Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Bild friert ein

Hab mir jetzt bei meinem A7N8X-X nen AMD Athlon XP 2400+ eingepflanzt.
Wenn ich jetzt mein Sytem booten möcht friert das Bild beim Laden von Windows XP ein...
Brauche schnell hilfe....



Antworten zu Bild friert ein:

Hallo,

Temperatur des Systems mal kontrolliert?
An welcher Stelle genau friert er ein? Oder hängt er sich total auf?

Gruß
123

Ja, der friert direkt ein wenn der Ladescreen von XP starten will....
Dann passiert nichts mehr...

Wird der Prozessor richtig gekühlt? Wärmeleitpaste richtig angewendet, Lüfter o.k.?

123

Ja, ois soweit alles in Order...
Beschäftiger mich ja selber mit PCs, aber diesmal stehe ich vorner dicken Mauer...
Also die Paste und den anderen Dreck habe ich alles (wie immer) korrekt gemacht...

BRAUCHE HILFE

Das ist ja wirklich schwierig. Wenn du einen leistungsstärkeren Prozessor eingebaut hast, ist auch der Bedarf an Strom gestiegen. Netzteil?
Kommst du in den abgesicherten Modus?
Booten von Windows-CD oder Diskette möglich?

123

Ne, hab alles schon versucht....
Booten con CD net möglich, da er wenn der alle treiber geladen hat im black screen hängen bleibt...
Beim abgesicherten Modus bleibt er ebenfalls im Black Screen hängen...
Und ich denke, dass mein 420 Watt NT doch wohl in stande is, dies sauber mitzuhalten...
(Aber selbst wenn es das NT wäre, würde das bild unkontrolliert einfrieren, also, net immer an der gleichen stelle)
Ich befürchte, dass die CPU durch is, so schlimm es auch klingt :'(

Das kann eigentlich nur ein Hardware- bzw. Treiberkonflikt sein. Klemm doch mal die CD-Rom-Laufwerke ab. Wenn das nicht nutzt, dann entferne die Zusatzsteckkarten. Wenn es funzt, dann nacheinander wieder anstecken.

Ja ne is klar... Wie soll n das funzen? Habe doch zuvor zuverlässig nen Athlon 1400 TB laufen gehabt...
Des weiteren habe ich mom neben der Graka nur mein DSl Modem drinne.
Und bei den Laufwereekn siehts auch bitter aus, is nur mein Toshiba DVD-Rom drin...

sry tönt vieleicht komisch aber hatte auch mal so prob. beim laptop..
da ist bei mir auch mal passiert, der Boot vorgang ist beim windows stehengeblieben und es passierte nichts. dann habe ich die steckkarte einfach mal rausgezogen und siehe da: der Pc bootete weiter und er ging wieder aber sobald ich die hardware wieder reinschob hing er wieder  :o

Defekter Arbeitsspeicher währe auch noch eine Möglichkeit. Wenn du mehrere Riegel im Rechner hast, probiere die mal nacheinander einzeln und evtl. auch in verschiedenen Steckplätzen aus. Vielleicht sind wir ja mit dem CPU-Problem auf dem Holzweg. Kann ja ein zufälliges zeitliches Zusammentreffen zwischen CPU-Wechsel und Problem sein.

Gruß
123

muss schnibu recht geben, hat ich vor kurzem erst, war ne soundkarte, karte raus, dann lud er wieder...
netzwerkkarte erstma raus zum testen, sitz von speicher u graka testen, am besten nochma raus u rein...
im bios bei "boot other device" auf nein schalten..  
mfg der henker..

Danke für diesen Versuch, aber dies kann es definitiv auch net sein....
Habe ja jetzt wida meinen Athlon 1400TB im Sytem, könnte ja sonst dies net schreiben...  ;)
Habe leider nur nen 256MB DDR Riegel im System und der funzt ebenfalls einwandfrei...
Also ich spiele nach wie vor mit meinem Geanken beim CPU rum...

Ich bin zwar Dankbar für die tipps, aber ich he´ße auch jeden weiteren Vorschlag für Herzlich Willkommen!!!


« Billige HardwareUSB PIN Belegung am Motherboard »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
AMD
Die Abkürzung AMD steht für Advanced Micro Devices und ist der Name eines US-amerikanischen Prozessor- und Chipherstellers für Windows-Computer mit dem Sit...

Athlon
Athlon ist die eingetragende Bezeichnung für einen Prozessor der Firma AMD (Advanced Micro Devices, Inc.), einem US-amerikanischen Chip-Hersteller, der den Produktna...

Bildpunkte
Bilder, die von einem Monitor wiedergegeben werden, bestehen aus einzelnen Bildpunkten (Pixeln). Je höher die Pixelanzahl ist, desto genauer und besser kann das Bild...