Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

PC per HDMI an Fernseher anschließen

Guten Tag,

Habe eine PCI Expresskarte mit VGA, DVI und HDMI.
-->
http://www2.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=30720&agid=717

Meinen PC Monitor habe ich an den VGA Steckplatz angeschlossen.

Nun würde ich gerne noch meinen Fernseher per HDMI anschließen und habe hierzu folgende Fragen:

1. das HDMI Kabel muss circa 12m lang sein und ich werde nicht das billigste kaufen...gibt es irgendeine Regel, ab wie viel Metern man einen Verstärker einsetzen muss ? Weil dann müsste ich 2x6m nehmen plus Verstärker..

2. Wie kann ich am PC "umschalten" ? Ich möchte manche Sachen nur am PC sehen, manche nur am Fernseher und manche auf beiden zusammen. Bei meinem Lenovo Notebook gibt es eine solche Funktion, aber mit welchem Programm macht man das auf einem normalen PC ?

Danke Euch !!
Swoosh



Antworten zu PC per HDMI an Fernseher anschließen:

1. Maximallänge 15 Meter.

2. Im Treiber Deiner Grafikkarte, falls sie diese Funktionen unterstützt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

2. in den windows ANZEIGE einstellungen kannste dir aussuchen welchen bildschirm du benutzen willst oder bildschirm duplizieren
einfach beide anschließen / in window auf start klicken / anzeigeeinstellung eingeben und enter drücken / den rest siehste schon :-)

Ach so, vergessen. Wenn du optisches Kabel nutzt, dann kannst Du 100 Meter legen. Ich kenne ja deine Anschlüsse nicht.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ich glaub das passt schon, hab mir jetzt 12m mal bestellt.
Werde berichten.

Danke auchfür den Tipp mit der Windows Anzeige.

Wirklich schön, dass Du Dich noch mal gemeldet hast. Ist hier nicht selbstverständlich.

Je nachdem welcher Grafikchip auf dem Grafikadapter werkelt und welches "komplette Treiberpaket" installiert wurde, zeigt in der Systemsteuerung für:
- NVIDIA -> die "NVIDIA-Systemsteuerung" (NVIDIA-Control-Panel)
- AMD/ATI -> das "Catalyst-Control-Center"
über diese Steuerzentralen läßt sich mehr steuern als über die Windows-Anzeigeneinstellung - auch die zu verwendenden Übertragungsverfahren (Farbträger und Fernsehnormen/Fernsehsysteme) bei TV-Übertragung, Anzeigen-Aufteilung oder Duplizierung, Anzeigendrehung, Menüaufteilung usw.
(im Prinzip selbsterklärend / Anleitungen in den Downloadbereichen von NVIDIA und AMD)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo zusammen,

hat geklappt ! Supercool.

HAbe den Bildschirm dupliziert und wenn ich am TV nun HDMI Kanal 2 wähle, kann ich das bild sehen.

nur noch eine Frage:
Ich habe über Klinke zwei Aktivboxen dran und über Cinch zusätzlich noch meine Anlage.

Aber Klinke und HDMI stehen sich im Weg. Ich kann über die Sound Einstellungen mein "Standardgerät" einstellen, aber nur das eine oder das andere. Kennt Ihr einen Weg, wie man beides einstellt ?

Danke !!


« Windows XP: Fehlende Treiber für Satellite A100-512cursor spinnt beim schreiben »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Tag
Ein Tag ist ein englischer Begriff und bedeutet so viel wie Etikett, Mal, Marke, Auszeichner und Anhänger. Generell ist Tag eine Auszeichnung eines Datenbetandes mit...

PCI Schnittstelle
PCI ist eine Kartenschnittstelle auf dem Mainboard. Man unterscheidet die Kartensteckplätze in die alten ISA - Ports und PCI - Ports. Siehe auch Schnittstelle...

VGA Grafikkarte
VGA ist eine Abkürzung und steht für Video Graphics Array und sind analoge Grafikkarten für Personal Computern, die über einen eigenen Bildspeicher ve...