Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Arbeitsspeicher DDR 400

Hallo,

habe mir n neuen Arbeitsspeicher gekauft. 2x 512 DDR 400 Mhz. Lasse die auf Dualchannel laufen.

Mein Problem:
Kurze Info:

Gibabyte Mainboard, P4 mit 200 Mhz FSB

Laut Bios laufen die mit 333 statt 400 Mhz.
Memory Frequency Control
Auto - 333 mhz
2,5  - 333 mhz
2    - 266 mhz

So, schalte ich aber CPU Host Control auf enabled:
Auto - 400 mhz

So dann startet der Rechner aber nich mehr?


Bitte um Hilfe

Danke!
 >:(>:(



Antworten zu Arbeitsspeicher DDR 400:

Hi,

deine Speicher sind abwärts kompatibel.

Wenn dein Mainboard nicht mehr bringt können die Speicher auch nicht mit 400  MHZ laufen.


tscharlie

Hi,

Das Mainboard bringsts schon, das ist erst 3 mon. alt.
Daran liegt sicher nich! Hab auch noch mal ins Handbuch gesehen!

Tobias

Ich hab genau so viel Speicher.
Die Zahl schraubt sich so weit runter, wie es das mainboard aushält. wenn Dein mainboard ned mehr als 333 aushält, dann läuft auch logischerweise der arbeitspeicher nur mit 333.
Is bei mir auch so. Nur dass es bei mir mit 400 läuft. *g*

Servus

Hast du auch dran gedacht das im Bios nur 200 stehen mus weil die ja ddr ram sind wenn du die dann auf 333 stellst sind die ja schon auf 666 oder. Wenn ich da irgendwas verdrehe klärt mich bitte auf.



Gruß

@coci

ich versteh das nich. Wenn im Handbuch steht das es DDR 400 kann, wiso sollte es es dann plötzlich nicht aushalten.

Tobias

Bevor wir dort noch lange zeit verdrödeln, sag mal die genaue bezeichnung von deinem Board?


Mfg

Hi,

genaue bezeichnung: Gigabyte GA-8IPE1000-G

Grezz

Hallo,

Zufällig weiss ich das ein Kumpel von mir dasselbe Mainboard hat. Der hat 1 x 512 Mb RAM auch mit 400 Mhz
eingebaut. Also liegts wahrs. nicht am MB modell.

Viell. Defekt ?????

Hi,

na Super. Wie soll ich rausriegen obs defekt is?
Hat noch jemand andere Vorschläge?

Thaxx

Tobias

Zord hat recht. Da bei DDR-RAMS die Taktung für aufsteigende und absteigende Signalflanke gilt, muss der Wert im Bios auf 200 stehen. 2 X 200 macht 400!

Hallo,

das ist kumisch.Wenn ich CPU Host Clock disabled ist, und auf 200 FSB steht steht bei RAM unter auto 333.

Wenn ich aber CPU Host Clock enable ohne was anderes zu verändern steht plötzlich RAM auf 400mhz.

Jedoch startet der Rechner mit eingeschalteten CPU host clock nicht.

Was ist überhaupt CPU Host Clock?
Weiterhin ist es egal welcher Speicher drin ist. Habe meinen alten Samsung eingebaut und CPUHC eingeschaltet- gleiche problem startet nicht.

Hoffe mir kann jemand helfen

Danke
Tobias


« Suche einen Treiber !!!P4 2,6 Ghz übertakten! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Arbeitsspeicher
Siehe RAM. ...

Mainboard
Das Mainboard oder Motherboard ist die Hauptplatine des Computers. Auf ihr sind der Prozessor, der Arbeitsspeicher und die Controller mit den Anschlüssen für Fe...

BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...