Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows 7: Aufrüsten Gamer PC mit 2 Monitoren

Hallo zusammen..

ich möchte gerne meinen Rechner aufrüsten.
Dazu hätte ich gerne 2 Monitore angeschlossen.
Ich schwanke noch zwischen einer 680gtx oder einer 7970 graka.
wobei mir noch nicht ganz klar ist wie sich die graka leistung bei 2 monitoren verhält bzw konnte ich keinen aussagekräftigen link finden bzgl mikrolags bei 2 grakas oder 1 graka mit 2 prozessoren da ja angeblich bei 2 monitoren die graka leistung halbiert wird.

was ist die beste lösung für 2 monitore im 24zoll bereich für spiele und mehrfache andwendungen gleichzeitig.

angedacht ist im moment ein nachrüsten von cpu mainboard und grafkkarten plus big tower.

geplant ist intel 3770k + asrock z77 pro 3 + antec twelve hundred

das restliche system ist soweit auf gutem stand und würde ich im moment noch nicht upgraden.

mein system im moment:

hdd western digital 640gb
ssd ocz vertex 3 (als system platte)
ram corsair venegance 1600 8gb
mb gigabyte GA-EP45C-DS3R
grafik ati radeon hd 4870 512mb
cpu intel core 2 duo 8500
gehäuse thermaltake v9
monitor acer p243w
cpu kühler Enermax ETS-T40-TB

cpu ist im moment 20% oc auf 3,8ghz
graka läuft auf 790mhz core clock mit 1100 mhz memory clock stabil
zusätzlich sind 2x 14cm lüfter in der front 1x 23cm top und 12 cm hinten sowie ein 12 cm auf dem enermax installiert.

ist die bessere lösung jetzt mit 2 grafikkarten 2 monitore anzusteuern oder mit 1 graka 2 monitore oder 1x highend graka + onboard grafik und empfiehlt es sich 2 gleiche monitore zu kaufen oder ist das egal da ich mit dem 24 zoll incl 2ms eigentlich recht zufrieden bin?

danke im voraus und gruss


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 0-2 Jahre alt.



Antworten zu Windows 7: Aufrüsten Gamer PC mit 2 Monitoren:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wäre es auch denkbar,sich bei Matrox mal umzusehen? Die haben sich auf hohe auflösungen und mehrere monitore spezialisiert.Auch spiele aollen möglich sein.Es werden diverse aktuelle spiele beim hersteller als referenz gelistet.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

generell klar nur preislich ist allein die triplehead2go box mit ca 200 euro schon zu teuer. ganz zu schweigen von den grafiklösungen die denk ich eher für den firmen als dem privat gebrauch gedacht sind.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nun,preise waren mir so nicht bekannt.ich hatte nur gedacht,das das ganze von guter qualität ist.Angesichts dessen,was aktuelle Nvidia karten kosten,sicher nicht unbedingt teurer.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

also ich hätte auf jeden fall gern entweder eine nvidea oder ati karte wobei mir noch nich ganz klar wie sich das jeweils mit 2 monitoren verhält. interessant wäre vorerst die frage bzgl der leistung. ob man mit 2 monitoren lieber 2 grakas nimmt oder mit einer leistungsstarken graka beide monitore bedienen kann ohne spürbaren leistungseinbruch. ruckelfrei auf max einstellungen @ directx 11 spielen und mit vielen anwendungen auf 2 monitoren arbeiten ist der anspruch. am liebsten wäre mir hier natürlich eine starke graka für beide monitore allein schon wegen der denkbar ungünstigen lüfterproblematik bei 2 grakas übereinander..

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die wärmeproblematik sollte nicht unbeachtet bleiben,Leistungsfäige grafikküher mit kompakten einbaumaßen gibt es zum nachkaufen,jedoch wäre wasserkühlung eine option.
Bezüglich der auflösung wären die Datenblätter der kartenhersteller zu beachten.Dort sollte auch was zum mehrschirmbetrib stehen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,sollte mit einer Karte spielend gehen.Ich habe an meiner HD6850 2 Monitore(spielen tu ich auf einem)& alles funktioniert wunderbar,anstatt einer HD7970 würde ich eine gut 100€ günstigere & fast gleich Starke 7950 nehmen.

http://www.gamestar.de/hardware/grafikkarten/sapphire-radeon-hd-7950-oc/test/sapphire_radeon_hd_7950_oc,435,2564337.html

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo!

Sollen über den zweiten Monitor auch gezockt werden? (Eyefinity o.ä.)

Ich habe zurzeit 2 x GTX 560TI und 4 Bildschirme. Allerdings nutze ich nur einen zu Zocken, die anderen als "erweiterte Desktops" - sinnvoll bei Photoshop z.B.
Ich kann nicht feststellen das sich die Grafikleistung halbiert.
Würde man allerdings auf 2 Bildschirmen Zocken (2 mal 1920x1080) muss die Graka zwangsläufig doppelt so viel "arbeiten".

Mit 4 Monitoren haben meine Grafikkarten ca. 48 Grad. (Im Idle)
Mit einem 29 Grad. (Im Idle)

Unter Last bis zu 92 Grad.
Ob eine Wakü in Frage kommt muss man abhängig davon endscheiden, wie lange diese Graka aktuell bleibt.
Für meine recht "alten" GTX 560TI würde ich keine 300€ mehr investieren.

Wie tieber1 schon sagte, wenn es sich um eine HD7970 oder 7950 Handelt reicht auf jedenfall eine Karte für 2 Bildschirme.

(Vor 6 Monaten hatte ich eine Zeit lang die HD6870 von XFX. Mit 2 Monitoren hatte ich aber leider wenig Freude am Zocken, daher bin ich auf NVidia umgestiegen.)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hi

ja ich möchte auf 2 monitoren zocken. die ergebnisse der 7950 oc sind schon sehr beeindruckend. warum hattest du mit der 6870 probleme beim zocken @ 321buerger? bin mir immer noch nich ganz sicher für welche bereiche nvidea und für welche ati besser ist.. des weiteren ist mir das kühlkonzept der graka nicht ganz klar. radiatoren heissen die abluftkühler denk ich die von unten luft ansaugen, die graka kühlen und nach hinten aussen die warme luft abführen. und auf dem bild der 7950oc sieht man heatpipes mit 2 normalen lüftern die dann die luft wohl nach unten abführen!? entgegen der kamineffektrichtung.. wohin soll diese luft denn dann entweichen? macht logisch gesehen keinen sinn.. erst nach unten blasen, evtl von der seite noch ein luftstrom durch nen seitenwand lüfter um dann den 3. luftstrom vom frontlüfter in die quere zu kommen und wieder nach oben hinten abzuführen. sehe ich als eher problematisch. oder hab ich was am neuen lüftersystem der grakas nicht verstanden?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hm,also bei der Sapphire Radeon HD 7950 OC steht,, von zwei 80-mm-Lüftern gekühlt, wobei dicke Heatpipes aus Kupfer die Hitze vom Grafikchip zunächst an die Kühllamellen abgeben.''ob die Lüfter nun die Lamellen kühlen oder warme Luft weg saugen weiß ich auch nicht.Bei einer Grafikkarte reicht aber ein Gehäuselüfter vorn(rein) & einer Hinten(raus) vollkommen aus,ich würde mir da keine all zu großen Gedanken machen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
warum hattest du mit der 6870 probleme beim zocken

Nunja, als erstes bin ich ein GTA (4) - Fan, heißt die Graka wurde nicht richtig erkannt, erst nach zig Game patches und updates lief es dann auch Ruckelfrei - Leider max. 15 min, danach beendete sich GTA4 von selber mit der Meldung der 2GB große Grafikspeicher sei "zu voll".

Bei Just Cause 2 gefiel mir die AA Qualität absolut nicht, das Wasser war "ausgefranzt" und nicht scharf.
Gleiches hatte ich damals bei meiner HD5770 beobachtet.

Nachdem ich mir NVidia angelegt habe verschwanden ALLE diese Probleme.
Eizig störend ist das die die beiden Karten bei mir "verschlucken" wenn man Bildschirme an/abschließt so das dann garkein Bild kommt, ist aber nicht weiterhin problematisch.


 
Zitat
ob die Lüfter nun die Lamellen kühlen oder warme Luft weg saugen weiß ich auch nicht.
Ich hatte bis jetzt nur Grafikkarten in der Hand die die Lamellen Kühlen. Ist auch Sinnvoll, denn die Speicherchips die in der Nähe der GPU aufgelötet sind, wollen auch nicht allzu heiß werden, und ein direkter Luftzug ist besser.  

« Schleifende Geräusche DesktopGrafikkarte PCI-E 3.0 in 2.0 ? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Ethernetkarte
Die Ethernetkarte, auch als Netzwerkkarte bezeichnet, wird benötigt, um mehrere Rechner zu vernetzen (z.B. um einen Drucker mit mehreren Computern zu benutzen, oder ...

Grafikkarte
Mit der Grafikkarte werden die Bildsignale an den Monitor weitergegeben, das heißt er steuert bei einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei der Ausfüh...