Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Prozessor aufrüssten.. aber was für einen?

HI Zusammen =)

Nach langer überlegung hab ich mir gedacht das mein rechner schon recht langsam ist.. nachdem ich den RAM auf 4 Gb erweiter habe würde ich nun doch noch gerne mein Przessor aufrüssten...
Die Frage ist nur wo sehe ich was für Prozessortypen auf meinem Main gehen? und auf was muss ich dann achten beim einbau und danach? evtl Windows neu installieren?

Pc
Daten:

MEDIONPC MS-7255
Zusammenfassung
Hersteller   MICRO-STAR INTERNATIONAL CO., LTD
Mainboard Modell:MS-7255
Version   

Nord Brücke   VIA P4M890 Änderungsstand 00
Süd Brücke   VIA VT8237A Änderungsstand 00
CPU - Prozessor
Name   Intel(R) Core(TM)2 CPU 6400 @ 2.13GHz
CPU Sockel   Socket 775 LGA
Max. CPU Geschwindigkeit   1500 MHz
Speicher
Maximum Kapazität   1024 MBytes [Wrong value reported by BIOS]
Maximale Speicher Modulgröße   32 MBytes
Speicher Plätze   2
Speicher Typ   DDR2
System Einschübe
ISA   0
PCI   4
AGP   1
VL-BUS   0
EISA   0
PCMCIA   0
ExpressCard0
MCA   0

-Windows 7 32 bit

Danke schon mal für die Antworten  ;D

 



Antworten zu Prozessor aufrüssten.. aber was für einen?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Zitat

Die Frage ist nur wo sehe ich was für Prozessortypen auf meinem Main gehen?
 

Name   Intel(R) Core(TM)2 CPU 6400 @ 2.13GHz
CPU Sockel   Socket 775 LGA.

Alle CPU typen die für sockel 775 geeignet sind würden auf deinen Mainboard funktionieren... meiner Meinung nach lohnt es sich überhaupt nicht mehr an S775 zu investieren. Wenn du's unbedingt möchtest kannst du auf Quadcore umsteigen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

warum lohnt es sich nicht? meinst du mein Main ist zu alt? ;x

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Woran merkst du das er zu langsam ist? In Spielen? Oder schon bei Windows? Sollte letzteres der Fall sein, kann man das System auch mal gründlich entmüllen, Datenträger bereinigen, alte Software die man nichtmehr braucht deinstallieren und anschließend mit "JKDefrag" defragmentieren.

Falls dein PC in Games zu langsam ist, stellt sich die Frage, wasfür eine Grafikkarte du hast.
Viel mit Aufrüsten ist eh nicht, sämtliche Quadcores sowie 45nm Dualcores werden nicht unterstützt.
http://www.cpu-upgrade.com/mb-MSI/P4M890M-L_IL_%28MS-7255%29.html

« Letzte Änderung: 23.06.11, 13:27:26 von der_mensch »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
warum lohnt es sich nicht? meinst du mein Main ist zu alt? ;x

Nein, nicht nur.. Sockel 775 ist langsam geschichte. Es werden keine S775 Motherboards und CPU's mehr produziert. Daher.. würde ich persönlich mir das Geld sparen und was besseres kaufen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Alle CPU typen die für sockel 775 geeignet sind würden auf deinen Mainboard funktionieren...
Über diese Brücke würde ich nicht gehen *hust* ;)

Hier gibt es eine Liste der unterstützten CPUs für dein Board:

http://de.msi.com/service/search/?kw=7255&type=product

Schaue unter Technischer Support -> CPU Unterstützung. 
« Letzte Änderung: 23.06.11, 14:44:51 von Daniel_Düsentrieb »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ne mein rechner ist frisch aufgesetzt ^^ es dauert halt einfach alles zu lange das öffnen von programmen usw... hmm bei mir ist halt das geld knapp deshalb kann ich mein rechner nicht komplett aufrüssten ^^ und meine Graka ist eig recht okay die wurde vor 2 jahren aufgerüsstet ^^

sollte ich dann als alles erstes mal mit einem Neuen Mainboard anfangen?

@Düsentrieb irgendwie gibts da mein main nicht mehr.. OO
@ semih ich kenn mich da eh 0 aus xD also neues main? ich versteh sowieso nicht warum es so viele Prozessoren vom gleichen typ gibt.. Oo wo ist den da überall der unterschied? und kann man auf jedem Mainboard AMD und Intel Prozessoren nehmen oder muss ich da auf was achhten?

Mfg Tobi :D
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn, dann solltest du für Board, CPU und Arbeitsspeicher sparen, um gleich Sockel 1155 kaufen zu können, weil ein Board mit Komatibilität zu verschiedenen Sockeln gibt es bei Intel nicht, besonders nicht zwischen 775 und 1155.

ne mein rechner ist frisch aufgesetzt ^^ es dauert halt einfach alles zu lange das öffnen von programmen usw...
Das hört sich stark nach langsamer Festplatte an.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

es gibt auch langsamme festplatten? oO 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ehm...rate mal warum Festplattentechnologie weiterentwickelt wird, es unterschiedliche Preise gibt und immer neue Modelle erscheinen...? ::)

Von deiner Festplatte läd der PC Daten, wenn diese langsam ist, dauerts eben länger.

« Letzte Änderung: 23.06.11, 21:43:21 von der_mensch »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hmm ja schon aber ich hätte nicht gedacht das es an der platte auch liegen könnte oO

hmm jetzt weiß ich gar nicht mehr was ich machen soll xD 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Lad dir mal das Programm HDTune und lass den Benchmark durchlaufen, poste dann davon einen Screenshot. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hab ich gemacht hier das Bild

klick mich

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Sehr hohe CPU Last, recht geringe Werte und viele Einbrüche, ergo liegt es auch an der Platte.
Wenn du was schnelles und günstiges in der gleichen Größe willst, Samsung Spinpoint F4 320GB.
Etwas größer wäre die WD Caviar Black 500GB, diese ist auch noch etwas flotter als die Spinpoint.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ist die den auch von den aschlüssen gleich?

ist das die da hier?

klick mich

oder die?

klick mich

« Letzte Änderung: 24.06.11, 16:57:05 von Damaster »

« Athlon II X2 mit DDR3 1333 ?!neuer PC BITTE um ZUSAMMENSTELLUNG »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
D-RAM
Die Abkürzung steht für D-RAM. Dies ist der Dynamic Random Access Memory - der dynamische Arbeitsspeicher oder dynamisches RAM. RAM gehört zum Hauptspeiche...

DVD RAM
DVD-RAM ist eine der drei wiederbeschreibbaren DVD-Formate, deren Daten sich wieder löschen und neu beschreiben lassen können. Das RAM steht für random-acc...

RAM
Die RAM-Module (RAM steht für Random Access Memory) sind die Speichermodule des Rechners, die zusammen den Hauptspeicher (auch Arbeitsspeicher genannt) ausmachen. Di...