Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Probleme nach umbau mit i7 2600. Bild friert ein.

Hallo zusammen,
ich meine Rechner umgebaut. Reingekommen ist:
i7 2600
4GB DDR3-RAM
Gigabyte H67A-UD3H

Das Problem was ich habe ist, dass mir auf einmal das Bild einfriert. Oder wenn man länger nichts macht, dass der Rechner einfach runterfährt.
Wenn er einfriert, kann man ihn manchmal resetten aber manchmal muss ich ihn komplett vom Strom nehmen. Da er sonst nicht weiter als bis zum Gigabytebild kommt und dann wieder versucht neu zu starten.
Wenn er einfriert funktionierrt nicht mal mehr die Tastatur. Selbst die beleuchtung kann man nicht ändern.
Ich hab ihn schon zurück zum Laden gebracht, aber die konnten nichts feststellen.
Würde mich freuen, wenn einer abhilfe kennt.
 



Antworten zu Probleme nach umbau mit i7 2600. Bild friert ein.:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mainboard tauschen... wär am wahrscheinlichsten...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Könnte das auch damit zusammen hängen, dass Intel Probleme mit der Sandy Bridge hat? Ich noch nichts vergleichbares gelesen, Ihr vielleicht?

Wenn du den pc selbst "umgebaut" hast, dann gibt doch bitte mehr infos an:
zb.
mainboard bios aktuell?
ram? welche taktung möglich/eingestellt?
welchs betriebssystem benutzt du überhaupt?

Wenn du den pc so gekauft hast und zusammenbauen hast lassen, würde ich es reklamieren.

Habe selbst eine System mit 1155 und das System ist mir noch nie ohne Gründe abgestürzt.
Gerüchte über Probleme mit dem Sockel 1155
Sockelbrand (auch ohne OC) und Sata2 Ports..

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich habe jetzt mal von Vista eine Fehlermeldung bekommen.

Beschreibung
Die Treibersoftware konnte erfolgreich installiert werden, aber beim Versuch, sie auszuführen, ist ein Fehler aufgetreten. Der Problemcode ist 10.

Problemsignatur
Problemereignisame:   PnPDeviceProblemCode
Architektur:   x64
Hardware-ID:   PCI\VEN_8086&DEV_1C3A&SUBSYS_1C3A1458&REV_04
Setupclass-GUID:   {4d36e97d-e325-11ce-bfc1-08002be10318}
PnP-Problemcode:   0000000A
Treibername:   HECIx64.sys
Treiberversion:   7.0.0.1118
Treiberdatum:   09-21-2010
Betriebsystemversion:   6.0.6000.2.0.0.256.1
Gebietsschema-ID:   1031

Dateien zur Beschreibung des Problems
DMI8EF7.tmp.log.xml
LOG910B.tmp
oem10.inf


Vielleicht kennt jetzt einer eine Lösung.


« Win XP fährt nicht mehr hoch!!!Windows 7: BlueScrren bim Herunterfahren »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Gigabyte
Ein Gigabyte ist eine Speichereinheit aus dem Computerbereich: In Gigabyte (abgekürzt: GB) wird die Größe von Festplatten, Speicherkarten, USB-Sticks oder...

Bildpunkte
Bilder, die von einem Monitor wiedergegeben werden, bestehen aus einzelnen Bildpunkten (Pixeln). Je höher die Pixelanzahl ist, desto genauer und besser kann das Bild...