Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Externe Festplatte unterschiedliche Daten auf unterschiedlichen PCs???

Hallo Leute.

Ich habe leider das Problem, wenn ich Daten über meine externe Festplatte von einem Ort zum anderen transportieren will, dass ich bei meinem Standrechner zuhause diese Daten nicht mehr verwenden kann. Die Dateien sind nicht mehr die selben (Hashsummen sind unterschiedlich!).
Wenn ich zum Beispiel Filme drauf ansehen möchte, dann kann ich diese am Standrechner nicht öffnen, beispielsweise am Laptop oder sonst wo schon.

Ich wollte daher fragen, was ich jetzt machen soll?

Den Rechner neu aufsetzten?



Antworten zu Win XP: Externe Festplatte unterschiedliche Daten auf unterschiedlichen PCs???:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das liegt an den Besitzrechten. Gehe auf dem Rechner, auf dem du Zugriff hast, mit rechts auf das Laufwerk, dann auf Eigenschaften, Reiter Sicherheit. Dort klickst du auf Jeder und hakst Vollzugriff an. Sollte es den Eintrag nicht geben, dann gehst du auf Hinzufügen und richtest ihn mit Vollzugriff neu ein.

Anschliessend klickst du auf Erweitert und änderst Nur diesen Ordner auf Dieser Ordner, Unterordner und Dateien.

OK klicken, bis alle Fenster zu sind.

Wenn du XP-Home hast, geht das alles nur im abgesicherten Modus. 

Ich habe keinen solchen Reiter, und ich denke das liegt daran, dass ich am Laptop, wo auch alles funktioniert, noch das Servicepack 1 drauf habe.

Kann man diese Einstellungen auch ohne Servicepack 2 machen?

Oder liegt es gerade genau am Servicepack 2, dass es nicht möglich ist dort die richtigen Daten auszulesen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

"XP SP1" ist gleichzusetzen mit "XP beta".
Ein PC mit diesem Betriebssystem dürfte heillos verseucht sein - es fehlen grundlegendste Eigenschaften, die ein Betriebssystem auszeichnen. Nicht nur Schutzmechanismen - sondern eben auch grundlegende Eigenschaften in Adressbereichen, in den Systemeigenschaften und in der Rechteverwaltung.
Ich kann aus meiner Sicht nur dazu raten, dein Betriebssystem neu zu installieren - mit einer Installations- CD, die mit SP2, den aktuellen Patches, Java 6 update II und NetFramework 1 + 2 slipgestreamt ist.
Jürgen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Wenn du XP-Home hast, geht das alles nur im abgesicherten Modus.

Du kannst dir aber auch FaJo installieren. Dann hast du den Reiter auch im Normalmodus.

das meinte ich gar nicht...

Ich habe Win XP Professional aber eben SP1.

und dort sehe ich diesen Reiter nicht.
Aber ich werde es einfach auf einem anderen PC versuchen, bei dem das Auslesen auch funktioniert, und dort diese Einstellungen versuchen.

Hallo.

Also ich habe jetzt bei einem PC mit Windows XP ServicePack 2 auch diesen Reiter Sicherheit nicht gesehen.
Dies ist jedoch mit Sicherheit kein verseuchter PC.

Auch das WinXP am Laptop kann nicht wirklich verseucht sein, da ich es kaum, oder auch gar nicht verwende, da ich hautpsächlich Linux dort verwende.

Tatsache ist jedenfalls, dass ich Daten von der externen Festplatte auf meinem Standrechner nicht verwenden kann.
Also ich kann Sie schon runterkopieren, jedoch bringt es mir dann nichts, weil die Daten nicht die selben sind.

Ich frage mich was hier überhaupt der Grund dafür ist, dass ich auf einer kürzlich frisch formatierten externen Platte, auf dem einen WinXP SP2 Rechner Daten kopieren kann, diese auf einem WinXP SP1 Laptop ohne Probleme lesen bzw. manipulieren kann, jedoch auf meinem Standrechner zuhause (wohlgemerkt auch WinXP SP2) nichts damit anfangen kann???

Und alle WinXP sind in diesem Fall Professional...
Zumindest wird dies im Windows angezeigt.

mfg
ATha1

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hast du's denn schon mal im abgesicherten Modus den Reiter Sicherheit gesucht?

Ich frage mich was hier überhaupt der Grund dafür ist, dass ich auf einer kürzlich frisch formatierten externen Platte, auf dem einen WinXP SP2 Rechner Daten kopieren kann, diese auf einem WinXP SP1 Laptop ohne Probleme lesen bzw. manipulieren kann, jedoch auf meinem Standrechner zuhause (wohlgemerkt auch WinXP SP2) nichts damit anfangen kann???

Das liegt sicher auch an den Rechten. Es könnten z.B. die entsprechenden Benutzer der funzenden PC's eingetragen sein oder auf diesen benutzt du die FP als Admin, auf dem anderen als eingeschränkter User usw. usw. 

Ja aber wenns um die Rechte geht, warum sehe ich dann alles ganz normal?

Ich meine das ist ja dann eine komplett dämliche Implementierung, wenn ich zwar keine Rechte habe etwas mir anzusehen, aber löschen, oder überspielen kann ich alles was ich will...

Mit anderen Worten, ich habe Schreib und Löschrechte, aber Lese Recht keines?

Ich kann mir nicht vorstellen das die Leute bei Microsoft so dämlich sind und sowas implementieren...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Zunächst einmal möchte ich dich herzlich als neues Mitglied begrüßen.

Aber mit deiner letzten Aussage kann ich nicht viel anfangen. Hast du den Reiter Sicherheit nun gefunden?

Ich frage mich was hier überhaupt der Grund dafür ist, dass ich auf einer kürzlich frisch formatierten externen Platte, auf dem einen WinXP SP2 Rechner Daten kopieren kann, diese auf einem WinXP SP1 Laptop ohne Probleme lesen bzw. manipulieren kann, jedoch auf meinem Standrechner zuhause (wohlgemerkt auch WinXP SP2) nichts damit anfangen kann???

Dieser Aussage nach kannst du auf deinem Heim-PC damit überhaupt nichts machen. Jetzt sagst du aber, du könntest die Daten löschen. Was stimmt denn nun?

Danke für die Begrüßung, ich fand es einfach sinnvoll, nachdem ich hier öfter schon was geschrieben hatte mich gleich anzumelden.

Also das Problem ist folgend.

Wenn ich z.B. ein Video auf der externen Platte habe, dann sehe ich die avi Datei auf der Platte, ergo muss ich eine Art Leserecht besitzen.
Ich kann die Datei umbenennen, löschen und auch editieren.
Aber wenn ich mit dem Player diese avi Datei aufmache sagt mir der Player, dass er mit der Datei nichts anfangen kann...

Öffne ich mit dem selben Player die Datei wo anders, dann funktioniert alles.

Ich habe daraufhin probiert mal zu schaun, was ich für Daten bekomme auf einem anderen Rechner und habe Hschsummen generiert.
Tja und diese waren nicht identisch!!!

Ich weiß wirklich nicht woran das liegen kann, aber ich finde dieses Problem recht eigenartig.

Und ich kann mir irgendwie nicht vorstellen dass das was mit den Rechten zu tun haben kann...

Jedenfalls habe ich bei dieser externen Platte 2 Partitionen. einmal Fat32 und einmal NTFS.
So bei meiner Freundin zuhause (WinXP Professional SP2) habe ich den Reister Sicherheit gesehen, aber auch nur bei der NTFS Partition. Dort habe ich die Änderungen gemacht, jedoch hat es auf meinem Standrechner nichts bewirkt.
Die Daten auf der NTFS Partition sind noch immer nicht die, die ich eigentlich drauf habe.
Bei der FAT Partition das selbe Problem.

Übrigens. Seltsamerweise, wenn ich Daten vom Standrechner auf die Platte kopiere, dann kann ich diese Daten auch auf anderen Rechnern korrekt auslesen...
Eben nur in die andere Richtung geht es nicht...

Das verstehe ich leider nicht...

und ich habe im Abgesicherten Modus auf meinem Laptop mit SP1 keinen Sicherheit Tab entdeckt.

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also mit Rechten hat das jetzt wirklich nichts mehr zu tun. Bei NTFS kannst du ja lesen und schreiben und bei FAT32 gibt es keine Sicherheit, also auch keinen Reiter. Die Daten kannst du immer lesen.

Brenne die Daten doch mal auf dem anderen Rechner, wo's funzt, auf eine CD und kopiere diese direkt in deinen Standrechner. Ich schätze mal, dass das auch nicht funzt. Aber damit hast du schon mal Probleme mit der externen Festplatte ausgeklammert. Es könnte ja auch an der Programminstallation liegen.

Also die Daten der Platte habe ich übers Netzwerk schon mal herkopiert.

Dadurch war es mir auch möglich direkt Vergleiche anzustellen.

Ich denke es liegt wirklich an der USB Verbindung...
ich frage mich aber, warum es dann anscheinend nur an dieser Platte liegt und auch nur an diesem Rechner?
 
Edit:
ich konnte den Fehler noch etwas ärger eingrenzen.
Wenn ich auf die FAT Partition was raufkopiere und anschließend mit der Ursprünglichen Datei vergleiche, dann sind diese zwei Dateien unterschiedlich...

« Letzte Änderung: 31.08.07, 13:24:20 von ATha1 »

« Win XP: Internetverbindung im StandbyeModusWin XP: Auf einmal nur noch Piepen! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...

Datenkompression
Siehe komprimieren. ...

Datenrate
Als Datenrate bezeichnet man die größtmögliche Datenmenge, die sich innerhalb einer Sekunde übertragen lässt. Diese wird in Bit pro Sekunde geme...