Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Pc bootet nicht

Hallo zusammen, (specs am ende)

Heute ist mein pc mal wieder hängen geblieben, und weigert sich zu booten. Nach der installation von WoW konnte ich ca. 60 sekunden lang spielen bevor sich nicht nur das spiel, sondern direkt mein komplettes system aufhing. Das ganze habe ich 3 mal versucht mit verschiedenen fixes. Endresultat ist, dass der pc nicht mehr bootet. Bios meldet sich wie gewöhnlich, versucht auf die windows-startsequenz zu switchen, es bleibt aber nur ein blackscreen. Nach 2 minuten startet entweder der pc neu, und das ganze beginnt von vorne, oder die windowseigene meldung „windows konnte nicht richtig geladen werden, zurücksetzen?“ erscheint. Nach dem Zurücksetzen der selbe fehler. Eine neuinstallation von windows ist zunächst möglich, danach bootet das system auch und lässt sich einwandfrei einrichten. Wenn alles bereit ist kann ich mich ungestört 5 minuten lang auf der windows-oberfläche bewegen, bis das geräusch ertönt wenn ein gerät disconnected wird. (Ihr merkt, ich bin nicht gerade vom fach.) sofort habe ich wieder einen blackscreen und nach den vorher beschriebenen 2 minuten sind die optionen wieder „windows wird nicht geladen, zurücksetzen?“ oder ein unkommentierter neustart.

Specs: <pc war vorgefertigt von einem händler>
Geforce 770
AMD FX(tm)-6300-six-core prozessor 3.5 GHz
16gb RAM DDR3 (4x4 davon jeweils 2 von corsair und 2 noname die schon im pc waren)
550W netzteil von Coba (mehr kann ich nicht erkennen)
Board ist ein 970A-UD3P von gigabyte
Windows 10 x64

Zusatzinformationen:
Andere spiele mit höheren anforderungen als WoW waren kein problem.
Vor ca. einem jahr hat es das system ähnlich zerissen. Da war relativ schnell klar dass es die ssd erwischt hat, da sie bei neuinstallationen von windows nicht angewählt werden konnte. Nach dem austausch der ssd mit einer neuen, konnte ein einzelner täglicher system-freeze beobachtet werden, der mich dazu zwang den pc jeden tag einmal abzuwürgen. Diese freezes haben vor ein paar monaten plötzlich aufgehört.
Ich vermute dass das bauteil welches schon damals schuld war, es jetzt wieder ist. Aber welches ist es?

Vielen dank im vorraus für alle die helfen,

Mit freundlichem Gruß,

Maurice Deis
 



Antworten zu Pc bootet nicht:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo!
So wie du das Problem beschreibst, hat die Festplatte oder ein Controller eine Macke. Platte wird zu warm, Sektoren oder die Elektronik hat eine Macke.
Wenn du noch eine SATA HDD herumliegen hast, versuche mit dieser Windows 10 zu betreiben.
Alternativ kannst du den PC auch mit einer Linux Live CD starten und die Festplatte auf fehler überprüfen.

Sorry für das späte update, hat ein bisschen gedauert alles.

Habe es mit einer zweiten platte versucht, bei der gibt es den selben fehler, daran kann es also nicht liegen.
Ich habe vermutet, dass die graka nicht genügend saft bekommt und habe deshalb das netzteil ausgetauscht. Danach ging nach windows neuinstallation ein bisschen mehr auf windows, so konnte ich mit externen programmen alles durchchecken. Ergebnis: alles sendet zumindest daten, bis auf die graka. (Könnte am fehlenden treiber liegen?!). Bei installation des grafiktreibers (die ja Standardmäßig kurze blackscreens mit sich bringt), bleibt der bildschirm beim ersten blackscreen aus und die ganze sache beginnt von vorne (bei neustart blackscreen nach bios). Für mich klingt das erstmal stark nach graka, liege ich da richtig?  

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo! Schwer zu sagen welcher Teil dies sein könnte. Grafikkarte, Arbeitsspeicher, CPU kann allesmögliche sein. Was steht in den Prtokollen? Sollte ev. ein Hinweis stehen, welches Teil dies verursacht.
Grafktreiber wurde dieser genommen?
http://www.nvidia.de/Download/index.aspx?lang=de


« grafikgerätetreiber-fehlercode 43 auf meinem pcNeuer Gaming PC - Bitte um Hilfe »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...

AMD
Die Abkürzung AMD steht für Advanced Micro Devices und ist der Name eines US-amerikanischen Prozessor- und Chipherstellers für Windows-Computer mit dem Sit...

D-RAM
Die Abkürzung steht für D-RAM. Dies ist der Dynamic Random Access Memory - der dynamische Arbeitsspeicher oder dynamisches RAM. RAM gehört zum Hauptspeiche...