Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Zuerst CPU-Lüfter,dann PC

Hallo,
ich glaube bei mir ist Totalcrash angesagt [???]
Zuerst bekam ich plötzlich die Meldung,dass CPU-Lüfter nicht dreht,wenn ich PC einschaltete.
Im BIOS war die CPU Temperatur fast 80-90°C,habe gleich PC ausgeschaltet,aufgemacht und sah dass nach erneutem einschalten die Lüfter sich nicht bewegte.
Ich habe dann alle Stecker,Anschlüsse geprüft,raus gezogen,wieder eingesteckt,es half aber nichts.
Beim letzten Versuch passierte dann,dass PC sich nicht einschalten liess,Knopf gedrückt,PC geht nicht an,Mainboard bekommt Strom,das kleine grüne Lämpchen geht an,also Strom ist da,dann muss NT auch in Ordnung sein,oder?Ich weiss nicht woran es liegen kann,weiss jemand vielleicht?
Ich habe als Mainboard ASUS P8H67-M Pro für Win 10 und Intel Core i3 processor in der Gehäuse Corsair Spec-03



Antworten zu Zuerst CPU-Lüfter,dann PC:

dann tausch den CPu-Lüfter doch mal..defekt vll.


« SD Speicherkarte aus Versehen gelöschtPC startet nicht! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...

CPU
Siehe Prozessor ...

Mainboard
Das Mainboard oder Motherboard ist die Hauptplatine des Computers. Auf ihr sind der Prozessor, der Arbeitsspeicher und die Controller mit den Anschlüssen für Fe...