Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Windows XP: Richtiger Arbeitsspeicher?

Hallo Leute, wollte einmal fragen ob mir einer beim Kauf eines neuen Arbeitsspeichermoduls behilflich sein könnte.
 
Mein (Aldi-)PC ist schon älter als 6 Jahre tut aber immer noch treu seinen Dienst. Wollte ihn nun auf 1,5 Gb RAM aufrüsten und benötige nun Hilfe beim Kauf.
Habe mich im Internet bereits ein wenig schlau gemacht worauf ich alles achten muss, wirklich sicher bin ich mir beim Kauf aber noch nicht.
Meine Frage ist nun welches Modul in mein Motherboard hineinpasst und ob ihr mir Empfehlungen aussprechen könnt.

Mein PC:
Intel Pentium 4, 2600 MHz
Motherboard Name MSI MS-6701 (Medion OEM)
Arbeitsspeicher   512 MB  (PC2700 DDR SDRAM)

Benötigt ihr noch mehr Informationen?
Habe auch gehört, dass es etwas mit der Taktfrequenz zu tun hat, bin aber wie gesagt leider kein Experte auf dem Gebiet...

Gruß Cesto
 



Antworten zu Windows XP: Richtiger Arbeitsspeicher?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
laut dem Datenblatt von dem Motherboard Deines PC´s kannst Du max. 2 GB Speicher mit höchstens PC2700 Taktfrequenz (=DDR333) einbauen.
Um die Stabilität Deines Systems zu gewährleisten, ist es sinnvoll, immer RAM Bausteine vom selben Hersteller mit den gleichen Eigenschaften einzubauen. Bei einer Mischung können (muß aber nicht) Probleme auftreten.
Hilfreich ist es deshalb, die Daten vom alten Baustein abzulesen und da entsprechend neu zu kaufen.
Viel Glück !


« Windows XP: Externe Festplatte wird nicht erkanntWindows XP: Maus und Tastatur »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!