Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Start Problem hör kein piepen stürzt dann gleich ab

Hallo leute ich habe ein sehr großen problem wenn ich meinen pc hoch fahre höhre ich keinen piepen und dann stürzt er wieder ab ich weis nicht woran das liegen konnte vllt könnt ihr mir ja helfen

Danke im vorraus:)



Antworten zu Start Problem hör kein piepen stürzt dann gleich ab:

ahja mein bildschirm bleibt auch noch schwarz

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Teste mal jeden Ram Riegel einzeln nacheinander und in jedem Slot.

Im übrigen:

Vor dem ersten Beitrag bitte beachten

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn das mit den RAM Riegeln nicht funktioniert, kann das auch von Mainboard, CPU, Grafikkarte, Netzteil, sonstige Erweiterungskarten verursacht sein.

Vielleicht ist auch einfach nur die CMOS-Batterie leer.

Oder ein CMOS Clear durchführen.

werde ich machen danke schonmal

das geht danke aber wenn ich pc starte bleibt es bei laden stehn da steht amerigantrends und bleibt hängen stürzt dan wieder ab

hat das was mit den netzteil zu tuhn?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Kannst Du mal beim Booten öfters die Taste F8 drücken, um in den abgesicherten Modus zu gelangen. Dort dann die zuletzt funktionierende Konfiguration auswählen. Funktioniert das ?

Nein es bleibt sofort hängen und wird heruntergefahren

ich habe keine csmos clear durschgeführt wie macht man dass

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hast Du eine Original WinCD ?

Starte mal mit der Windows CD und geh in die Reparaturkonsole,

( Hoffe, dass im Bios First Boot auf CDROM steht )


CMOS Clear wird vermutlich in diesem Fall nichts bringen:

   CMOS Clear durchführen.
Um das Bios auf Werkseinstellung zurückzusetzen geht man wie folgt vor.

1. Den PC stromlos machen, alle Kabel abziehen und das Gehäuse öffnen.
2. Suchen des nötigen Jumpers. Häufig hat dieser den Namen "CMOS Clear" oder "CLRTC" und besitzt 3Pins.
Dieser sitzt in der Nähe der Bios Batterie.
3. Der Jumper hat 2 Möglichkeiten des Steckens, zB: 1-2 normal
2-3 Clear CMOS
Die Bezeichnung kann je nach Board abweichen und ist entweder auf dem Board abgedruckt oder im Mainboardheft zu finden.
3. Den Jumper ziehen, und für 10Sekunden in die Position Clear CMOS stecken, danach in Ausgangspostition zurückstecken.
4. PC wieder korrekt verkabeln und den Strom einschalten.

« Letzte Änderung: 31.03.13, 16:01:30 von A K »

ne funktioniert nicht

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Leih` Dir mal ein Netzteil vom Kumpel und teste es.....

mein pc stürzt immer wieder ab manschmal komm ich knapp bis zur windows lade zeichen dann wieder absturz ich glaub hat was mit den netzteil was zu tuhn es hängt nicht mehr nach american trents


« Sind ATX - uATX Mainboard-Befestigungen genormt?Laptop Bildschirm bleibt schwarz »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
D-RAM
Die Abkürzung steht für D-RAM. Dies ist der Dynamic Random Access Memory - der dynamische Arbeitsspeicher oder dynamisches RAM. RAM gehört zum Hauptspeiche...

DVD RAM
DVD-RAM ist eine der drei wiederbeschreibbaren DVD-Formate, deren Daten sich wieder löschen und neu beschreiben lassen können. Das RAM steht für random-acc...

RAM
Die RAM-Module (RAM steht für Random Access Memory) sind die Speichermodule des Rechners, die zusammen den Hauptspeicher (auch Arbeitsspeicher genannt) ausmachen. Di...