Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows 7: PC hängt sich nur beim spielen auf!

Hallo ich habe mir vor kurzem die 'Readeon HD6450'
GraKa zugelegt! Sie hat 2gb Grafik Speicher (ddr3) und es lief eigentlich alles wunderbar!
Ich konnte perfekt spielen ! ( Modern Warfare 2 etc.) Der ganze Pc funktioniert auch nur wenn ich ein Spiel starte spiel ich es ca. 15 min. und dann bewegt sich nichst meh! Ich bin gezwungen meinen PC auszuschalten ! Das gleiche Problem tritt auch auf wenn ich z.b Videos rendere! Bitte kann mir jemand sagen woran das liegt?!

Danke mfg. der Bode!


Mein Computer-System:

Windows 7 Ultimate
   
Mein PC ist etwa 0-2 Jahre alt.

1 gb RAM

READEON HD 6450

Letze Aenderungen bevor der Fehler auftrat:

Ich habe neue Hardware installiert: PCI-KarteIch habe auch neue Software installiert: ATI Catalist Controll center, NvidiaPhisiX



Antworten zu Windows 7: PC hängt sich nur beim spielen auf!:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

..mehr Ram aufrüsten mindesten aufs 6GB
oder auf 4 falls dein Meinboard nicht mehr zuläßt

« Letzte Änderung: 31.10.11, 19:52:19 von copy »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ok ich glaube es lässt nur bis max. 3 zu oder so! Ich weiss das nicht ! Aber das wollte ich auch schon versuchen! Kannst du (oder andere) mir vllt. noch einen tipp geben mit welchem programm ich rausfinden kann was das für ein Arbeitsspeicher ist?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

alle Daten kannst Du mit dem Tool SIW auslesen:

SIW - Programm Download

Gruss A K

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke A W ! Ich habe das programm genuzt und einfach mal einen Screenshot von gemacht! Villeicht hilft euch das mich besser zu verstehen ! Hier der Screenshot vom Arbeitsspeicher :
http://picload.org/image/pidoda/arbeitsspeicher.png


Ich weiss nun leider nicht wenn ich aufrüsten will auf 4 GB was ich genau kaufen muss! :( Hoffentlich findet sich ne Antwort!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Brauchst DDR2 Ram Module ( 400 MHz ).
Und nützlich wären dann 2 x 2GB.
Und dann auf jeden Fall zwei gleiche nehmen und nicht wie eingebaut.

Hier einige DDR2-Module:

http://www.amazon.de/s/ref=amb_link_83384373_5?ie=UTF8&rh=n%3A430178031%2Cp_n_style_browse-bin%3A367345011&pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_s=auto-sparkle&pf_rd_r=0CNT2ZWBE7XMHCRGP43H&pf_rd_t=301&pf_rd_p=212227867&pf_rd_i=ddr2%20ram

Schön wäre noch die genaue Angabe des Motherbords.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mach ich morgen! :P Aber ich suche halt etwas günstiges aber auch gutes da ich nur Schüler bin und mir nur 50 euro im monat zu verfügung stehen zudem bin ich raucher! :D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Für Windows 7 Ultimate scheint das Portemonnaie ja noch gereicht zu haben  :P

http://www.computerbase.de/artikel/grafikkarten/2011/test-amd-radeon-hd-6450/

Da die von dir ausgesuchte Grafikkarte - trotz ihrer unnützen Menge an V-RAM, den die schwache GPU niemals ausnutzen wird - weniger gut zum Zocken geeignet ist, würden es wohl auch 2 GB RAM tun - es wäre zumindest weitaus besser als 1 GB.
Welcher Prozessor wohnt dem System noch bei? Wie verhalten sich die Temperaturen beim Zocken? Z.B. "SIW" installieren und unter "sensors" bzw "Sensoren" die Temperaturen beim Zocken ablesen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

äähm hehe 52 grad ;D Hier der CPU :

http://picload.org/image/piagwo/memory.png

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

52 Grad was? CPU? Grafikkarte? Idle oder Last? Bitte ausführlicher.

Weder ein Pentium D 805, noch 1 GB RAM, noch eine HD 6450 sind beste Voraussetzungen, um unter Windows 7 zu zocken - da würde ich lieber auf XP umsteigen, was das System weit weniger belastet.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ja aber MW2 etc. ging ja alles sehr lange gut! Auf höchsten einstellungen und jezt halt nicht mehr er ist nurnoch langsam..-.-

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Zwischen "ging sehr lange gut" und "jetzt" was am System verändert?

Nach wie vor bitte mehr Infos zu den Temperaturen unter Last. Auch, wie viel RAM beim Zocken genutzt wird (siehe Taskmanager).

Welche Grafikkarte war vorher verbaut? Alten Treiber deinstalliert, danach erst den neuen Treiber installiert?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja habe ich gemacht mit den Treibern ! Weitere Infos morgen! Also vorher .. puuuh .. also.. gute frage! Ich poste morgen mal alle details! 


« drucker hp 695c an neuen pc mit usb anschluss mit welchem kabelSchmutz im Display »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Bitmap Grafik
Bei dem Begriff Bitmap Grafik handelt es sich um eine punkt-, beziehungsweise pixelweise Form der Speicherung von Bildern und Grafiken. Bei schwarz-weiß Grafiken be...

Grafikprozessor
Als Grafikprozessor bezeichnet man hochleistungsfähige Mikroprozessoren, die die großen Datenmengen, die durch eine hohe Auflösung und hohe Bildwiederholf...

Grafikkarte
Mit der Grafikkarte werden die Bildsignale an den Monitor weitergegeben, das heißt er steuert bei einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei der Ausfüh...