Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Starke und Plötzliche Fps Drops

Hey ich habe wirklich schon so gut wie alles Probiert um das Problem zu beheben aber nichts hat wirklich Funktioniert.... Ich hoffe in diesem Forum findet sich wer der mir helfen kann das Problem zu beheben!
Also bei eigentlich allen Spielen geht die GPU Auslastung und die CPU Frequenz Plötzlich runter und die FPS sinken von 70 auf 15 z.b.
Also mal zu meinem System:

Prozessor: AMD FX 8350 8x 4.6 Ghz (overclocked)
Grafik Karte: Nvidia GeForce Gtx 660 TI
Ram: Kingston 1600Mhz 8GB Ram
Mainboard: Asrock 960 GM/u3s3.
Festplatte: Samsung SSD 128Gb
            hitachi HDD 500GB
Netztteil: 650 Watt
Betriebssystem: probiert mit WIndows 8, Windows 8.1 und Windows 7 überall das gleiche Problem.

Im Bios habe ich AMD cool´n quiet ausgeschaltet also Taktet der Prozessor nicht runter.
aber bei den Spielen schafft er es trotzdem plötzlich auf 1.3 Ghz runter zu takten und weniger als 10% auslastung zu haben genau wie die Grafikkarte GPU auslastung geht runter und die Taktrate auch.
Am Betriebssystem oder an irgendwelchen Programmen liegt es sicher nicht da ich den PC 3x neu aufgesetzt habe, mit verschiedenen Betriebssystem und kein Programm dazwischen Funkt.
Dann wäre da noch die Möglichkeit dass mein Prozessur und meine Grafikkarte kapput sind.
Aber die GPU haltet einen Stresstest mit dauerhaft 99% Gpu auslastung aus und mein Prozessor habe ich auch schon stress tests unterzogen und er ist stabil geblieben.
Also in den Benchmarks und Stress Tests arbeitet meine Hardware wunderbar :)
...nur dass mir das genau 0 bringt da ich den PC zum zocken und nicht für benchmarks gekauft habe :S.
In GW2 tritt dieses Problem sehr häufig auf
Das spiel ist ja dafür bekannt dass es AMD prozessoren nicht verträgt aber ich habe mein Prozessor und meine Grafikkarte gut übertaktet damit das Spiel auf fast Dauerhaft 70 FPS laufen kann, was es ja auch tut- nur nicht dauerhaft.
Auch in Spielen wie Blackshot das auf einem 8 Jahre alten PC noch flüssig läuft tritt dieses Phänomen auf läuft komplett flüssig und nach einer minute ruckelts alle 10 secunden 3 secunden lang.
Ich hab echt keien ahnung was da los ist ich bin ja eigentlich kein Kompletter noob im PC bereich aber da bin ich echt ratlos.
Sogar auf beiden Festplatten hab ichs Probiert Windows auf der SSD installiert Spiel auf der ssd: fps drops: Windows oder spiel auf der HDD installiert: Fps drops.

PS: am übertakten liegt es nicht da mein System (Ram Festplatte GPU, CPU stabil läuft) habe aber trotzdem probiert obs im kompletten original zustand auch so ist.. und ja, leider.

Ich hoffe wirklich dass mir hier jemand helfen kann ich weiß nicht was ich noch pobieren könnte.
Mfg



Antworten zu Starke und Plötzliche Fps Drops:

Edit: temperaturen sind alle normal daran liegt es sicher nicht. mein netzteil ist glaube ich eins von einer schlechten marke ka kann es daran liegen oder vielleicht am Asrock mainboard der rest is eigentlich alles von einer guten Marke

XFast 555 Technology wird nicht benutzt niedrigere Latenz in Games und Bios P.120 Version aufgespielt?

Könnte an schwach ausgelegte Spannungsversorgung des Mainboards mit billig AMD 760G Chipsatz ebenfalls liegen.

xFast 555 habe ich nicht, Bios habe ich auch noch nicht geupdatet und ping is niedrig liegt auch nicht am internet.
Und ich wollte eigentlich eh ein Asus Mainboard aber andererseits wollte ich nicht unnötig zahlen für sachen wie 2x Pcie 16x etc das Mainboard jetzt hat halt alles was ich brauche: 8 core unterstützung und genug watt, 2 sata 3 rest sata 2 2 usb 3.0 die richtige anzahl an usb 2.0 für mein gehäuse
kann man irgendwie testen ob mein mainboard ein fehler hat? aber in den benchmarks haltet das board ja auch die frequenzen aus also weiß ich nicht obs daran liegt vielleicht ist es ja nur wegen i was an der software da es nur bei spielen ist.
und es war auch nicht schon immer lol konnte ich immer flüssig spielen sind sogar da fps drops und das spiel ist jetzt wirklich nicht grafikaufwendig.

Vorgeschrieben ist Bios P.120 sonst kein FX8,der Chipsatz war ebenfalls nie gedacht gewesen für FX Prozessoren.

Übertaktet,Asrock ExtremeTuning Utility sicher im Einsatz dazu gehört Xfast 555 für Spiele,Anleitung bei YouTube.

Deine Bios einstellungen kann man auch nur vor Ort prüfen,zu Application Power Management,womit der Prozzi schuldig wäre,
denn dieser taktet bei Spielen runter,was bei deinem OC Einstellungen niemand genau sagen kann was sache ist.

Mit Msi-Afterburner kann man nochmal prüfen mit den Spielen und die Hardwarebeschleunigung mal auf Mittel setzen.

http://help.aol.com/help/microsites/microsite.do?cmd=displayKC&docType=kc&externalId=15392

In einem anderen Forum hat mir wer gesagt ich soll CPU und GPU Stress Test auf einmal machen. beim übertakteten prozessor is der pc gecrasht danach habe ich gpu und cpu wieder original geclockt. danach is der pc zwar nicht abgestürzt aber die gpu auslastung ist gesunken immer wenn der Prozessor hoch taktet und mehr strom zieht in dem forum sagten die das liegt am Netzteil da das irgend eins is von einer unbekannten marke und das mainboard ist für meinen prozessor ( Amd Fx 8350 ) geeignet steht sogar extra dabei dass es 8 core unterstützt also glaub ich auch eher dass das  netzteil zu schwach ist da mein Prozessor gut und stabil arbeitet und meine grafikkarte auch wie alles andere im PC außer der Prozessor und die GraKa arbeiten gleichzeitig dann haben die zu wenig strom wie es scheint
was denkst du dazu glaubst du es läuft normal wenn ich ein neues netzteil kaufe?

Beantwortest die Fragen nicht,steht alles schon dort.

Bios P.120

schwach ausgelegte Spannungsversorgung des billig Mainboards mit 125W FX-8350 oc

unbekannte marke 650Watt,dazu soll man sich äussern.

viel erfolg,kannst ja später mal posten woran es lag,

Sry ich weiß echt nicht was Du meinst liegt es jetzt a. Mainboard das sollte es ja aushalten oder eh am Netzteil oder soll ich bios updaten?

Okay sorry mein Fehler ich voll..... hab echt ein mainboard das meinen Prozessor nicht mag...also brauch ich ein neues.
Kannst Du mkr vielleicht ein ähnliches von asus empfehlen das ähnliche Anschlüsse hat die jetztigen Anschlüsse sind perfect für mich nur hätte ich auch am liebsten asus


« Rechner geht immer wieder ausPC verbessern »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
GPU
Die Abkürzung GPU steht  für Graphics Processing Unit und wird manchmal auch als VPU - Visual Processing Unit - bezeichnet. Dieser Grafikprozessor dient zu...

CPU
Siehe Prozessor ...

Bildwiederholfrequenz
Auf Bildschirmen erscheint ein Bild nur Bruchteile von Sekunden, weil die es erzeugenden Elektronenstrahlen oder Impulse sehr kurzzeitig wirken. Deshalb wird es mit einer...