Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Sata Hdd nicht gefunden bzw Startet nicht

Hallo

Ich hab folgendes Problem

Musste mein Mainboard tauschen das das irgendwie defekt war.
Neues Board eingebaut aber nun geht die Festplatte nicht mehr. Wenn ich den rechner anmache startet es normal, es kommt der Windows XP ladebildschirm und dann bekomm ich nen Bluescreen mit der Meldung das ich CHKDSK /F machen soll.
Ich hab kein Plan wie ich das machen Soll.

Hab schon versucht mit der WIN XP cd das Repaturprogramm zu starten, da schreibt er mit das die festplatte nicht gefunden wird oder so ähnlich.

gruß Durck



Antworten zu Win XP: Sata Hdd nicht gefunden bzw Startet nicht:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bitte mal mehr Angaben zur Hardware (altes Board / neues Board) machen. Falls die Boards nicht baugleich sind, sollte WIndows XP neu installiert werden.

Zitat
Hab schon versucht mit der WIN XP cd das Repaturprogramm zu starten, da schreibt er mit das die festplatte nicht gefunden wird oder so ähnlich.
Vermutlich fehlt dir der SATA-Treiber.

Das brauchst du auch nicht run. Ein XP System von einem anderen PC (Mainboard) ist in der Regel unbrauchbar, da sie installierten Treiber nicht funktionieren.
Du musst XP neu installieren und die Treiber des neuen Mainboardes aufspielen.
Beachte jedoch, dass wenn du XP installieren willst und die SATA HDD im SATA Mode betrieben wird, du für die Installation einen SATA Treiber benötigst, sofern dieser nicht auf der XP CD vorhanden ist.

also das alte und das neue Mainboard ist ein MSI 770 c45
Das neue ist ein austauschteil im Garantiebereich ^^

Der PC ist ansich auch noch genau der gleiche, halt nur ein neues MB.
Find es halt nur Komisch, hatte der teil schonmal tauschen müssen, da ging es ohne Probleme.

Und NEIN ich möchte WinXP nicht neu installieren

Na dann führe mal die Plattenprüfung aus.
Schon mal versucht im Abgesichertem Modus zu starten? Hochstarten nach gelben Frage und oder Rufzeichen im Gerätemanager gucken, eventuell fehlende Treiber installieren und neu starten.

da liegt ja das problem, ich weis nicht wie ich die plattenprüfung durchführen soll.

Nein ich komm auch nicht über den Abgesicherten Modus (in allen Varianten) ins Windows.

die Platte kann ich immo auch nicht woanders dranhängen, da ich am Lapi schreib und da kein anschluss für ist

Mit der Installations CD reparieren, geht deshalb nicht, da du auf der CD keinen Sata/Storagetreiber eingebunden hast.
Jetzt was zu raten ist fast unmöglich, da wir nicht wissen in welchem Modus die ursprüngliche Festplatte installiert wurde,
Was war im alten Board im Bios bei Sata eingestellt. IDE oder Sata.
Versuche mal im Bios die Festplatte im IDE Modus zu starten. Anweisungen findest du im Handbuch zum Board.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

den sata treiber auf diskette nachführen wird man sicher auch nicht wollen,da zu teuer.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Neues Mainboard neues Windows. Das das wirklich klappt ohne Neuinstallation ist sehr unwahrscheinlich.
Ich habs oft versucht, nie hat's geklappt.
tut mir leid :-\

 


« Windows bootet nicht und die Festplatte zeigt 8 gb an statt 250"Intel Graphics 3000" oder lieber ne seperate Grafikkarte? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Mainboard
Das Mainboard oder Motherboard ist die Hauptplatine des Computers. Auf ihr sind der Prozessor, der Arbeitsspeicher und die Controller mit den Anschlüssen für Fe...

Motherboard
Siehe Mainboard. ...

Keyboard
Ein Keyboard ist ein elektronisches Tasten-Musikinstrument, das ähnlich einem Klavier aufgebaut ist. Es enthält schwarze und weiße Tasten zum Spielen...