Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Realtek Sound-Manager meldet ständig Error und Maus friert ein

Hallo, bei mir meldet sich ständig der Soundmanager (siehe Bild).



Dazu kommt noch, daß dann auch die Maus einfriert.

Habe WinXP pro SP3 und als Lautsprecher von Logitech die Z4-Anlage.

Graka ist eine ATI HD 5750.

Die Boxen habe ich, wie gefordert, auf der Rückseite an die grüne Buchse angeschlossen.

Habe die neuesten Treiber installiert, aber keine Änderung.

Da ich Laie bin, fehlen vllt. noch einige Angaben, die ich bei Bedarf nachreiche.

Weiß nicht mehr weiter, da dies furchtbar nervt.

Kann mir auch keinen Zusammenhang zwischen Sound und Maus erklären.

 



Antworten zu Realtek Sound-Manager meldet ständig Error und Maus friert ein:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hi.

hast du das häckchen in dem fenster auch bei "lautsprecherausgang hinten"
gesetzt? 

da hast du deine lautsprecher ja angeschlossen.
wenn der "audioausgang" aktiviert ist,dann kommt natürlich die frage "welches gerät" ,weil du ja keins angeschlossen hast.


gruss dice 

« Letzte Änderung: 09.12.10, 16:26:14 von Dice »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Habe das Häkchen gesetzt, wird aber leider nicht übernommen.

Deinstalliere mal deinen Soundmanager und mach ihn neu.
Dein Bild ist für mich nicht die gewohnte Ansicht des Managers.
Du sprichst von Grüner Buchse die ich aber auf deinem eingestellten Bild nicht sehe.
Hier mal von mir die ordnungsgemäße Ansicht.

Burgeule

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die grüne Buchse ist bei mir farblich schlecht zu erkennen.

Warum steht aber bei mir aber Gigabyte mit einem separatem Fenster und bei Dir Asus?

Was hat das Problem mit der einfrierenden Maus zu tun?

Sehe da keinen Zusammenhang.

Finde den Soundmanager auf meiner FP nicht.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Darf man anraten,den gesammten soundtreiber zu deinstalieren und ein neutrales exemplar von realtec zu instalieren?
Treiber kann verlinkt werden,dazu ist aber angabe des soundchips erforderlich.
Kann mit everest ultimate ausgelesen werden.
http://www.lavalys.com:8081/dl43/everestultimate-discontinued-550-o1kx4dyabh.zip

link ist eventuel nur zeitlich begrenzt gültig.

« Letzte Änderung: 10.12.10, 10:14:49 von q1 »
Die grüne Buchse ist bei mir farblich schlecht zu erkennen.

Nein die Farbe ist bei dir schwarz und nicht grün.


Warum steht aber bei mir aber Gigabyte mit einem separatem Fenster und bei Dir Asus?

Ich habe ein ASUS-Board, was hast Du ?


Finde den Soundmanager auf meiner FP nicht.

Den Soundmanager findest Du in der Systemsteuerung unter Software.
Dort kannst Du ihn deinstallieren.
Auf der Treiber-CD für deinen PC sollte der Soundtreiber zum neu installieren sein.


Oder Du gehst vor wie  q1 vorgeschlagen hat.

Was deine Maus betrifft sehen wir dann danach.

Burgeule

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Habe Angaben zum Soundchip gefunden:

Audio
Soundkarten
ATI High Definition Audio Device
Logitech Microphone (QuickCam)
Realtek High Definition Audio
SAA6752, Hybrid Capture Device
Abspielgerät
Realtek HD Audio Input
Aufnahmegerät
Realtek HD Audio output

Was dir grüne Buchse angeht, sie ist grün, auch wenn sie schwarz erscheint.

Treiber-CD für den PC habe ich nicht mehr.

Der Soundmanager erscheint nicht in der Systemsteuerung.

« Letzte Änderung: 10.12.10, 12:36:22 von old_juergen »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mit diesen angaben kann man leider keinen treiber beschaffen.
Mir ging es um den namen des soundchips.
wenn dieser hier angebenen wird,kann treiber verlinkt oder bereitgestellt werden.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wie gesagt, bin Anfänger. Wo finde ich denn die genaue Bezeichnung des Chips?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

everest ultimate hilft beim finden.Unter sound und pnp/pci dürfte man fündig werden.
Die testversion reicht.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Sound habe ich nicht, aber Multimedia und da steht

 PCI / PnP Audio
 Microsoft UAA-Bustreiber für High Definition Audio [1002-AA58] [NoDB]             PCI
 Realtek ALC888/1200 @ ATI SB600 - High Definition Audio Controller                PCI

Habe alle Realteltreeiber deinstalliert und die neueste Version installiert.

Jetzt läßt sich auch im Soundmanager die Einstellung speichern.

Bisher keine Errors mehr. Hoffentlich bleibt es so.

 

« Letzte Änderung: 11.12.10, 13:53:33 von old_juergen »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ah,sehr fein.Ews war ALC888 als bezeichnung gesucht.
wenn dafür treiber erforderlich,bitte melden.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hat sich erledigt, die Errors kommen wieder und die Maus spielt auch verrückt dann.

Könnte es ja mit den Treibern für ALC888 versuchen.

Habe allerdings schon die neuesten installiert (Realtek HD Audio Treiber R2.55).

Jetzt habe ich allerdings keinen Ton mehr, eben war er vorhanden, allerdings beim TV verzerrt.

Wäre nett, wenn Du mir den Link einstellen würdest.

Die Treiber von Realtek im Gerätemanager deinstalliert und PC neu gestartet.

Die Treiber wurden selbstständig installiert und seitdem läuft alles problemlos, Fragt sich nur wie lange.

Danke im voraus   

« Letzte Änderung: 11.12.10, 18:27:47 von old_juergen »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ich hätte link zu realtec eingestellt.aber deren server sind teilweise so lahm,das ein mirror da schon schneller ist.
dann dürfte die ursache mal genau zu suchen sein.
dazu hätte man gerne bilder.
Einmal von autoruns,abschnit logon
und einmal von process explorer.
Beide pogramme sind von sysinternals.


« BildschirmReperatur eines Acer TM 290 Notebook »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Bildpunkte
Bilder, die von einem Monitor wiedergegeben werden, bestehen aus einzelnen Bildpunkten (Pixeln). Je höher die Pixelanzahl ist, desto genauer und besser kann das Bild...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...

Bildwiederholfrequenz
Auf Bildschirmen erscheint ein Bild nur Bruchteile von Sekunden, weil die es erzeugenden Elektronenstrahlen oder Impulse sehr kurzzeitig wirken. Deshalb wird es mit einer...