Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Bootgeschwindigkeit verbessern

Habe hier eine MD8800
Der für sein alter doch schon gut ausgestatte war.
Nun
Das System liegt auf nur einer eingebauten SATA Platte.
zum Booten brauche ich 1 Minute und das System ist voll geladen.
Jetzt habe ich noch eine IDE Platte für Daten eingebaut.
Bootreinfolge festgelegt.
Das System braucht jetzt 2 Minuten bis es voll geladen ist.
Was muss ich im Bios verändern das es schneller wird?



Antworten zu Bootgeschwindigkeit verbessern:

Ich würde mal die IDE Platte durch eine SATA ersetzen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich könnte auch gleich einen neuen Rechner kaufen.
Nur ist der Rechner nicht mir.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Ich könnte auch gleich einen neuen Rechner kaufen.
Nur ist der Rechner nicht mir.

Was hast DU dann im Bios & System zu suchen ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Rechner stürzte regelmässig ab.
System neu aufgespielt.
IDE Platten erst jetzt aus Restbestand verbaut

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Von einer S-ATA festplatte sollte man nicht viel erwarten, wenn der rest des Systems veraltet ist.

Aber trotzdem: Probieren geht über studieren.

Man könnte unnötige Dienste abschalten, festplatte defragmentieren, autostart Ordner säubern

Probiers aus ;).

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

msconfig    <<< ausführen und im Systemstart aufräumen ?

Im Bios den Ramtest abschalten ?

--------------
Jetzt habe ich noch eine IDE Platte für Daten eingebaut.
Bootreinfolge festgelegt.

Wozu ? System ist XP??
Bootplatte sollte nur C sein ......
oder ist ein 2.System auf der zweiten ??

Zeig mal die boot.ini  

« Letzte Änderung: 12.02.12, 16:32:06 von Ava-Tar »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Noch mal,falls es nicht verstanden wird.

System
Treiber
Software
Einstellungen
alles neu auf einer SATA Platte
Bootzeit vom Netzschalter bis zur ersten Anwendung dauert 1 Min

nach den Anchluß der leeren, formatierten IDE Datenplatte
Bootzeit über 2 Min

wenn die IDE Platte wieder abgeklemmt wir, liegt die Bootzeit wieder bei 1 Min



 

 

Zitat
Das System liegt auf nur einer eingebauten SATA Platte.
zum Booten brauche ich 1 Minute und das System ist voll geladen.
Jetzt habe ich noch eine IDE Platte für Daten eingebaut.
Bootreinfolge festgelegt.
Das System braucht jetzt 2 Minuten bis es voll geladen ist.
An Hand dieser Angaben, nehme ich doch eher an, dass die PATA Festplatte die Bremse ist.
Denn ohne dieser wurde ja mit gleichen Voraussetzungen innerhalb 1 Minute gebootet.
Hallo TO solltest mal vergleichen, Bootzeit bis zum Windowslogo ohne PATA und dann mit PATA ob die Verzögerung im Bios verursacht wird.
Wenn nicht, dann wird dies durch das nachladen der PATA und PATAkontroller verursacht. Was dann zu tun ist?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Pata IDE Mode auf Secondery eingestellt.
Boot bis Windowslogo 5 sec kürzer.
Bootzeit kommplett wieder 1 Min.
Aber jetzt fehlen die IDE Geräte

Eben, was habe ich oben geschrieben? Die PATA muss vom Bios erst erkannt und gestartet werden. Wenn es nun eine  lahme HDD ist, hast du Bios Verzögerung und danach nochmals Windows Verzögerung.
Hier kannst du nichts schneller machen. Eine zweite SATA würde etwas Zeit wett machen aber auch hier erreichst du die Anfangszeiten nicht.
Mein Vorschlag daher, wenn lange Ladezeit nicht erwünscht, obwohl ich dies am Homesektor nicht ganz verstehe, wenn das System danach ordentlich funktioniert, am Dienstsektor noch weniger, da ja der rechner an Tag nur einmal gestartet wird, dann eine externe HDD statt der internen verwenden.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke für deinen Beitrag


« Windows 7:nvidia gtx570 bildschirm flackertUSB Stick 3.0 von corsair fast neu und defekt »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...

Bus System
Ein Bus ist ein System zur Datenübertragung. Durch einen Bus können mehrere Teilnehmer über eine Leitung miteinander verbunden werden, ohne dabei an der Da...