Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Zugriffsproblem Externe Festplatte - Daten weg?

Guten Abend!

Ich bin hier ein absoluter Neuling und hoffe, dass mir jemand helfen kann.

Ich konnte diesen Montag plötzlich nicht mehr auf meine externe Festplatte (WD My Passport 0748 USB Device - 500 GB) zugreifen.
Der Unlocker hat sie wie gewöhnlich entsperrt, jedoch schien sie am als Laufwerk partout nicht auf. Trotz mehrmaligen Umsteckens des UBS Slots bzw. Neustartens kein Erfolg.

Daraufhin hab ich in der Datenträgerverwaltung gesehen, dass diese ganz unten zwar aufscheint, allerdings als "schwarz - nicht zugeordnet" .
Mit dem Vorhaben, diese wieder "blau, primäre Partition" zu machen, ist mir leider ein Missgeschick passiert. Ich hab ohne darüber groß Nachzudenken über die rechte Maustaste im dortigen Menu "Volume erweitern" angeklickt und den Befehl ausgeführt. Dies war die einzig schwarz hinterlegte Option. Danach hat sich alles zwar sofort auf "blau" umgestellt, jedoch hat er sofort zum Formatieren begonnen. Als ich das voller Schreck bemerkte, hab ich sogleich nach ca. 30 Sek abgebrochen, indem ich einfach die Festplatte ausgesteckt habe. Leider war keine andere Option zum Abbrechen...

Beim Wiederanstecken hat er die Festplatte zwar erkannt, allerdings unter Laufwerk F: und ohne Namen (ich bilde mir ein, das war vorher I: und mit My Passport) jedoch mit dem Hinweis:
"Sie müssen den Datenträger in Laufwerk F: formatieren, bevor Sie ihn verwenden können"

Das genau wollt ich vermeiden und es sind leider all meine Daten (Musik, Dokumente, Fotos, Filme - ca. 50 GB) drauf, die ich vor ein paar Monaten dorthin ausgelagert habe, um den Speicherplatz auf meinem Laptop zu vergrößern.
Hab leider auch keine Sicherungskopien.

Folgende Wiederherstellungsprogramme hab ich bereits probiert (die ich aus diversen Foren habe):
- Testdisk - leider nichts auffindbar mit beiden Suchläufen
- Recuba - "Boot Sektor lässt sich nicht lesen" wenn ich Laufwerk F: auswähle
- PC Inspektor - "Bad parameter in boot sector: Bytes per sector (0) = 0!"

Nun meine Fragen:
- Könnte ich den Datenträger nun trotzdem formatieren und dann versuchen, die Daten mit einen dieser Wiederherstellungsprogramme erneut zu suchen?
-Gibt es noch eine andere Möglichkeit?

Meine PC-Daten:
BS: Windows Vista Home Premium, 32-Bit, Service Pack 2
Notebook: HP Pavilion dv6500
Prozessor: AMD Turion (tm) 64 X2 Mobile Technology TL-56 1,80 GHz
Arbeitsspeicher (RAM): 2,00 GB

Ich bitte um Hilfe!! Vielen herzlichen Dank!

Lg.Tina



Antworten zu Zugriffsproblem Externe Festplatte - Daten weg?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Denke nicht, dass du hier noch viel Retten kannst. Schon war diese verschlüsselt. Dann wurde diese während dem Formatieren abgezogen. Ein Glück noch, dass diese überhaupt erkannt wird.
Testdisk, auch richtig angewendet ? Egal. Bevor weiter herumexperimentiert wird, versuche mit der Linux Distribution PartetMagic vom Stick oder CD gebootet noch zu Retten was zu finden ist.
Hier PartetMagic als Iso Datei
http://www.chip.de/downloads/Parted-Magic_32391033.html
hier wenn du es auf Stick haben willst mit Unetbootin
http://www.chip.de/downloads/UNetbootin_34673960.html
und hier eine Anleitung zur Rettung mit PartetMagic
http://blog.botfrei.de/2012/03/datensicherung-mit-parted-magic/

Ich glaube nicht das die Change groß sind!
Es ist eine Hardwareverschlüsselung - vllt. beim Hersteller, also WD, und das ist gewöhnlich mit Euro's verbunden

Vielen dank für eure Antworten.
Kann mit Recuba noch doch noch einige Daten direkt von meiner Festplatte C retten (hatte diese Daten ja vorher da drauf bevor ich sie auf die externe Festplatte verschoben hab).
Noch dazu besteht noch Garantie, da ich diese gerade vor 2 Monaten gekauft habe. Werd sie wahrscheinlich dann dorthin bringen und hoffen.
Lg.

Meine Erfahrungen bei Inanspruchnahme von Gewährleistung bei Festplattenproblemen:
Platte geht zum Hersteller zurück (oder zu seiner Außenstelle) und wird eingestampft (geschrottet)
Kunde erhält eine neue Festplatte / in manchen Fällen regenerierte Festplatte

Die eigene Festplatte nach Regenerierung zurück - fast nie!!
(und wenn - dann ohne Daten)
Soll heißen: die Daten sind verloren, wenn das ganze Vorhaben nicht gleich unter der Maßgabe Datenrettung angeschoben wird!


« Problem mit CanoscanNotebook anschaffung, was ist der gravierende unterschied? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

USB
USB steht für Universal Serial Bus, ein serieller Anschluss am Gehäuse des Computers. Hier lassen sich zahlreiche Geräte, zum Beispiel Drucker, Tastat...

USB Anschluss
USB (der Universal Serial Bus) ist ein Standard zum Anschließen von unter anderem Speichermedien, der sich plattformübergreifend - sowohl bei den Windows und L...