Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Graka lüfter höllisch laut

Hi,

vor kurzer Zeit fing mein PC an, zu laut zu werden.
Das komische ist, dass das das ( ;D ) piepsige kleine Grakalüfter-dingen ist. :o

Was soll ich tun? Hab schon mit Nähmaschinenöl geöltund saubergemacht.

Meine Graka ist die 9600 pro mit 256 MB.

Tschau 'ne, Alex



Antworten zu Graka lüfter höllisch laut:

dann bestell dir nen neuen lüfter wenn saubermachen nix mehr bringt, passiert manchmal, entweder sind die lager hin oder es schleift irgendwo..
mfg der henker..

Hi,

wo soll ich mir den bestellen, und wieviel kostet so einer?

Alex

www.alternate.de
gibt tausend online  shops..
evtl beim pc händler in deiner nähe..

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ich empfehle dir www.caseking.de
da findest du (fast) alles

Na, das Prob ist ja, dass ich nicht weiß, was ich suchen soll. Ich gab mal "9600 pro Lüfter" ein, doch "leider" keine Ergebnisse? ??? ???

Alex

dann gib doch ma nur LÜFTER , 9600 oder so ein....
oder schaust ma bei ebay......
oder googlest...
gibt etliche möglichkeiten.... man muss nur zu suchen wissen....

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

soderle da gibts en lüfter ist mit google gesucht eingabe war "grafkikkarte 9600 pro lüfter"
also googlen macht schlauer ;) gruss scaleo

« Letzte Änderung: 01.12.04, 07:48:29 von Scaleo »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Gehe mal zu "Pollinn", hier:
http://www.pollin.de/default.asp?content=welcome.html
Gebe als Suchbegriff (links oben, Produktsuche) "Lüfter" ein und schaue.
Pollin ist sehr preiswert und zuverlässig. So meine Erfahrungen.
Weißt du, ölen bringt bei solchen Lüftern nie etwas. Die (meist Sintermetall-) Lager sind verschlissen - da hilft auch kein Öl.
Jürgen

ja schön und dann? Ich kenn mich nicht aus. Soll ich so nen axial-oder-so-Lüfter nehmen?

Alex

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn Du dich garnicht auskennst, ist es wahrlich ein bischen schwierig, @Alex123.
Müßte aber auch hinzubekommen sein: Du stellst die Betriebsspannung und die mechanischen Maße Deines vorhandenen Lüfters fest und vergleichst diese mit den Angaben dort.
Allerdings: Meine Meinung - wenn man schon in einem PC herumschraubt, sollte man schon mit Begriffen wie "Axiallüfter" etwas anzufangen wissen. Und diese von einem Radial- Tangential- Querstromlüfter unterscheiden können.
Oder - das ist aber schon fast eine Zumutung:  8) Du schraubst den lauten Lüfter von der Grafikkarte ab, machst Dich landfein - und eilst behende in ein PC- Fachgeschäft in Deiner Nähe.
Dort zeigst du einfach dem Fachverkäufer dieses Dingens und läßt Dich beraten. Ist besser, als aus der Ferne herumzustochern.

Jürgen

« Letzte Änderung: 04.12.04, 10:28:38 von jüki »

Wieso nicht? Mein Graka-Lüfter ist doch leicht abzuschrauben. Hab ich schon öfter gemacht.

dass ich nicht selbst auf die Idee gekommen bin.

Danke,

Alex

P.S.: Wenn man sich mit solchen Sachen noch nie beschäftigt hat, kann man die Fachbegriffe auch nicht wissen >:(

« Letzte Änderung: 04.12.04, 11:04:51 von Alex123 »

« K7S8X bootet nichtH-Moire bei neuem Monitor »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...

Reaktionszeit
In der Elektronik versteht man unter der Reaktionszeit die Zeit, die ein Flachbildschirm benötigt, um die Farbe und die Helligkeit eines Bildpunktes zu ändern. ...

Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...