Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows 7: Notebook mit zwei externen Monitoren

Hallu,

Ich habe an meinem Notebook zwei externe Bildschirme über HDMi to DVI und über den D'Sub Anschluss angeschlossen und diese über das Windows Anzeigenemü als Bildschirme eingerichtet. Dies funktioniert auch wunderbar.

Mein Problem ist, dass ich beim Booten nicht mehr den Bootvorgang sehen kann, da dieser immer noch nur noch auf dem Notebook-Bildschirm läuft, ich diesen aber im Schrank habe. Das Notebook soll als Tower PC arbeiten und der Bildschirm des Notebooks ausgeschaltet sein, sodass alles über die beiden Bildschirme die extern angeschlossen sind läuft.

Erstes Problem dabei ist, dass die externen Bildschirme nicht den Bootvorgang zeigen, sondern dieser immer noch auf dem Laptop Monitor läuft und die Bildschirme sich erst nach Booten von Windows hochfahren und dann benutzbar sind...
Und das zweite Problem ist, dass sobald ich Windows über den shutdown Befehl runterfahre beim Hochfahren das Problem besteht, dass mein Desktop auf den externen Bildschirmen wieder ungeordnet dargestellt wird...

Kleine zusätzliche Frage...wenn ich Windows in den Ruhestand versetze, wie bekomme ich meinen PC dazu, dass er bei bewegen der USB Maus oder Drücken der USB Tastatur dann wieder aus dem Ruhestand zurückkehrt, weil das macht der PC momentan nicht...

Danke schon mal im vorab!



Antworten zu Windows 7: Notebook mit zwei externen Monitoren:

Mit Tasten Fn+F... läßt sich nach unbekanntem NB-HB die Anzeige des NB-Display gänzlich ausschalten und auch der POST wird nur extern dargestellt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Schalte VOR shutdown einfach auf den NB-Moni um ...

Fn & F2 bei meinem E1210....

Welches Notebook ist es denn? (Hersteller und Modell)
Das Aktivieren aus Ruhezustand oder Standby (in Energieoptionen) wird in der Windows-Hilfe (für Notebooks) nur mit dem Hinweis abgehandelt:
"Im Handbuch des Herstellers nachlesen wie das Thema modellabhängig realisiert ist."
BIOS-Option einstellen - je nach festgeschriebener Phrase (evtl. zu finden unter "BIOS-Advanced-AHCI"):
"Wake On..." / "Power On..." -> "Any Keystroke" (oder ähnlich)

Auch das Zu- / Um- und Abschalten der Anzeige ist von Hersteller und Modell abhängig.
Bei Acer-NB (soweit ich verglichen habe alle Modelle)
<Fn>+<F5> -> "Display-Schalter" -> Wirkung: Wechselt die Anzeigeausgabe zwischen Anzeigebildschirm, externem Monitor (falls
angeschlossen) und gleichzeitig beiden Anzeigen.
(Das Booten erfolgt jeweils mit der Anzeigeneinstellung wie vorhergehender Shutdown.)
Ob diese Schaltvariante nur zwischen Anzeigebildschirm und VGA-Port gilt oder gleichermaßen für HDMI = ? = selbst testen.

ASUS-Eee PC 901 Series: <Fn>+<F5> "LCD/Monitor Icons (F5): Toggles between the Eee PC’s LCD display and an external monitor in this series: Eee PC LCD -> External Monitor -> Both"


« Windows XP: PC piepst ganz laut beim Starten...kein Bild, HILFE ! :(Windows XP: Fehler beim Booten und Uhrzeit falsch »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Notebook
Ein Notebook ist ein kleiner, zusammklappbarer Computer für unterwegs. Er besteht aus Tastatur, Touchpad oder ähnlichem Mausersatz, Bildschirm und dem Innenlebe...

HDMI
HDMI ist eine Abkürzung für den englischen Begriff High Definition Multimedia Interface. Dies ist eine Schnittstelle zur volldigitalen Übertragung von Audi...

VGA/DVI
Im Gegensatz zu VGA, Abkürzung für Video Graphics Array, Büchse kann man über DVI - Digital Visual Interface - digital, also verlustfrei, Bilder vom C...