Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

SSD+HDD - Neuer Pc- erster Start

Hallo,

Ich werde mir einen neuen Pc kaufen (1155) + Win7 natürlich.

So dabei ist eine SSD 120 Gb und eine 1 TB HDD.


Meine Frage, wenn ich alles zusammengestellt habe.

1.Muss ich dann beim ersten Start ins Bios und AHCI einschalten ?

2.Und auf CD/DVD Bootpriorität umändern ?


3.Dann einfach die Win 7 CD/DVD reinlegen und das Win7 auf der SSD installieren?


4.Soll ich die Festplatte HDD und SSD vorher
 formatieren ?


5.Kann ich das bei der Win 7 installation problemlos auswählen, dass es auf der SSD installiert wird ?


6.Kann ich dann problemlos als wäre es eine HDD mit 2 Partitionen von der SSD zur HDD Dateien kopieren ?


7.Was ist dieser AHCI ?


8.Muss ich nochwas ändern ?




Wenn ihr mehr Informationen braucht einfach fragen.

Vielen Dank ! :)



Antworten zu SSD+HDD - Neuer Pc- erster Start:

Hallo,
1. Muss nicht, kannst aber.. Ich würde (nicht nur beim ersten Start, immer)
2. Jein, es gibt auch oft die möglichkeit während es bootens eine taste zu drücken, damit man für diesen start die auswahl des zu bootenden Mediums erhältst (gigabyte F12)
3. Jein, (ich persönlich würde die drittTreiber von Intel nehmen (chipsatz)) [ist aber keine Pflicht und bringt wahrscheinlich in der Praxis keine Vor- und Nachteile
4.Nein, musst du nicht (die SSD musst du dann vor der w7 installation automatisch formatieren)
5.ja (aber wenn du willst, kannst du auch nur die SSD am anfang anhängen)
6.ja
7.http://de.wikipedia.org/wiki/Advanced_Host_Controller_Interface
HOT-Plug fähigkeit ist noch nennenswert (du kannst wärend des Betriebes HDDs mit SATA anschluss an- und abschließen. Die Geräte werden dann einfach so während des Betriebs erkannt)
8. Nein, Windows 7 macht alles automatisch
Du kannst vielleicht bevor du Windows installierst schauen, ob auf der SSD die aktuellste Firmeware drauf ist..

Edit:
da ich mir auch ein 1155 system zulegen möchte, würde mich interessieren, welche hardware du verbauen willst.. nur so aus interesse

bei mir wird es aber noch min. zwei monate dauern..

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Edit:
da ich mir auch ein 1155 system zulegen möchte, würde mich interessieren, welche hardware du verbauen willst.. nur so aus interesse

bei mir wird es aber noch min. zwei monate dauern..

Kein Problem:




Gehäuse:
ATX Big Tower FRACTAL DESIGN DEFINE XL Titanium Grau - [url=http://www.computerhilfen.de/fachbegriffe-c-Computer.html]Computer Shop - Hardware,[/url]




Netzteil:

Netzteil 480W be quiet! Straight Power CM BQT E8 80+ Silber Modular - [url=http://www.computerhilfen.de/fachbegriffe-c-Computer.html]Computer Shop[/url]




Mainboard:

Asus P8P67 Deluxe 1155 ATX DDR3 - [url=http://www.computerhilfen.de/fachbegriffe-c-Computer.html]Computer Shop - Hardware, Notebook & Software by[/url]




CPU: ----Intel  2600 K----



CPU Kühler:

Scythe Mugen 2 REV B S754, 939, AM2+,AM3, 775, 1366, 1156 - [url=http://www.computerhilfen.de/fachbegriffe-c-Computer.html]Computer Shop - Hardware,[/url]




HDD:


HDD Western Blue


SSD:

120GB Extrememory XLR8 plus XLR8_PL120AB 2,5"(6,4cm) SATA II - [url=http://www.computerhilfen.de/fachbegriffe-c-Computer.html]Computer Shop - Hardware,[/url]




Arbeitsspeicher:

2x4096MB Exceleram PC3-10666 CL-9-9-9-24 Kit "Black Sark" - [url=http://www.computerhilfen.de/fachbegriffe-c-Computer.html]Computer Shop - Hardware,[/url]




DVD Laufwerk

Plextor DVD-Brenner PX-L890SA SATA Schwarz RETAIL - [url=http://www.computerhilfen.de/fachbegriffe-c-Computer.html]Computer Shop - Hardware, Notebook[/url]




Erstmal Danke ! :)

 
Zitat
1. Muss nicht, kannst aber.. Ich würde (nicht nur beim ersten Start, immer)


Hä? Ich dachte wenn man das EINMAl in Bios auf AHCI eingestellt hat z.b. die SSD oder auch das DVD Laufwerk eben alles was gemacht werden muss. Dann bleibt das für immer?!

Wichtig ist nur das man das ALLES vor der WIN7 installation in Bios getan hat. Weil naträglich ist schwer bzw nicht Möglich ohne eine erneute Win7 installation.


 
Zitat
3. Jein, (ich persönlich würde die drittTreiber von Intel nehmen (chipsatz)) [ist aber keine Pflicht und bringt wahrscheinlich in der Praxis keine Vor- und Nachteile
 

Sry, auf was bezieht sich das ? 


-----------------------------------------
-------------------------------------
Edit:

Hinzu Kommt Noch


Grafikkarte

Gigabyte Gtx 470 SOC


Soundkarte:

Asus Xonar DX2


Monitor:

Eizo FlexScan EV2333WH

Usw.


 
« Letzte Änderung: 06.01.11, 21:39:12 von Tom2e »

Interessante Konfiguration des PC.. (ich persönlich werde aber den 2500k nehmen)

1. AHCI musst du einmal im Bios aktivieren und sollte man aktiviert lassen. (Bei deiner Frage habe ich herausgelesen, dass du AHCI im Bios nur für die W7 Installation aktivieren willst und dann später deaktvieren (da du schreibst beim "ersten Start"))

 

Zitat

Wichtig ist nur das man das ALLES vor der WIN7 installation in Bios getan hat. Weil naträglich ist schwer bzw nicht Möglich ohne eine erneute Win7 installation.
korrekt.. nachträglich ist es mit etwas Aufwand verbunden... (ob das bei w7 auch noch so ist, weiß ich nicht) und natürlich muss man AHCI VOR der w7 Installation aktivieren


3. für AHCI braucht man Treiber!
3.1Du kannst die Treiber von Windows nehmen (alles automatisch)
3.2Du nimmst die Treiber von Intel und installierst diese während der Installation mit (per USB-Stick)

Beides ist möglich. Und welchen Treiber du nimmst, hat in der Praxis keine mir bis jetzt bekannten Nachteile.


grafikkarte?
meine womögliche konfiguration
4gb ram mindest 1600 8-8-8-24, intel i5 2500k, womöglich 560gtx, intel 80gb postville g2(X), x-fi xtrme music(X), msi mainboard, enermax elt500awt(X), 2 samsung hdd (X), Windows 7(X)

X=noch vorhanden

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Interessante Konfiguration des PC.. (ich persönlich werde aber den 2500k nehmen)

Jo finde ich auch :D, Ja 2500 K ist mit Sichherheit auch nicht "schlecht" du wirst wahrscheinlich übertakten.
Du wartest denke ich auf die neueren Mainboards, diese können Übertakten und diesen Grafikchip benutzen.


 
Zitat
1. AHCI musst du einmal im Bios aktivieren und sollte man aktiviert lassen. (Bei deiner Frage habe ich herausgelesen, dass du AHCI im Bios nur für die W7 Installation aktivieren willst und dann später deaktvieren (da du schreibst beim "ersten Start"))


Ja da haben wir uns Missverstanden, wie auch immer AHCI muss nur 1 X (gott sei dank) aktiviert werden und nicht bei jeden start des Systems. Das hat mich jetzt total fertig gemacht :D .




 
Zitat
3. für AHCI braucht man Treiber!
3.1Du kannst die Treiber von Windows nehmen (alles automatisch)
3.2Du nimmst die Treiber von Intel und installierst diese während der Installation mit (per USB-Stick)


Woh,woh... langsam ;)

Also bevor ich Windwos installiere soll ich andere Treiber installieren z.b. in diesen Fall einen für  AHCI?

Wie geht sowas ? Habe bis jetzt noch nie sowas gmeacht also Bios update oder sowas.

Ich denke es funktioniert so (korrigier mich):
-Man geht ins Bios und stellt wie gehabt auf DVD Laufwerk Bootpriorität.
-Lässt Win 7 DVD starten und wählt nicht Win7 installieren sondern diesen AHCi Treiber installieren.

Und diese AHCI Treiber haben nichts mit den Mainboard Treibern zu tun, als sie isnd nicht MB DVD/CD ?


 
Zitat
grafikkarte?
meine womögliche konfiguration
4gb ram mindest 1600 8-8-8-24, intel i5 2500k, womöglich 560gtx, intel 80gb postville g2(X), x-fi xtrme music(X), msi mainboard, enermax elt500awt(X), 2 samsung hdd (X), Windows 7(X)

X=noch vorhanden


Ich habe meine oberen Beitrag editiert nun ist Graka usw zusehen.

Die X-Fixtreme music von Creative habe ich auch + Teufel 5.1 Concept Magnum wird aber jetzt ausgetauscht (Edifier SS550) sonst habe ich noch das gute alte XP 32 bit. Meinen jetzigen Pc lass ich so wird so mein 2. Pc für "dies und das". Ansonsten bin ich mal gespannt was die SSD so ausmacht :D .



 

 

Zitat
Jo finde ich auch Cheesy, Ja 2500 K ist mit Sichherheit auch nicht "schlecht" du wirst wahrscheinlich übertakten.
Du wartest denke ich auf die neueren Mainboards, diese können Übertakten und diesen Grafikchip benutzen.
übertaktet wird nur, wenn es nötig ist. Und das wird es glaube ich nicht so schnell werden^^. Aber es ist gut, wenn man flexibel sein kann. Nein, ich werde nicht auf den Z?? chipsatz warten, denn es offiziell noch nicht gibt.. ich nehme den normalen P67?
Den 2600(k) nehme ich deshalb nicht, weil er etwas zu teuer ist und ich HT nicht benötige.

3.
Den Treiber von Intel wird bei W7 einfach nach der Auswahl mit installiert. Dieser Zeitpunkt ist dann, wenn man die Festplatte (SSD) auswählt, wo Windows 7 installiert werden soll! (somit während der W7 Installation)

Wie das geht: (windows treiber)
0:Bootreihenfolge, AHCI aktivieren... (andere für dich wichtige Bioseinstellungen tätigen)
1. DVD ins Laufwerk und den PC davon starten lassen
2. Windows 7 Installation normal starten
3. Den Assistenten folgen (fertig)

Machst du das so, nutzt du auch AHCI. Du nimmst aber die Treiber von Windows selbst. Wenn du möchtest und es dir lieber ist die Treiber vom Hersteller (Intel) zu verwenden, kannst du auch auf diese zurückgreifen.
Dafür kopierst du diese auf einen USB-Stick und installierst diese während der W7 Installation "mit"! (das ist dann, wenn es zu der Auswahl kommt, auf welcher HDD W7 installiert werden soll)
Die Treiber sind womöglich auf der DVD, aber ich würde immer die neuesten von der HP nehmen.
Wenn dich das etwas beunruhigt bzw. kompliziert vorkommt, lass es einfach bleiben. Es läuft auch so ..
Somit einfach DVD rein, davon booten und los...


hm.. die SSD wird viel ausmachen...
Warum tauscht du das Teufel System?^^ ich bin mit meinem e300 zufrieden..

mit dem rest deiner hardware ist dein system deutlich interessanter geworden..
Bearbeitest du auch bilder, da du eine Eizo mit PVA Panel nimmst?
Für Gamer soll er ja nicht so gut sein..

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
übertaktet wird nur, wenn es nötig ist. Und das wird es glaube ich nicht so schnell werden^^. Aber es ist gut, wenn man flexibel sein kann. Nein, ich werde nicht auf den Z?? chipsatz warten, denn es offiziell noch nicht gibt.. ich nehme den normalen P67?
Den 2600(k) nehme ich deshalb nicht, weil er etwas zu teuer ist und ich HT nicht benötige.


Jo ich werde auch vorerst nicht übertakten. Das behalte ich als Reserve. So wie Du.


 
Zitat
3.
Den Treiber von Intel wird bei W7 einfach nach der Auswahl mit installiert. Dieser Zeitpunkt ist dann, wenn man die Festplatte (SSD) auswählt, wo Windows 7 installiert werden soll! (somit während der W7 Installation)

Wie das geht: (windows treiber)
0:Bootreihenfolge, AHCI aktivieren... (andere für dich wichtige Bioseinstellungen tätigen)
1. DVD ins Laufwerk und den PC davon starten lassen
2. Windows 7 Installation normal starten
3. Den Assistenten folgen (fertig)

Ja das ist ja so  denke ich kein Problem. Das werde ich schon dann bei den Setup sehen wo ich das optional mit installieren kann.


 
Zitat
Wenn du möchtest und es dir lieber ist die Treiber vom Hersteller (Intel) zu verwenden, kannst du auch auf diese zurückgreifen.
Dafür kopierst du diese auf einen USB-Stick und installierst diese während der W7 Installation "mit"! (das ist dann, wenn es zu der Auswahl kommt, auf welcher HDD W7 installiert werden soll)
Die Treiber sind womöglich auf der DVD, aber ich würde immer die neuesten von der HP nehmen.
Wenn dich das etwas beunruhigt bzw. kompliziert vorkommt, lass es einfach bleiben. Es läuft auch so ..
Somit einfach DVD rein, davon booten und los...

Denke die standard Win 7 AHCI Treiber sind in ordnung.
Für mich jedenfalls.

Falls nicht ist es kein riesen Problem, da die meisten Games auf der HDD nacher installiert werden nur ein spezielles und evtl noch 1 werden auf der SSD mit installiert ansonsten ist das nur für die ganzen Programme/Autostarts gedacht.
So kann ich bei Bedarf schnell alles auf meiner HDD sichern und das Win 7 wenn es notwendig ist neu installiern um bessere\Neue AHCI Treiber zu installiern.

 
Zitat
Warum tauscht du das Teufel System?^^ ich bin mit meinem e300 zufrieden..

Ich habe kein  E300,  habe noch das "alte" Concept.
Bin auch zufrieden, aber ich will mal das neue Edifier ausprobieren soll ja ein wenig besser sein.


 
Zitat
mit dem rest deiner hardware ist dein system deutlich interessanter geworden..
Bearbeitest du auch bilder, da du eine Eizo mit PVA Panel nimmst?
Für Gamer soll er ja nicht so gut sein..


Das war ne lange und schwierige Entscheidung für mich.

Also Bilder bearbeite ich selten. Aber ich wollte kein IPS Panel und schon gar nicht ein TN Panel.

Der Eizo oder PVA Panel haben einen wirklich guten Schwarzwert und  sieht das Bild besser aus.

Das mit den Games und evtl. Schlieren wußte ich habe mich durch und durch gelesen z.b. auf Prad da gibt es einige Themen die genau diesen Bildschirm und Games behandeln.

Ich spiele kaum wirklich schnelle Games,also sowas wie Quake oder vielleicht CSS. Bis jetzt habe ich keine negativen Erscheinungen gehabt. Schlieren hat man vielleicht, aber das ist ganz selten. Damit kann ich leben. Natürlich wäre ein PVA LED Backlight, 120 Hz mit 1ms sowie super Kontrastwerte super, aber das gibt es kaum und wenn es mal erhältlich sein sollte kostet der bestimmt viel mehr denke ich.
Ich wollte mal ausprobieren und mir was besseres Leisten.
Wenn der Pc schon ein haufen Geld kostet, soll es auch an Moni nicht gespart werden. Ob jetzt wirklich das IPS Panel mit den "Klitzer Effekte" bei Schwarz so viel ausgemacht hätte, weiss ich nicht, aber ich bereuhe bis jetzt nicht das ich einen relativ guten Moni gekauft habe.

Mein jetziger Intel 6400 E auf 3Ghz. Ist auch am Limit.
Da ich jetzt eine Auflösung von 1920X1080 verwende.





 
« Letzte Änderung: 06.01.11, 23:11:50 von Tom2e »

 

Zitat
Bin auch zufrieden, aber ich will mal das neue Edifier ausprobieren soll ja ein wenig besser sein.
ob es bei Soundsystemen so wirklich das Wort "besser" gibt.. den einen gefällt das, dem anderen das besser. Hier ist wirklich der persönliche Geschmack ausschlaggebend.
Wobei ich nicht der Audiofreak bin, aber auch gerne was Gutes höre... (Spiele zähle ich da nicht wirklich hinzu)

Monitor:
Bei dem Eizo Monitor kann ich nur neidisch hinblicken. Ich habe einen Asus 22" mit TN-Panel^^(solange ich aber nichts professionelles mache, reicht mir der auf alle Fälle. Was mich am meisten stört ist aber der geringe Blickwinkel)
Und ganz ehrlich, für einen GamerPC währen mir die Schwarzwerte mehr als egal...

3ghz, dann läuft ja die cpu so schnell wie meine e6850. Man sieht, jetzt sind die Aufrüster da, welche noch einen alten C2D haben^^ -grins

Naja, dann wünsche ich dir viel Spass mit deinen kommenden System.. (und mir auch, wenn es dann bei mir soweit ist. Zumindest vor Total War Shogun -grins)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Jo ich wünsche Dir auch viel Spass mit deinem neuen Systen.

Und nochmals Danke für die Hilfe!



 :)


« Windows 7: Mein Samsung NC10 zeigt einen 'SMART Failure Predicted on Hard Disk 2 an?Neue Grafikkarte eingebaut---Bildschirm bleibt schwarz »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
SSD
SSD ist die Kurzform von Solid-State-Drive und wird auch Halbleiter- oder Festkörperlaufwerk genannt. Die SSD ist ein Speichermedium, das ähnlich wie eine herk&...

HDD
Siehe auch Festplatte ...

BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...