Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Ich brauche Hilfe bei der Zusammenstellung meines Rechners !

Hey Leute,

ich brauch, wie oben genannt, Hilfe bei der Zusammenstellung eines neuen Rechners. Ich lasse mir den bei www.hardwareversand.de zusammenbasteln, weiß aber nicht genau, ob alles zusammen passt [???]

Mein Budget liegt zwischen 400-420€ und es sollte eine Art Gamer-PC werden.  ::)

Also ich habe mir schon etwas zusammen gestellt, liegt aber etwas über dem Budget:

- Prozessor: Intel Core i3-4130 Box, LGA1150
- Mainboard: MSI H81M-P33, mATX, Sockel 1150
- Arbeitsspeicher: 4GB G.Skill RipJaws PC3-12800U CL9
- Gehäuse: Cooler Master K280, Midi-Tower - schwarz
- Grafikkarte: Sapphire Radeon HD 7850 OC, lite retail
- Netzteil: be quiet! SYSTEM POWER 7 400W - bulk -
- Festplatte: WD Blue 500GB SATA 3 6Gb/s
- Prozessorlüfter: Ist bereits im CPU vorhanden.
- Laufwerk: Verwende ich ein altes.
- Controller: Benötige ich das ?
             
Was ist mit einer Soundkarte ?
Könnte ich noch irgendwo sparen ?

Danke für eure Hilfe !
MfG Neonphys  :)



Antworten zu Ich brauche Hilfe bei der Zusammenstellung meines Rechners !:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi,

ich stelle mir meine Systeme auch immer selbst zusammen. Du kannst noch ein paar Euro sparen, wenn du Preise verschiedener Händler vergleichst. Bei nem Budget bis 600€ macht das, aus meiner Erfahrung, schon was aus. Die einzelnen teile zusammen zu bauen ist eigentlich kein Act.

Dann natürlich die Frage: Was willst du denn Zocken? High End Einstellungen bei aktuellen Titeln?

Da ich von Kind auf AMD geprägt bin, empfehle ich dir natürlich besser ne AMD CPU mit passendem board. Für kleines Geld bekommt man hier schon gute Leistung.
In dieser Größenordnung würde ich eine Radeon HD 7770 empfehlen. Die hab ich in meinem "zuhause PC" selbst und sie rechnet, auch beim zocken, ganz Ordentlich. Die Soundkarte hast du bei den heutigen Mainboards mit eingebaut. 4GB RAM finde ich persönlich fast ein bischen wenig (habe 8 verbaut). Wobei die G.Skill nicht gerade billig sind (habe die selben). Da wäre zu überlegen ob ein anderer Anbieter billiger wäre (billig bedeuted nicht das es schlechte Qualität ist).

Bei Netzteilen geh ich lieber auf Nummer sicher. Unter 450 Watt kommt mir nichts ins Haus. (450 Watt Zuhause und 800 Watt in der Zweitwohnung).
Bei dem Gehäuse kannst auch noch ein paar Kröten Sparen. Nach meiner Erfahrung reicht ein Blechkasten für 20 Euro sogar mit Schnickschnack. Wobei da im Betrieb nix Scheppert - flüsterleise.


Gruß

Hey, danke dir erstmal für die Antwort  :)

Ich möchte eher Spiele wie WoW und Neverwinter zocken, High End kann man von meinem Budget ja nicht sagen..

Also soll ich lieber AMD CPU mit passendem Board nehmen ? Ist auch günstiger ?

Hab in einem Thread gelesen, 8GB RAM braucht eh fast keiner, da bin ich von ausgegangen, 4GB RAM reichen..

Ich lasse mir ja alles bei  www.hardwareversand.de zusammenbasteln, da kann man sich seinen PC mit den Teilen aussuchen, stehen auch Preise dran & dann für 5€ anfertigen lassen. Kannst ja mal drauf gehen und meine Teile da einfügen, dann hast du eine bessere übersicht und unten steht der Preis  ;D

Mfg

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Der Neon über mir war ich, hab mich vergessen anzumelden  :-[
Aber passt das alles auch zusammen
Und brauch ich ein Controller ? Wofür ist der denn ? :/

« Letzte Änderung: 27.12.13, 15:25:41 von Neonphys »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,für dein doch recht beschränktes Budget würde ich es so machen: http://s14.directupload.net/file/d/3484/btkmv7le_jpg.htm
,die Artikel habe ich über http://geizhals.de/ raus gesucht,direkt über Hardwareversand können die Teile teurer sein.Eine Soundkarte ist nicht nötig,der Sound kommt onboard vom Mainboard.

« Letzte Änderung: 27.12.13, 16:17:43 von tieber1 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

So,
hier ma meine Vorstellung:

AMD FX-6300 Prozessor, Boxed, Sockel AM3+

alternativ -> AMD Athlon II X2 270 Box, Sockel AM3
(die kleinere Schwester davon habe ich momentan im Zweitsystem und kann mich auch bei spielen nicht beklagen)

MSI 970A-G43, AMD Sockel AM3+, ATX, DDR3
4GB G.Skill PC3-10667U CL9-9-9-24
MSI R7750-PMD1GD5/OC V2, 1024MB DDR5, PCI-Express
Sharkoon VS3-Standard Rot, ohne Netzteil
Xilence Power 500 Watt
WD Blue 500GB SATA 3 6Gb/s

Bin da jetzt auf 360 Euro gekommen(hoffe ich hab nix vergessen ;) ). Wenn du den X2 nimmst, kommst sogar noch um einiges am Preis runter. Auch wenn so manch anderem 4GB reicht hab ich doch lieber zu viel als zu wenig denn auch WoW kann, richtig eingestellt, Hardwarehungrig sein. Bei der Ersparnis wäre zu überlegen nicht ein 8GB Kit zu verwenden.
     8GB-Kit G.Skill PC3-10667U CL9
oder so

Mit Controller sind SCSI oder sonstiges gemeint, zum "Daddeln" braucht man die nicht ;)

Ne gute Idee wäre als System Platte natürlich eine SSD und die 500er als "Datenplatte"
Wenn du noch Geld über hast lohnt sich die Investition jedenfalls. Ich möchte meine nicht mehr missen.

Ich denke damit biste recht gut unterwegs....

Gruß

« Letzte Änderung: 27.12.13, 16:35:27 von Flo G. »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

und wie schon erwähnt:
Zusammenbauen kannste selbst ganz einfach und durch Preisvergleich auf Verschiedenen Seiten und evtl beim Händler um die Ecke lässt sich auch einiges sparen.

Waren bei mir inklusive Versandkosten dann doch gute 60 Euro die ich dadurch gespart hab.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,@ Flo G. dein System ist aber auch gemessen an der Grafikleistung um einiges schwächer http://www.hwcompare.com/16576/radeon-hd-7750-vs-radeon-r9-270/ & das Netzteil würde ich nicht verbauen,soll wohl nicht so der Brüller sein: http://www.heise.de/preisvergleich/?sr=115696,-1,0
 Die 400Watt des be quiet! sind mehr als ausreichend,CPU ca.100Watt+GraKa.ca.150Watt+ca.50Watt Rest vom System. Ein gutes günstiges NT. mit 500Watt wäre das: http://geizhals.de/thermaltake-germany-series-hamburg-530w-atx-2-3-w0392re-a636302.html

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo tieber1,

Für ein Low Budget System reicht die GPU doch völlig aus. Das Geld das damit gespart wird würde ich lieber in ne SSD, RAM stecken. Wenns nötig ist kann bei zu wenig Leistung und vollerem Geldbeutel immer noch ne stärkere gekauft werden.
Hier liegen die Prioritäten halt bei jedem anders ;)

Die 450Watt variante des Netzteils habe ich selbst verbaut und kann mich bisher in keinster weise beklagen. Vielleicht kommt da der "große knall" ja noch ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also Leute, habe noch einiges überarbeitet und wollte jetzt wissen was Ihr von dieser Variante haltet, Versandkosten für den  PC betragen ca. 10€ und das zusammenbasteln 5€ ( die 5€ sind unten in den gesamt Kosten schon drin), aber davon ist jetzt nicht die Rede  ;D Der PC soll halt gute Grafik bieten können, aber halt keine High End, da das Budget zu klein ist.

Prozessor: AMD Athlon X4 740, 4x 3.20GHz, boxed, FM2 - 60,82€
Mainboard: MSI FM2-A55M-P33, FM2, mATX               - 40,51€
Arbeitsspeicher: 4GB G.Skill RipJaws PC3-10667U CL9  - 34,25€
                 dazu noch eine alte mit 512MB RAM
Gehäuse: Sharkoon VS3-Standard Chrom, ohne Netzteil  - 21,84€
Graka: Sapphire Radeon HD 7850 OC, lite retail      - 162,58€
Netzteil: be quiet! SYSTEM POWER 7 400W - bulk -     - 40,68€
Festplatte: WD Blue 500GB SATA 3 6Gb/s               - 44,05€
Laufwerk: verwende ich ein altes
-------------------------------------------------------------
                       Dann komm ich auf            - 409,73€
                                                     + ca 10€ Vsdk


Ich bleibe bei hardwareversand, gibt es noch Verbesserungsvorschläge ?  ;D

« Letzte Änderung: 27.12.13, 18:11:01 von Neonphys »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

So weit so gut,

das Board unterstützt halt "nur" SATA2.


Was ist damit gemeint?

Arbeitsspeicher: 4GB G.Skill RipJaws PC3-10667U CL9  - 34,25€
                  dazu noch eine alte mit 512MB RAM

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Damit ist gemeint, dass ich zu der 4GB RAM Karte von  34,25€ noch eine alte von mir benutze, die ist von Elixir und hat nur 512MB RAM, harmoniert das den alles  [???]

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

...deswegen das MSI FM2-A75MA-E35 Board,das besitzt 6x SATA 6Gb/s.SATA2 ist langsamer als SATA 3,bemerkbar würde es sich machen wenn man später eine SSD verbaut. Ob der vorhandene Ram genutzt werden kann musst du testen,auf alle Fälle muss er DDR3 sein. Ich würde auch bei der R270 bleiben,die bietet moch mal mehr Leistung als die HD 7850 & High End ist das noch lange nicht,aber eben die beste Leistung für's Geld. http://www.hwcompare.com/16574/radeon-hd-7850-vs-radeon-r9-270/
Beim Gehäuse kannst du auch ein kleineres nehmen,da das Board mATX Format hat: http://www.hardwareversand.de/635/Mini.search

@Flo G. ich habe den AMD Athlon II X4 750K Black Edition empfohlen,der ist günstiger als der FX-6300 & der  Athlon II X2 270 ist eher nicht zu empfehlen ,dann eher ein Intel Pentium G3220, 2x 3.00GHz. Beim Netzteil,der schon fast wichtigsten Komponente lieber etwas mehr ausgeben. ;)

« Letzte Änderung: 27.12.13, 18:45:42 von tieber1 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Sieht das so besser aus ?  ;)

Prozessor: AMD Athlon X4 740, 4x 3.20GHz, boxed, FM2 - 60,82€
Mainboard: MSI FM2-A75MA-E35, FM2, mATX              - 51,86€
Arbeitsspeicher: 4GB G.Skill RipJaws PC3-10667U CL9  - 34,25€
                 dazu alte Elixir 512MB RAM
Gehäuse: Sharkoon VS3-Standard Chrom, ohne Netzteil  - 21,84€
Graka: MSI R9 270 GAMING 2G, AMD Radeon R9 270, 2GB DDR5 -160,48€
Netzteil: be quiet! SYSTEM POWER 7 400W - bulk -     - 40,68€
Festplatte: WD Blue 500GB SATA 3 6Gb/s               - 44,05€
Laufwerk: verwende ich ein altes
-------------------------------------------------------------
                       Dann komm ich auf            - 418,98€
                                                     + ca 10€ Vsdk

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich fahre mit dem Athlon II X2 260 auf nem AM3+ board bisher ganz gut. Er ist günstig und für gelegentliches zocken, auch auf höheren Einstellungen, reicht die Performance.

Der X4 powert klar ein bischen mehr... aber ist die Black Edition nicht teurer?
Ein kleineres Gehäuse finde ich eher unpraktisch.
Wie gesagt: Ich würde mit Ersparnis an anderen Komponenten in eine SSD investieren.

Den 512MB Riegel würde ich nicht zusätzlich verbauen. Der wird nicht mit dem anderen im DualChannel laufen. Es kann sogar sein, das beide Riegel zusammen überhaupt nicht arbeiten und das Mainboard nur einen von beiden erkennt.


« Passt jedes Motherboard zum Gehäuse?Tipps für guten und günstigen Lasedrucker (neu)! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Scart
Scart ist ein europäischer Standard für Steckverbindungen. Dieses Kabel kann sowohl Audio- als auch Videosignale übertragen. Die Abkürzung SCAR steht ...

Grafikprozessor
Als Grafikprozessor bezeichnet man hochleistungsfähige Mikroprozessoren, die die großen Datenmengen, die durch eine hohe Auflösung und hohe Bildwiederholf...

Prozessor
Der Prozessor (auch Hauptprozessor oder englisch CPU - als Abkürzung für "Central Processing Unit" - genannt) ist die zentrale Recheneinheit des Computers. Der ...