Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Lenovo ThinkPad E595 Leistung steigern

Guten Tag zusammen.

Ich habe ein Lenovo ThinkPad E595 mit einem AMD Ryzen 5 3500U und 16 GB Ram.

Jetzt meine Frage, da die CPU 2100 - 3700 MHz hat würde ich nun sehr gerne wissen wie ich bei dem Gerät die Leistung steigern kann.
Sicher macht er dies je nach Anwendung Automatisch aber ich denke mit eurer Hilfe und ein par Tipps geht da sicher noch ein wenig mehr.

Ich bedanke mich für eure Unterstützung.



Antworten zu Lenovo ThinkPad E595 Leistung steigern:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
wie ich bei dem Gerät die Leistung steigern kann.

Wozu? ::)
Du hast dir dieses Gerät doch grade erst geholt oder nicht?
Und was machst du da bitte daß die Leistung dieser AMD-CPU nicht reicht?
Ans Übertakten solltest du nicht denken, das ganze Kühlkonzept in einem Notebook ist dafür  nicht ausgelegt!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ja das ist korrekt den habe ich erst neu. nun ja mehr Leistung bessere Qualität beim spielen.
Ich weis nicht ob ich den Fehler gemacht habe bei der Installation des AMD Treibers vom Herstelle auf der AMD Seite. Villeicht hätt es gereicht die Auto Installation bei den Updates.
Habe von folgender Seite die Automatische Erkennung gewählt
https://www.amd.com/de/support

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also hast Du ein Grafikproblem beim Zocken?
Sind denn die Systemvoraussetzungen mit Deinem Grafikchip erfüllt? Hat es vor der Treiberinstallation besser funktioniert?
Schildere doch auch mal das Problem etwas genauer.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich hatte mit dem alten Treiber erst nur die Einstellungen vorgenommen vom Spiel und als umgestellt war lief die startsequens flüssiger  dann hatte ich den amd Treiber installiert und dann das Spiel nochmal gestartet und die anfngsseqienz lief nicht mehr so flüssug

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Na dann schmeiß den Hersteller-Treiber doch mal wieder runter und teste, ob es besser läuft. Vielleicht läuft die kommende Version ja flüssiger.
Kann auch ein zwischenzeitlich installiertes AV-Programm o.ä. das System bremsen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Av Lösung hab ich nur den Windows eigenen definiert drauf. Ok ich werde den Treiber mal deinstallieren und schaue weiter.  

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich würde nur die Treiber für die Hardware verwenden, die auf der Herstellerseite von Lenovo angeboten werden.

https://pcsupport.lenovo.com/de/de/products/laptops-and-netbooks/thinkpad-edge-laptops/thinkpad-e595-type-20nf/downloads/driver-list

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Habe jetzt alles von amd deinstalliert und wieder bei lenovo die Treiber automatisch altuallassen. Jetzt läuft es besser.
Ist ja komisch denn die Autoaktualisierung von amd hatte ja such neuere gefunden. Aber egal jetzt läuft es besser.

Aber jetzt nochmal wegen dem Prozessor.  Der kann zwischen 2100 - 3700 MHz mach der das dann automatisch das der auch mal an die 3000 rann kommt oder wie läuft das?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Eigentlich regelt der automatisch.
Aber da dass jetzt wohl doch nicht nur ein Grafikproblem ist:

Zitat
Schildere doch auch mal das Problem etwas genauer.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Was soll ich noch schildern? Nach dem Tausch der Treiber geht es jetzt ja  wenn ich jetzt neben den einen 16 gb RAM einen weiteren einbaue bringt das was oder auch nicht mehr Leistung. Wen man noch mehr Leistung rausholen kann bin ich für jeden Tipp offen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn's läuft, ist alles gut, da musst Du nix mehr schildern.
Und dann brauchst Du wohl auch nicht mehr Arbeitsspeicher.
 :)
Und wenn Du mehr Leistung haben möchtest, musst Du eben die Frage beantworten, wozu Du die brauchst und was noch hakt.
Bye. 8)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Der kann zwischen 2100 - 3700 MHz mach der das dann automatisch
Ja. Die CPU nimmt sich automatisch das, was sie aktuell an Leistung braucht und 16 GB Ram reichen auch locker aus.

« Samsung CLX-6220 druckt Streifen; wie reinigenDVD Laufwerk liest keine Datenträger mehr aber CD funktioniert »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Tag
Ein Tag ist ein englischer Begriff und bedeutet so viel wie Etikett, Mal, Marke, Auszeichner und Anhänger. Generell ist Tag eine Auszeichnung eines Datenbetandes mit...

AMD
Die Abkürzung AMD steht für Advanced Micro Devices und ist der Name eines US-amerikanischen Prozessor- und Chipherstellers für Windows-Computer mit dem Sit...

D-RAM
Die Abkürzung steht für D-RAM. Dies ist der Dynamic Random Access Memory - der dynamische Arbeitsspeicher oder dynamisches RAM. RAM gehört zum Hauptspeiche...