Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Frage zum AMD 64 3500+/Lüfter/Netzteil

Hallo

ich habe eine frage zu dem AMD 64 3500+. Was ist der unterschied zwischen einen Clawhammer und einen Newcastle und was von den beiden ist schneller. Wisst ihr vieleicht woher ich denn 3500+ billig bekomme.

Kann mir einer einen Lüfter empfehlen für denn 3500+ ich weiß nicht ob der normale Lüfter der beim Kauf mit dabei ist was taugt. Ich will auf jeden fall einen gescheiten Lüfter weil das wehre das Letzte wo ich sparen würde.

Und kann mir einer von euch ein gutes Netzteil empfehlen wieviel Watt bräuchte ich bei einen AMD 64 3500+, 512MB-RAM und ner 128MB Grafikkarte von MSI.

gruß Andre



Antworten zu Frage zum AMD 64 3500+/Lüfter/Netzteil:


clawhammer und newcasle sind die kerne. clawhammer ist der "ältere", hatte am anfang 1024kbyte l2-cache. jetzt aber "nur" 512kbyte, jedoch wurde der takt erhöht. es gibt zb. vom athlon 64 3200+ einen mit 1024kb l2-cache mit 2000mhz, und einen mit 512kb l2-cache und 2200mhz. newcastle ist der aktuelle kern mit 512kbyte l2-cache und den höheren kerntakt. der newcastle ist schneller. die 200mhz mehr, bringen beim athlon 64 mehr leistung, wie zusätzliche 512kbyte l2-cache.
da du dir aber den 3500+ kaufen willst, ich das problem für dich ja irrelevant, da es den nur mit neueren newcastle-kern gibt.
bei www.preistrend.de zum beispiel kannst du sehen wo du die cpu vielleicht am günstigsten bekommst.
an deiner stelle würde ich mir einen guten kühler dazu hollen, da die meisten boxed-varianten nicht viel taugen. haben meist schlechte kühlleistungen und sind zudem noch laut. du kannst fast jeden kühler der zum sockel754 oder sockel940 kompatibel ist auch auf dem sockel939 nutzen. die kühler werden entweder mit dem board verschraubt oder retation-modul befestigt. würde dir den "thermaltake silent boost k8" oder den "thermaltake venus 12" empfehlen. der erste ist leise und hate eine gute kühleistung. der zweite ist lauter (hat aber eine lüftersteuerung), hat aber dafür eine sehr gute kühleistung, spricht reserven. währe im kombination mit einen entsprechenden board (abit av8), auch was zum übertakten.
ein gutes marken-netzteil mit 350watt sollte dafür völlig ausreichen. wenn du sicher gehen willst, dann kaufe dir eins mit ca. 400/420watt, dann hast du noch reserven für zusätzliche hardware.

Hallo

was ist denn ein gutes Markennetzteil???

gruß Andre


na halt ein markennetzteil ;) , welches eine entsprechende leistung bietet. bei noname netzteilen ist  meist der wirkungsgrad etwas niedrig, spricht des netzeil braucht mehr eingangsleistung (zb. dann 400watt), um die gleiche ausgangsleistung wie ein gutes marken netzteil zur verfügung zu stellen.
sollte auch eine hohe leistung auf den +3,3v, +5v und +12v leitungen bieten.

Eigentlich ist das mit den Wattzahlen unsinn,wichtig ist wieviel Ampere das Netzteil auf den verschiedenen Ausgängen raushaut.Das ist auch der unterschied zwischen billig und teuer.

Gruß kito
 8)

Hallo

ich habe eine Frage und zwar besteht die möglichkeit einen AMD 64 3200+ so zu takten das er so schnell ist wie der AMD 64 3500+.

gruß Andre


kommt auf die jewahligen komponenten an. ein gutes board mit guten übertaktungs bios und ein entsprechender kühler ist da erstmal voraussetzung.  dann gehört auch viel glück dazu. jede cpu lässt sich verschieden hoch takten.
glaube aber, das es vielleicht möglich wird. amb cpus lassen sich generel schlechter übertakten. ein 3500+ läuft mit 2200mhz. ein 3400+ für sockel754 mit 2400mhz und dieser ist etwas langsamer wie der 3500+. ein 3200+ läuft mit 2200mhz (newcastle). du müsstest also midestens 200mhz mehr takt aufbringen. das kann mit glück drin sitzen.

@Andre

sei mir nicht böse aber meiner Meinung ist das totaler Unsinn. Wozu musst du denn einen 3200 auf einen 3500 takten? Der 64 3200+ ist doch schnell genug? Wie schnell soll der denn noch rennen? ???

Also ich verstehe sowas nicht!! Eine highend CPU noch zu übertakten ist totaler ** Netiquette! ** wirklich! ;) ???

Gruß

« Letzte Änderung: 30.08.04, 09:01:40 von Slaves on dope »

Hallo

@ Slave on dope sorry aber der Meinung bin ich überhaupt nicht. Ich finde nicht das der 3200+ so ausreichend performance hat das man damit ohne Probleme längere Zeit auf dem neuesten Stand ist. Ich würde mir denn 3200+ nicht kaufen weil es mich für einfach eine billige variante ist aufzurüsten also minimum denn 3400+ und da bin ich schon am überlegen ob ich nicht doch denn 3500+ nehmen sollte. Schon allein wegen dem Dual Channel und dem Sockel 939. Und so lange wirds den 3200+ nicht geben sorry aber meiner Meinung nach ist das nix wenn dann will ich richtig aufrüsten und damit meine ich wie schon geschrieben minimum denn 3400+.

gruß Andre

Ok, dann mach es aber auch richtig und nehm gleich Sockel 939 und einen 3500+. Dann bist du erstmal auf der sicheren Seite ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bleibt doch alle mal auf dem Teppich!! Wenn ihr der Hardwareindustrie unbedingt Geld schenken wollt???

ES GIBT KEINE HARDWARE DIE NIE VERALTET!!

Würde mich an einem gesunden Preis-Leistungsverhältnis orientieren!!

Alles Andere ist Unsinn!!

Gruß

Hallo

was soll das denn wieder für eine andeutung "bleib doch alle mal auf dem teppich"

Wenn ich mir für einen gesunden Preis wie du geschrieben hast ein System kaufen würde. Dann sollte ich mir nen 2400XP mit 256MB-RAM und ner 64MB Grafikkarte kaufen da komme ich vieleicht mit 300€ hin wenn überhaupt soviel. Wehre mir natürlich auch recht wenn das zeug so billig wehre  ;D

Was habe ich denn davon gekonnt. Gar nix weil ich nur zurück gehe mit der Technik.

Wenn ich was haben will was zukunftssicher ist müsste ich andauernt aufrüsten. Das macht aber auch keinen Sinn also was ist dann deiner Meinung nach falsch wenn ich mein System verkauft habe und jetzt für 700-800€ ein neues System holle.

Wenn du sagst wie geschrieben "man soll der Hardwareindustrie kein geld schenken" könnten wir auch nie aufrüsten und neue System bekomme. Dann würde ja jeder auf den fleck stehen bleiben und nix würde gehen!!

also finde ich das bisschen komisch was du geschrieben hast ich verstehe ja das du es vieleicht so gemeint hast keine 1500€ zum fenster raus werfen und sich sowas bei Media Markt kaufen.

gruß Andre


« KühlerIBM ThinkPad 570 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
AMD
Die Abkürzung AMD steht für Advanced Micro Devices und ist der Name eines US-amerikanischen Prozessor- und Chipherstellers für Windows-Computer mit dem Sit...

Grafikkarte
Mit der Grafikkarte werden die Bildsignale an den Monitor weitergegeben, das heißt er steuert bei einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei der Ausfüh...

VGA Grafikkarte
VGA ist eine Abkürzung und steht für Video Graphics Array und sind analoge Grafikkarten für Personal Computern, die über einen eigenen Bildspeicher ve...