Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

3 Monitore am PC anschließen, welche Grafikkarte wird benötigt?

Hi zusammen,

nachdem ich seit kurzem mit 2 Monitoren arbeite und total begeistert bin, benötige ich zum perfekten Arbeitsablauf nur noch einen zusätzlichen Monitor.

Aktuell habe ich folgendes:

Grafikkarte: Radeon HD5450 1GB (nur 2 x DVI Ausgang)
Monitore: 2 x PHILIPS 190B6CG 19" TFT (jeweils nur 1 DVI und 1 VGA Anschluss)

In die Mitte soll nun noch mein 27 Zoller. (Acer S273HLAbmii, HDMI und DVI Anschluss)

Ziel ist es, einen erweiterten Desktop zu erhalten. Ich möchte nicht Windows vorgaukeln, es wäre 1 Monitor. Ich habe gesehen, dass dies auch möglich ist. Es geht mir nicht um Spiele, sondern nur um MS-Office.

Wie wäre nun die vernünftigste Lösung? Das Thema Displayport verstehe ich dabei nicht so ganz. Dazu kommt, dass ich bei eBay auch Grafikkarten mit 4 DVI-Ausgängen gefunden habe (ASUS EAH 3870 X2). Andersrum habe ich hier gelesen, dass es keine Grafikkarte gibt, die mehr als 2 Monitore steuern kann.




Antworten zu 3 Monitore am PC anschließen, welche Grafikkarte wird benötigt?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
http://geizhals.de/711484
 
Zitat
Andersrum habe ich hier gelesen, dass es keine Grafikkarte gibt, die mehr als 2 Monitore steuern kann
Eyefinity machts möglich. Die HD6400er Reihe unterstützt offiziell durch Eyefinity bis zu 3 Monitore

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dazu mal eine blöde Frage:

Ich habe eine Asus p8h77-V LE verbaut. Diese hat einen DVI und HDMI-Anschluss für die onBoard-Grafik. Kann ich daran nicht den 27Zoller anschließen? Ich habe gelesen, dass es nicht unmöglich ist, aber dass das vom Board abhängig ist.

Nachtrag:
Im Bios befindet sich die Einstellung "IGD Multi". Diese habe ich aktiviert und siehe da, drei Monitore laufen.
Aber leider denkt Windows, es sei 1 Monitor, was erstmal nicht weiter schlimm wäre. Nur ist mein Wunsch-Primär-Monitor, der in der Mitte steht, für den PC ganz links. Sprich: Wenn ich ein Fenster nach rechts schiebe, schiebt er es auch auf den rechten Monitor, schiebe ich ihn nach links, passiert nix. Schiebe ich ihn über den rechten Monitor hinweg, landet er beim linken Monitor.

Als Notlösung ok, aber der perfekte Fall wäre, schiebe ich ein Fenster nach links, sollte er auch links landen :-)

Vielleicht hat hier noch jemand eine Idee.

« Letzte Änderung: 17.12.12, 21:18:31 von doospleen »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

jenachdem ob die Treiber mitspielen, kannst du pro GPU auch (mindestens) einen Monitor (jenachdem wieviele Anschlüsse pro GPU) ansteuern. nur weiß ich nicht, ob dies auch mit erweitertem Display funktioniert. habe soetwas selber auch noch nie getestet


« Mein PC stürzt immer wieder abMotherboard kaputt? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grafikkarte
Mit der Grafikkarte werden die Bildsignale an den Monitor weitergegeben, das heißt er steuert bei einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei der Ausfüh...

VGA Grafikkarte
VGA ist eine Abkürzung und steht für Video Graphics Array und sind analoge Grafikkarten für Personal Computern, die über einen eigenen Bildspeicher ve...

VGA/DVI
Im Gegensatz zu VGA, Abkürzung für Video Graphics Array, Büchse kann man über DVI - Digital Visual Interface - digital, also verlustfrei, Bilder vom C...