Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Ist das ein AM3 High End PC?

hi Community,

ich bin neu hier, hab gerade ein wenig Kohle am start und wollte mir ein neues AM3 Gaming-System gönnen. Hab mir auch schon was zusammengestellt, doch hin und wieder tauchen ein paar Fragen auf. Ich hoffe ich bin hier an der richtigen Adresse und Ihr könnt mir weiter helfen.

CPU:AMD Phenom II x4 955
Kein OC!

CPU Kühler: Xigmatek Gaia SD1283, EKL Alpenföhn Groß Clockner rev. B, Noctua NH-U9B SE2? Hat jemand Erfahrung mit einem der Kühler?

Mainboard: so hier tut sich nun die Frage, ich benötige 2xPCIe (und wenn es geht im 16x16 Modus) Meiner Meinung nach sind AM3 Boards "vollgebommt" mit zu schwachen PCIe Slots, soviele braucht kein Mensch. Da ich sonst IMMER ein Gigabyte bevorzugte - Hab ich mir diesmal das ASUS Crosshair III Formula ausgesucht. Eben wegen nur 2xPCIe und das auch noch im 16x16. Hat jemand Erfahrung mit diesem Board?

Arbeitsspeicher:2x GeIL Black Dragon DIMM Kit 4GB PC3-10667U CL7-7-7-24 = 4x2GB

Festplatten: Western Digital Caviar Black 640GB, Western Digital6401AALS

SSD Festplatten: OCZ SSD 60GB SATA 2,5' Vertex 2 Extended
Kenn mich mit SSD nicht aus, ist diese ok? Hab mir sagen lassen OCZ Vertex 2 solln gut sein?

Laufwerk: LG CH10LS20 Blu-Ray ROM Retail

Grafikkarten: Zur Auswahl stehen nur AMD/ATI Karten: HD5850/HD5870/HD6850/HD6870. Wer oben mitgelesen hat, weiß ich habe vor 2 Karten zu verbauen, also Crossfire! (Gibt es da noch diese "berüchtigten" Microruckler?) Sollte man lieber eine Dual-GPU (HD5970) nehmen statt 2 Karten im CF? Also ich dachte an 2xHD6850 oder 2xHD5850 oder eben erstmal eine 5870/6870und dann in nem halben Jahr noch eine 2te dazu kaufen. Hat jemand schon Erfahrung und könnte was dazu sagen?

Netzteil: hmm, ja kommt halt auf die Grafikkarten an... ich dachte an be quiet!
be quiet! STRAIGHT POWER CM BQT E8-CM-680W
be quiet! DARK POWER PRO BQT P9-550W

Gehäuse: BitFenix Colossus Window schwarz/grün mit Sichtfenster (BFC-CLS-500-KKWG1-RP)

Gibt es hier was zu meckern? Mir ist wichtig das alles zusammen Harmoniert und somit eine gute gesamt Performance entsteht. Für vorschläge oder Tipps bin ich gern zu haben...
 



Antworten zu Ist das ein AM3 High End PC?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Im großen und ganzen siehts gut aus, als Kühler würd ich den Alpenföhn nehmen. Beim Netzteil ists eigentlich egal was du nimmst, beides sehr gute NTs.

Zu Grafikkarte, CPU und Mainboard:
2 ATI Karten hab tatsächlich ihre Macken, daher lieber zu einer starken (6950/70) greifen, oder auch GTX570 anschauen. Warum nimmste als CPU nicht den 1075T? Momentan AMDs High End CPU mit dem bessten P/L Verhältnis. Beim Mainboard gleich auf AMDs neue 8xx Chisatzreihe bauen, ob nun 870/880G/890GX oder FX ist eigentlich egal, da ist dann der Preis entscheidend, und die Frage ob du nun doch 2 Karten verbauen willst.

hi und danke erstmal für eine Antwort.

so einfach ist das für mich nicht. Erstmal vorab, Geld wächst nicht auf Bäumen, auch wenn ich mir ein High-End-AM3 System anschaffen möchte, muss ich ja nicht das Geld zum Fenster raus werfen?

Der Markt ist voller AM3 Mainboards, aber von Natur aus such ich das - was ich brauche (2xPCIe 16x16)... nicht was am aktuellsten ist. Mag sein das es schon "neuere" Modelle gibt, aber bedeutet das nun, dass ASUS Crosshair III Formula ist schlecht? Die meisten Mainboards haben 3 oder 4 oder 5 PCIe slots... (Das brauch ich gar nicht) und dann auch "meist" nur im 8x8x8x8 / 16x8x8 / 8x8x8 oder 8x8 Modus usw...! (das brauch ich noch weniger) Wenn man dann mal eins findet, hat es 4 PCIe slots - wo ich dann 2 im 16x16 Modus nutzen kann. Das heisst 2 bleiben unbenutz, brauch ich also auch nicht.

Genauso zur CPU, "das zeitalter der 4kerner bricht langsam aber sicher an",,, wozu also ein X6 kaufen?

Versteh das nicht falsch, es gibt "zich" möglichkeiten - wollte nur wissen ob die von mir in Ordnung war...
Belehre mich eines besseren, aber einfach nur sagen das ist besser weil >neuer< und >teuerer< ist... reicht mir nicht!

Beim Lüfter bin ich noch nicht ganz schlüssig, würds da nicht auch ein 92mm Lüfter tun a la Noctua NH-U9B SE2? Warum da immer so grosse, schwere Lüfter verbaut werden - hab nicht vor die CPU zu "overclocken". Gibt es also ein 92mm Lüfter + Kühler der Leise ist?

Zum Thema Crossfire, schau Dir mal ein paar Videos dazu auf -u Tube- an, also bei den Videos die ich gesehen hab,lief alles spitzenmässig. eine Hd5850/hd6870 im CF ist einfach verlockend... Hast du ein CF-System? bzw. Hat irgent jemand hier ein CF-System und könnte was dazu sagen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi "BIC",

also ich würde auch von Crossfire abraten. Nimm dir ne gute Single GPU. Kommt wahrscheinlich auch noch günstiger und Du hast keine Probleme. Folglich kannst Du auch ein günstigeres Mainboard nehmen.

Grüße

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Folglich kannst Du auch ein günstigeres Mainboard nehmen.
Und eine schnellere CPU, von den 6 Kernern hat man bereits in vielen heutigen Spielen Vorteile, und das verstärkt sich zusehens.

In welcher Auflöung spielst du?
Eine GTX580 wäre auch eine schlagfertige Alternative zu Crossfire, packt eh alles in Full HD mit 4xAA und der Energiebrdarf ist weit geringer als mit CF.

Arbeitsspeicher:2x GeIL Black Dragon DIMM Kit 4GB PC3-10667U CL7-7-7-24 = 4x2GB
8GB sind völlig unnötig, was zahlst du dafür?
« Letzte Änderung: 22.12.10, 19:11:37 von der_mensch »

ok, welches Mainboard schlagt Ihr vor?

Für die Rams etwa 110€ (Kit 2x2 ~ 55€) oder ein 4er Kit 4x2GB = 97€ also um die 100€.

Bei dem System kommt win7 64 bit und win xp 32 bit zum Einsatz!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Bei dem System kommt win7 64 bit und win xp 32 bit zum Einsatz!

Mhm XP32bit, nimm 4GB, reicht völlig aus und kannst ja nach 2-3 Jahre nach Bedarf nachrüsten ;)

und welches Board nun?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Beipielsweise ASUS M4A87TD USB3.

Dein Vorschlag find ich schei.....

Hab Ihr noch andere Ideen?
Denn nur wegen Sata 3 und USB 3 son Terz machen? Schaut euch selber den Vergleich an: http://www.pcgameshardware.de/aid,746531/AMD-stellt-Chipsatz-Familie-8-vor-Dominanz-im-Preisvergleich/Mainboard/News/
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die SSD ist jedenfalls klasse, habe sie selbst in Nutzung .... OCZ Vertex 2 = yammi.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Was ist dein Problem???

danke! Dann bin ich in Sachen SSD ein stück weiter..

Wie "was ist mein Problem?" Ich fühl mich jetzt mal angesprochen, ist das hier so üblich mit Gästen umzugehen? Ich habe ein paar einfache Fragen gestellt, doch anstatt Antworten bekomme ich nur andere Hardware um die Ohren geknallt. Auch ohne Begründung oder ähnliche Hinweise...

Deine Aussage z.B.: Beipielsweise ASUS M4A87TD USB3.

Worauf beziehst du deine Aussage? Hast du Erfahrung mit dem Board? Bist du Besitzer dieses Boards? Haste Irgentwelche Tests aus den hervorgeht - dass dieses von Dir genannte ASUS ein "gutes" Board ist? Zudem hat es nichtmal genügen Lüfteranschlüsse! Die 8ter Reihe hin oder her, hat es ausser UsB 3 und Sata 3 überhaupt noch einen anderen Sinn? Ich weiss nicht warum man unbedingt die 8ter Version der 7Reihe vorziehn sollte. Braucht man das Heute UNBEDINGT? Spiel ich damit schneller?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Erfahrung indirekt, ein Freund von mir hat dieses Board, es läuft einfach klasse. Abgesehen von SATA3 und USB3 sind die Chipsätze ganz einfach sparsamer, da sie kleiner gefertigt sind. Und warum man nicht auf ein modernes Board setzten sollte auf das der ASUS Support seinen Fokus richtet weis ich nicht, war auch nur eine Empfehlung. Am schnellsten spielst du mit dem AMD 790FX Chipsatz, der zieht aber spürbar mehr Energie und bei dieser "Mehrperformance" handelt es sich eh nur um wenige %.

Das du derart ausführliche Erklärungen haben möhtest konnte ich ja nicht wissen, die meisten Hilfesuchenden hier sind froh wenn sie eben soetwas NICHT bekommen ;)

8GB Ram sind bei heutigen Speicherpreisen durchaus vertretbar, damit bist du ja auch gerüstet.

Was das CF angeht...ich kann mir vorstellen das du von der Performance mehr als beeindruckt warst, allerdings musst du wissen das die heutigen schnellen Single GPU Karten ebenso jedes Spiel auf maximalen Einstellungen in sehr hohen Auflösungen packen. CF kann eine AMD CPU nichteinmal ansatzweise auslasten (es sei denn ein stark getakteter 6-Kerner). Ob nun 4xAA und 50FPS oder 8xAA und 60FPS spielt auch wirklich keine Rolle. Musst wissen das sogar meine olle HD4850 in Kombination mit einem Phenom II 955 in Full HD so ziemlich alles in sehr hohen Details hinbekommt, wobei diese Karte mit heutigen High-End Produkten kaum zu vergleichen ist. WÜrd mir an deiner Stelle ebenfalls gut überlegen ob ich nicht auf Nvidia setze. Ihre GTX580 ist echt ein super Produkt, das CF aus 6870 oder anderen in jeglichem Belangen die Nase vorn hat. Performance ist so hoch, das sogar Crysis Warhead auf maximalen Auflösungen mit AA läuft. Lautstärke hält sich in einem weitaus vernünftigererem Rahmen als 2 ATI Karten. Und der Energiebedarf ist natürlich eine ganz andere Liga. ;)

Wie gesagt, das sind nur Empfehlungen ;)

ok,danke für deine Erklärung!
Da mein Gehäuse aber 5 Lüfter (+CPU also 6) braucht und dein Vorschlag (ASUS M4A87TD USB3) gerade mal 2 (+cpu) hat... sieht es hier schon mal schlecht aus. Ausserdem hätte ich gerne 2 PCIe Anschlüsse (auch wenn ich "erstmal" nur eine Grakarte einbau) und diese sollten trotzdem für später evtl. 16x16 Lanes Unterstützen!

Ich finde aber kein Board was nur <<zwei>> PCIe Slots hat und DIESE auch noch im 16x16Modus Laufen.

Wenn ich dann eins mit nur 2 PCI anschlusse finde.. laufen die nur im 8x8 oder 16/4 Modus.
zB.:
Gigabyte GA-870A-UD3, 870 (kein CF, PCIe1=16Lanes PCIe2=4Lanes)
Gigabyte GA-880GA-UD3H, 880G (kein CF, PCIe1=16Lanes PCIe2=4Lanes)
ASUS M4A89GTD Pro, 890GX (hat zwar CF, aber nur 8x8)
Gigabyte GA-890GPA-UD3H, 890GX (CF 8x8)


Auf der anderen Seite haben die Boards die 16x16 Unterstützen so viele PCIe slots (3 oder 4 oder mehr) Somit fällt mir die Auswahl schwer.... zudem ist ein PCIe ein Empfänger und ich brauch keine 4 davon, wenn ich nur 1 und später evtl. mal 2 benötige? Zudem sind diese Boards recht teuer.

Gigabyte GA-890FXA-UD5, 890FX (CF nur 16x8x8)
ASUS Crosshair IV Formula, 890FX (cf 16x8x8 sowie 16x16)

Somit kann ich mich nicht entscheiden... Verstehst du meine Problematik? :D


« Nichts geht mehr memory access violation »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!