Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

ASUS K53SM zerlegt - jetzt kaputt

 

Zitat
]Moin Moin liebe Community,

Habe gerade fröhlich meinen Laptop s.o. soweit ich konnte auseinander gebaut.

Es sind alle Schrauben ab, dennoch lässt sich das Gehäuse nicht lösen....

Im Internet bin ich nicht fündig geworden, weder auf youtube noch auf der asus Page (Da ist nur beschrieben wie man Festplatte und RAM wechselt)

Vielleicht hat ja noch jemand Infos und Ideen?

Danke im Voraus!

Hab den Laptop jetzt wieder zusammengebaut, bekomme jetzt aber die Info, dass Windows repariert werden muss...

Wenn ich die Windows 7 Pro DVD einlege, komme ich zwar zur Option Systemwiederherstellungsoptionen, aber hängt bei "windows-installationen werden gesucht..."

Hat jemand ne top Idee oder muss ich das System plattmachen? (sehr sehr sehr ungerne)

Gruß!
« Letzte Änderung: 06.03.13, 11:12:40 von Sliderkevin »


Antworten zu ASUS K53SM zerlegt - jetzt kaputt:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Edit: jetzt bin ich nach 2 Versuchen zur "Suche nach Problemen" gekommen, dort läuft und läuft der Balken aber nichts passiert...

Ich denke ich komme um eine Neuinstallation nicht herum...

Gruß

« Letzte Änderung: 06.03.13, 11:16:31 von Sliderkevin »

Wie wäre es, wenn du erst einmal das BIOS auf "default" stellst und einen erneuten Bootversuch unternimmst?

War an der Plastik-Bodenschale vielleicht eine Plombe (aufgeklebter Plastikstreifen), den du nicht zerstören wolltest?
Meist ist unter solcher Plombe noch eine Schraube versteckt.
Diese Plomben werden fast immer so angebracht, daß eine abnehmbare Klappe (HDD-Schacht oder Lüfterabdeckung) mit der ansonsten festgeschraubten Bodenschale verbunden ist.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Moin!

Das mit dem BIOS habe ich schon versucht, habe aber keinen Erfolg damit erzielen können...

Hab die Festplatte an einen Desktop PC angeschlossen, dort wird sie auch nach wie vor erkannt und ich kann auf sie zugreifen....

Irgendwas muss sich geändert haben ich weiß aber beim besten Willen nicht was!

Gruß!

Eine ähnliche Reaktion wie von dir beschrieben hatte ich mal - nachdem ich für eine SATA-Platte im BIOS die AHCI-Funktion aktivierte - ohne daß ich die Registry des Windows-Systems geändert hatte.
Nach Korrektur des Wertes in der Registrierungsdatenbank bootete das System wieder ganz normal - mit AHCI nachträglich aktiviert.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die  AHCI Einstellungen werde ich gleich mal überprüfen, Danke!

Mittlerweile ist es mir gelungen die Reparatur nach gefühlten 30 Minuten Wartezeit auszuführen, werde erstmal schauen ob die etwas für mich machen kann und dann wieder berichten !


Gruß!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ha - ich flipp aus, die Wiederherstellung hat tatsächlich mal funktioniert!
Es sind nach wie vor alle Dateien vorhanden.

Wo genau der Fehler lag kann ich leider nicht sagen...

Vielen Dank Boris für die Ideen!


Gruß!


« Neuerdings Probleme mit meinem Fritz! W-Lan Stick N 2.4Mainboard Frontpanel,wie anschließen?Benötige Hilfe! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laptop
Veralteter Begriff für einen mobilen Computer. Siehe auch Notebook...

Internet
Internet ist ein zusammengesetztes Wort aus International Network. Dieses globale digitale Netzwerk verknüpft hauptsächlich Rechner in Forschungszentren, aber a...

Internet Time
Siehe Swatch Internet Time. ...