Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Frage zu CPU-Lüfter altes Asus MB

Hallo zusammen,

mein kleiner Sohn hat nen alten PC geschenkt bekommen. Es ist ein Asus P4i65G MB verbaut mit dem Original CPU-Kühler. Jetzt ist es so das der Lüfter EXTREM laut ist. Läuft bei 5000 Umdrehungen. Bios-Vers. 1.2 ist drauf. Ich hab im Bios schon gesucht ob die Lüftersteuerung auf Auto ist, aber nichts gefunden. Der von dem er den PC geschenkt bekommen hat wusste nicht mehr ob der Lüfter immer so laut war. Jetzt wollte ich mal hier kurz fragen ob ich in den Bios-Einstellungen vll was übersehen habe? Oder ich vll sonst was anders einstellen muss damit der Lüfter etwas langsamer läuft. Oder muss ich einen neuen Kühler kaufen der etwas leiser ist?
Ich kenne mich damit einfach leider zu wenig aus und wollte hier um Hilfe bitte. Mein Sohn macht den PC gar nicht gerne an weil das Geräusch so unangenehm ist.......



Antworten zu Frage zu CPU-Lüfter altes Asus MB:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

ich finde bloß das hier:

Mainboard ASRock P4I65G Sockel Intel® 478 Formfaktor Micro-ATX

Also ist das Bord wohl kein ASUS. ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das ist ein Board von Asrock, gehörte früher aber auch zu Asus.

http://www.asrock.com/mb/Intel/P4i65G/

5000 Umdrehungen sind schon heftig. Wurde der Rechner innen schonmal entstaubt und der Lüfter gereinigt? Ggf. auch mal neue Wärmeleitpaste besorgen. Mit folgendem Tool lässt sich der Lüfter auch regeln:

http://www.chip.de/downloads/SpeedFan_13004208.html

Ansonsten würde ich einfach den Kühler austauschen zum Beispiel gegen folgenden (dieser passt auch auf Sockel 478):

https://www.caseking.de/scythe-scsk-1100-shuriken-rev.2-cpu-kuehler-cpss-033.html

« Letzte Änderung: 07.11.15, 13:48:27 von Daniel_Düsentrieb »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke für eure Antworten. Haben den PC gleich als er da war ausgesaugt. War nötig. Wärmeleitpaste hab ich noch nicht neu aufgetragen. Und das Board ist natürlich von Asrock, nicht Asus. Sorry.
Wie wäre der Kühler:
http://www.ebay.de/itm/272003928563?_trksid=p2047675.m570.l6006&_trkparms=gh1g%3DI272003928563.N43.S1.R1.TR1&autorefresh=true
Wollte jetzt nicht über 30 Euro für so nen alten PC ausgeben.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Den kannst du natürlich auch nehmen, klar. Ich kann dir allerdings nicht sagen, wie laut der Lüfter ist.


« Dell Inspiron 6000Computer läuft in Zeitlupe, von Boot-Vorgang bis zum Game »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...

Autoresponder
Der Autoresponder, auch autoreply, ist eine spezielle Funktion im Email - Programm oder ein Zusatz auf dem Mailserver: Per Autoresponder lassen sich automatische Antwortm...

Mainboard
Das Mainboard oder Motherboard ist die Hauptplatine des Computers. Auf ihr sind der Prozessor, der Arbeitsspeicher und die Controller mit den Anschlüssen für Fe...