Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Grafikkarte (NVidia) Schuld für Abstürze?

Hi,
zunächst ein paar Daten zum PC:

Intel i7-870
8Gb DDR3-Ram von Corsair
OCZ Vertex 3
Samsung Laufwerk
Be Quiet Straight Power 480W
Gainward GTX 460 SE (allerdings von edel-grafikkarten erworben, daher übertaktet und besserer Kühler)
Creative Audigy Z2
OS: Win7 64Bit mit SP1

Der PC fährt zunächst normal hoch und man kann ihn ganz normal benutzen, nach eienr gewissen Zeit (0-2 Stunden) gibt es dann einfach einen Freeze. Nach aus und wieder einsschalten fährt er dann entweder wieder hoch, bleibt dann allerdings beim Windows-Logon Screen hängen oder es wird erst gar kein Bild angezeigt. Manchmal passiert es auch, dass er mitten im Booten einen Freeze hat.
Am Netzteil liegt es nicht, da ich mit 2 baugleichen Netzteilen jeweils diegleichen Fehler habe. Den Ram würde ich auch ausschliessen (habe ihn in einen anderen PC mit MemTest getestet).
Ich vermute stark, dass das Problem an der Grafikkarte liegt, diese wird allerdings nicht besonders heiss (45-50 Grad maximal). Denkt ihr es bringt was, wenn ich die Taktfrequenz senke? (sie ist schliesslich von Haus aus übertaktet) oder das Grafikkarten-Bios mal update?
Da der oben genannte Händler nicht mehr existiert würde mir ansonsten wohl nur noch en Neukauf übrigbleiben.
Wenn ich nächste Woche wieder zu Hause bin, werde ich mal eine andere PCIe-Grafikkarte mitnehmen und schauen, ob der PC mit dieser flüssig läuft.
Vielleicht habt ihr ja noch irgendwelche Ideen, mit denen ich mein PC wieder flott kriegen kann.

PS: Ein Treiberproblem schliesse ich übrigens auch aus, da ich den PC erstens erst gestern komplett neuinstalliert habe und zweitens der PC ja auch schon während des Bootens einfriert.



Antworten zu Grafikkarte (NVidia) Schuld für Abstürze?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hatte schonmal ein sehr ähnliches Problem, stellte sich heraus, defekte Grafikkarte.
Versuchs erstmal mit einer anderen, sollte das Problem dann immernoch vorliegen, sehen wir weiter.

Soo,
ich hab jetzt eine andere Graka drinne und mit der läuft der PC ohne Abstürze. Demnach werde ich wohl heute Nachmittag mal das Graka-Bios updaten und wenn das nicht funktioniert als letzten Schritt meine schöne 460er in den Backofen schieben.
Wünscht mir Glück^^

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nutzt du nicht lieber die Herstellergarantie? ;D

als letzten Schritt meine schöne 460er in den Backofen schieben.
Das zeigte oft auch nur temporären Erfolg, wenn es überhaupt klappt.

Den Hersteller (Gainward) habe ich schon angeschrieben und die meinten, dass ich keine Garantieansprüche habe, da die Karte ja sowohl per Overclocking, als auch per neuem Kühler verändert wurde. Ich vermute, dass ich die Grafikkarte nicht genauso hinbekomme, wie sie einst mal war (den Originalkühler besitze ich noch). Oder denkt ihr, dass ich mit dem Aufspielen des eigentlichen Bios's, sowie der sorgfältigen Demontierung des Kühlers und der Ram-Kühler durch den Original-Kühler eine Chance auf Garantie habe?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Oder denkt ihr, dass ich mit dem Aufspielen des eigentlichen Bios's, sowie der sorgfältigen Demontierung des Kühlers und der Ram-Kühler durch den Original-Kühler eine Chance auf Garantie habe?
Ich denke nicht, gerade weil du sie schon angeschrieben hast.

Falls Interesse besteht, ich hab eine voll funktionsfähige 4 Monate alte Gainward GTX460 GS 1GB (nicht SE), die ich für 100€ verkaufen würde. Aber leider ebenfalls ohne Garantie, da eine defekte 460 bereits auf Kulanz ausgetausch wurde.

Hi,
dein Angebot hört sich nicht schlecht an.
Ich würde sagen, ich werde erstmal das BIOS updaten und schauen, ob das irgendwas bringt und wenn dem nicht so ist, meld ich mich noch einmal bei dir?
Wie lang ist die Karte bei dir verfügabr? :)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Wie lang ist die Karte bei dir verfügabr? :)
Sicher noch mehr als einen Monat ;)
Muss meine GTX560 Ti erstmal bekommen ;D

Soo,
also BIOS-Update hat auch nichts gebracht, ist wohl ein technischer Fehler.
Mein persönlicher Plan wäre nun folgender: ich mach den Originalkühler wieder drauf und versuche doch noch Garantiemaesig das bei Gainward irgendwie hinzubekommen. Falls das nicht klappt, kommt die Graka ja wieder zurück und dann werde ich sie in den Backofen schieben.
Wenn das dann auch nicht hilft, würde ich gerne deine Graka abkaufen.
Ist das ein Plan? :)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Ist das ein Plan? :)
Ist es, GTX560 Ti ist eingebaut, sprich die Karte stünde zu deiner Verfügung ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
GTX560 Ti ist eingebaut

Alma kann kommen... ;);D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hoffentlich, hab Probleme mit er Karte, manche Spiele (GTA IV besonders) wollen die nicht so recht auf Trab bringen, GPU Auslastung teils unter 60%.
Auf der anderen Seite rennt Crysis Warhead mit 4xAA in Full HD wunderbar durch, und MSI Support wurde schon kontaktiert...also ja, Alma, Pointman, Vettel und co. können kommen ;D;) (Anfang nächsten Monats, da ich knapp bei Kasse bin)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mal sehen was MSI Awortet. Kann aber auch an GTA 4 liegen oder der 275.33. Ich kann dir indes helfen indem ich mir das Spiel mal ausleihe und mit meiner 480 probiere. Sollte es dort auch auftreten könnte sich der Treiberverdacht bestätigen oder es liegt an GTA 4. Hatte mit dem 275.33 bei Crysis 2 z.b. in einem Level keine Texturen im Hintergrund und bei der Waffe. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

275.33 und GTX460 hatte ich keine Probleme, es liegt zu 99% an der Grafikkarte.
Komisch ist auch, das ich auf 2880x1620 besser spielen kann, als in Full HD, da die höhere Auflösung die Karte ordentlich jagt. Dennoch keine permanente Lösung, da ich es sehr ungern sehe, wie die FPS unter 30 fallen.
Mit verschiedenen Treibern hab ich es auch schon getestet.
Sonst läuft aber alles wunderbar, von Unigine Heaven, über Left 4 Dead 2 bis Crysis 2.

Aber das mit dem testen kannst du sehr gerne machen, dabei auch die GPU Auslastung mit MSI Afterburner oder GPU-Z auslesen ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Habs probiert und 98-99% GPU Auslastung mit GPU-Z und laut GPU-Z 1253MB Speichernutzung im Spiel zeigt er 1204MB brauch er. Max. Details mit 1080p. Das brauch ja Grafikkartenspeicher wie Sau. ;D:o

Damit ist aber dann mal getestet das es an der 560 Karte liegt bzw. ein Problem mit der 5xx Generation?

Mal sehen was MSI dir schreibt.

PS: 2880x1620? nicht eher 2560x1600?  ;D


« Es sind keine Audiogeräte installiert ?Windows Vista: dvd laufwerk wird nicht erkannt »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...

Datenkompression
Siehe komprimieren. ...

Datenrate
Als Datenrate bezeichnet man die größtmögliche Datenmenge, die sich innerhalb einer Sekunde übertragen lässt. Diese wird in Bit pro Sekunde geme...