Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Geforce 6800GT oder Radeon X800Pro?

Hi
Wollte mir ne neue Grafikkarte kaufen da meine alte den Geistaufgegeben hat.Ich wollte jetz fragen welche der beiden Karten insgesammt in Spielen von Leistung und Bildqualität besser ist.Sie kosten beide 419€(beide von Asus).Hab bisher immer nur NVIDIA gehapt und desshalb keine Erfahrungen mit ATI.

« Letzte Änderung: 15.01.05, 10:31:45 von Zocker338 »


Antworten zu Geforce 6800GT oder Radeon X800Pro?:

Äh du willst dir die j wahrscheinlich für agp holen. Da gibts aber auch günstigere. Ich würd mir an deiner Stelle ne günstige 6600Gt für AGP holen die ist fast so schnell wie ne x800pro manchmal sogar schneller.Außerdem haste damit shader3.0 und die kostet weniger.



Gruß

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das stimmt nicht ganz. Es ist zwar richtig, dass die weniger kostet, aber die hat noch lange nicht die gleiche Leistung wie eine X800, die ist vielleicht eher mit einer 9700 oder 9800.

Allerdings, wenn man zwei 6600GT holen würde und die über SLI verbindet, können die fast die Leistung von einer 6800GT toppen und sind dabei noch günstiger.

SLI bringts nicht. eine 6800gt toppt 2x6600gt, wenn auch nur knapp. http://www.computerbase.de/artikel/hardware/grafikkarten/2004/sli_pruefstand/23/#fazit
ne 6600gt ist allerdings nicht auf ein niveau mit der 9800 zu bringen, da sie sogar eine 9800xt toppt.
die x800pro liegt so zwischen einer 6800gt und 6800 und somit ist die 6800gt spürbar besser. allerdings hätt ich die net von asus gekauft (es sei denn du willst eine ganz spezielle version mit beispielsweise 128mb, so wie ich), sondern von Leadtek oder MSI die sind genauso teuer und besser.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
SLI bringts nicht. eine 6800gt toppt 2x6600gt, wenn auch nur knapp.

Das hab ich ja gemeint. Weil 2 6600GT aber noch günstiger sind, lohnt sich aber schon allein deshalb.

Man kann ja aber auch warten, bis SLI für die 6800GT rauskommt, da gehts ab  ;)

Aber allein schon die Hersteller würden sowas nicht machen, sonst bekommen die ja keine einzige Nachfolgerkarte mehr raus, weil man ja eine deutlich bessere Leistung bekommt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wieso SLI ? Die Unreal Engine 3 ist doch noch nicht mal fertig, dafür könnte ( sollte ) man SLI benutzten aber doch nicht für aktuelle spiele  ;)
Meiner Meinung ist die 6600 GT die Karte mit dem besten Preis/Leistungs Verhältnis.

Zudem reicht die locker um die neuesten Spiele mit sehr hohen Auflösungen und Details zu spielen.
Zudem wirst du eine GeForce6800 ULtra oder GT nie oder selten an ihre grenzen bringen, warum also fast 500 euro ausgeben?
 ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke für euere Tipps.Ich werde mir aber nach langen überlegungen lieber die 6800GT von Asus holn(mit 128MB).Die kostet (nur) 329€ und ist in aktuellen Spielen etwa genau so schnell wie die richtige 6800GT.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

tu noch ~70 euro dazu dann kannste dir die 6800 gt kaufen mit 265mb ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Naja, es kommt weniger auf die Menge des RAMs an, der ist nur nebensächlich.

Mag sein, dass in Zukunft nur noch 256 MB GraKas verkauft werden, aber die haben dann auch bessere Chips, da kratzt es keinen, ob man noch eine "alte" mit 256 MB hat.

Als Beispiel kann man sich ja mal ne Voodoo 1 mit 512 MB vorstellen. Die Karte bringt von der GPU und dem drumherum einfach nicht mehr, egal wie viel RAM drauf sind.

gute wahl zocker338  ;)

@mastermonkey: nicht jeder kann geld sch...en  ;)

So viel ich weiß kommts doch bei den GrafiKa net auf den RAM Speicher an sondern eher auf die Piplines oda?
 ::)

najo
ich wollt am anfang auch nur so um den dreh - 300 € ausgeben -

hab mir erst die 6800gt 128 angeschaut und mich anschließend doch für die 6800gt 256 für 420€ entschieden. ich bin auch kein geldsche**er und genau darum hab ich mir gedacht, hol ich mir doch lieber etwas anständiges, leg ein bischen was drauf, als mich in paar monaten über die schlechter leistung der graka aufzuregen.

nun bin ich rund um zufrieden, auch wenn ich so viel geld für ne graka ausgegeben haben.

najo
ist nur meine meinung

wär billiger wennde ne neue kaufst sobald die mit 128mb veraltet ist. 256mb wird noch von keinem spiel richtig unterstützt und bringt zurzeit wenig vorsprung. bis erstmal spiele programmiert sind für die sich 256mb lohnen, kannste mit nem 6800gt-chip eh nix mehr anfangen. ob nun mit 256mb oder mit 128mb, zumal ein gutes game knapp 5jahre programmierzeit benötigt. (oft sogar noch mehr) zukunftssicherheit steigert sich also auch nicht. höchstens 10extraframes im qualitätsmodus für 100€ mehr.

SLI is ** Netiquette! **... Bringt derzeit gerade mal max. 20% mehr FPS in Spielen. Finger weg.

6800 GT is sicherlich ne gte Wahl, Aber hier mein Tip

X800pro Vivo per Bios MOD @X800XT

kostet Dich derzeit knappe 390,-- € die Karte und ist flüsterleise.

und in sachen Leistung nur ganzganz knapp hinter der 6800GT dann. (Bei manchen Spielen, UT z.B., ist sie sogar vorne)

Gruß ba*do

 :P No Problemo, meine XFX 6600GT; 128mb; GDDR3, Läuft seit 2 monaten mit einem leicht veränderten Bios der
6800 Ultra!!! Stabiel, leise dank Thermaltheke und schneller als das Original mit 256mb GDDR3! GPU mit 450 mhz und Speicher mit 1250 mhz! Viel spaß noch beim Geld ausgeben!


« DVD - Brenner einbauen2. Monitor als primärer Monior »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grafikkarte
Mit der Grafikkarte werden die Bildsignale an den Monitor weitergegeben, das heißt er steuert bei einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei der Ausfüh...

VGA Grafikkarte
VGA ist eine Abkürzung und steht für Video Graphics Array und sind analoge Grafikkarten für Personal Computern, die über einen eigenen Bildspeicher ve...

AGP Schnittstelle
Die AGP (Accelerated Graphic Port) - Schnittstelle ist auf neueren Mainboards die Schnittstelle für die Grafikkarte. Die Vorteile gegenüber dem PCI - Slot, in d...