mit dem Akku war spitze. :D
Wie einfach es sein kann, ich probier da vorher alles mögliche rum ::)

Ja, ich lauf der Zeit immer hinterher und habe erst seit heute das oben genannte Problem.
Allerdings betreibe ich das Gerät immer ohne den Akku. Deshalb kann ich ihn auch nicht herrausnehmen.
Aber da sich mein Laufwerk auch von einem Tag auf den anderen verabschiedet hat, werd ich's wohl so hinnehmen müssen.

Jippy!
Hab den Akku über Nacht eingebaut, um ihn dann wieder ausbauen zu können.
Und Tada!
Geht wieder

Hi,

erstmal ein riesengroßes von Herzen kommendes DANKESCHÖN! ;D

Ich hab auch ein Gericom EGO 1580XL+ und hatte auch dieses Problem mit dem Touchpad.
Dank eurer hilfreichen Beiträge funktioniert es "endlich" wieder.
Hatte den Akku für 5min rausgenommen und neu gestartet.

Weiterhin, wünsche ich allen, bei denen es nicht geklappt hat viel Glück.

Viele Liebe Grüße aus dem wunderschönen Jena
eure Ayumin83.

Also vorneweg mal DANKE, der TIpp mit Akku rausnehmen hat funktioniert.

Nun die Frage: was ist der technische Hintergrund? Ich meine, es ist doch total unlogisch, dass das Touchpad unter Linux immer tut, aber unter Windows erst wieder, wenn der Akku 5 Minuten draussen war. Kann das mal jemand erklären?

Gracias :)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Durch drücken der Einschalttaste wird das Motherboard entladen ....  sagt man ....

Hallo,

ich habe das Gericom 3060 XL und auch das Problem dass die linke Maustaste und der Klick/Doppelklick auf das Touchpad plötzlich nicht mehr geht.
Leider hift bei mir das Akku rausnehmen nicht :-(
Auch das anschließen einer Kabelmaus hilft nicht (linke Maustaste inaktiv).

Was kann man noch tun - ohne alles neu aufsetzen zu müssen?

hey;)

ich habe das gleiche Problem mit dem Touchpad. Akku rausgeben, hilft bei mir nicht. aber Treiber deinstallieren und Neu Starten klappt.

sobald ich den Treiber deinstalliere muss ich Neu Starten, dann funktionierts, dann wird der neue Treiber automatisch installiert und es kommt eine Meldung, dass ich noch einmal Neu Starten muss, dass die Änderungen gespeichert werden. Wenn ich denn Laptop dann neu starte funktionierts wieder nicht.

Ich weiß ist ein bisschen kompliziert, ich versteh´s selber nicht ganz;)

Danke für die Hilfe!

lg


« Windows XP: Compaq Evo D510 CMT !Hilfe!Kompatibilitäts frage zu HP DV dv6000 Display »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Notebook
Ein Notebook ist ein kleiner, zusammklappbarer Computer für unterwegs. Er besteht aus Tastatur, Touchpad oder ähnlichem Mausersatz, Bildschirm und dem Innenlebe...

Touchpad
Das Touchpad ist bei Notebook als Mausersatz intigriert. Es besteht aus einer empfindlichen, rechteckigen Fläche, auf der man mit dem Finger den Mauspfeil durch einf...

HDD
Siehe auch Festplatte ...