Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Neuer PC für 400-500€

Hallo (:

Ich brauche (mal wieder) euren Rat für einen neuen PC.
Dieser soll im Vordergrund für's spielen sein und nicht mehr als 400-500€ kosten. Derzeit ist es mir am wichtigsten, dass Diablo 3 Problemlos läuft, und evtl in naher Zukunft auch Guild Wars 2 und das auf hoher Grafik.
Ich würde mich sehr freuen wenn Ihr mir evtl einen PC auf Hardwareversand.de zusammenstellen könntet, damals war der_mensch so nett und hat das für mich getan, nun bitte ich euch evtl um Rat und ein wenig Tat :)
Alles muss neu, dH Case, Mainboard, Laufwerk (DVD), RAM, Prozessor, GraKa, Festplatte und Netzteil.
Wie gesagt, bitte nicht über 400-500€ und vielen, vielen Dank im Vorraus! LG, PMitVista



Antworten zu Neuer PC für 400-500€:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Betriebssystem hast du?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Jap, noch vom letzten Kauf (:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Welches und wie viel bit?

Sonst bauen wir dir ein System mit 6 GB Ram oder mehr und du hast ein 32bit Betriebssystem hast, welches nur 3,75 GB unterstützt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wie wäre es damit?

klick

Ist nur als Idee gedacht, ist nicht Hardwareversand und das Gehäuse musst du letzendlich selber aussuchen. Außerdem 5€ über deinem Budget.

Ich würde zusätzlich noch einen CPU Kühler kaufen.

Wie gesagt, nur als Idee...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

321buerger, so ein änliches System war ich gerade am zusammenbasteln  ;D

Der CPU-Lüfter ist natürlich schon von AMD dabei, allerdings sind diese Laut, wenn dus leise willst, für 30€ bekommst du einen guten Kühler, wenn dir die Lautstärke mehr oder weniger egal ist, lass den Boxed.

Und hier fehlt die Festplatte.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke erstmal das Ihr euch die Mühe macht.
Ob das so geht weiss ich ja nun nicht, schließlich bitte ich euch ja um Rat :p
Und Hardwareversand deshalb, weil ich bisher alles da gekauft habe und nicht wechseln wollte, sondern bei Hardwareversand bleiben wollte.
Koenntet Ihr das evtl nochmal bei Hardwareversand zusammenstellen, oder ggf anders, je nachdem wie das Sortiment bei Hardwareversand ist?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@Woulpe: hatte ich noch gespeichert für meinen nächsten Kunden :P

Mist, ich wusste ich hatte was vergessen...  in der heutigen Zeit (Bis anfang 2013) würde ich aber auf Gebrauchte HDD's zurückgreifen, die Preise sind monströs. (Hätte noch SATAII Platten)

Wenn die Preise gesunken sind dann würd ich 2TB reinbauen...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Eine Festplatte hab ich noch, die ist eigendlich nicht so das Problem.


« CD-Laufwerk funktioniert nicht mehrneuer drucker druckt kein schwarz! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!