Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen
Thema geschlossen (topic locked)

Neuer Drucker wird nicht erkannt

Hallo,
habe einen neuen Drucker(Canon Pixma iP 1500) gekauft, aber dieser wird von meinem System(unterstützt USB 2.0) nicht erkannt.
Der Drucker wird nach der Installation korrekt angezeigt (Gerätestatus: bereit), doch beim Druckversuch erscheint immer die Meldung: Der Drucker antwortet nicht
Hat jemand eine Idee woran's liegen könnte ?

Vielen Dank für jede Antwort.

Stefan



Antworten zu Neuer Drucker wird nicht erkannt:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich habe zwar einen Pixma 4000 - es sollte aber das Gleiche sein.
Mache mal diese Einstellung und versuche es dann:



Jürgen

Leider gibt es diese Schaltfläche bei mir nicht.
Noch ne weitere Idee ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hast Du mal den Druckertreiber deinstalliert und wieder aufgespielt?
Eventuell mal den neusten Treiber bei Canon heruntergeladen?

Hallo,
danke erstmal für die Hilfe.
Ich habe jedesmal nach der gescheiterten Installation  Programme>Canon Pixma 1500>Deinstallation
verwendet.
Ist da der Treiber auch deinstalliert ?
Wenn nicht, wie geht das ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn Du über Systemsteuerung > Software alle Programme, die irgendetwas mit Canon zu tun haben deinstallierst, sollte der Treiber auch runter sein.

Viele USB-Geräte mögen es aber nicht, wenn sie schon angeschlossen sind, bevor der Treiber installiert wird.
Also das USB-Kabel erst anschließen nachdem die Software installiert ist, bzw.bis Du dazu aufgefordert wirst.

Das Kabel wurde erst nach der Aufforderung angeschlossen.
Woran könnte es denn noch liegen ?
Bin echt am Verzweifeln.
Danke für jede Hilfe !

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hast Du die Möglichkeit, Drucker und Treiber mal an einem anderen Rechner auszuprobieren, damit man weiß ob der Drucker überhaupt in Ordnung ist ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn Du die vom Piepmatz empfohlene Möglichkeit hast, das wäre natürlich optimal.
Mache doch mal noch eines: Schließe den Drucker an USB an, schalte ihn ein.
Dann rufe den Gerätemanager auf und mache einen rechten Mausklick auf den USB- Controller:



-und berichte , was dann genau geschieht.
Mache das mal der Reihe nach mit allen verfügbaren USB- Anschlüssen - und auch mal, indem Du ein anderes Kabel verwendest.
Jürgen

PS: Bevor ich im Internet suche: Dein Drucker hat wohl keinen Parallel- Anschluß?

Hallo piepmatz.de,
ich war nochmal im Computerladen, dort ließ sich der Drucker installieren und funktionierte einwandfrei.

Hallo jüki,
ich habe den Drucker mal an alle USB-Anschlüsse eingesteckt, jedesmal
meldet sich der Hardware-Assistent, mit dem ich aber auch nicht weiter komme. Weder mit der mitgelieferten CD, noch mit dem heruntergeladenen Treiber von Canon, noch mit Windows Update läßt sich der Drucker installieren. Es erscheint immer dann nur vor dem Geräteeintrag ein gelbes Fragezeichen.
Der Drucker hat keinen Parallel-Anschluss.

Nochmal vielen Dank für Eure Hilfe.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dann mache es einmal so:
Stecke den Drucker an und warte, bis der Hardware- Installations- Assistent erscheint. Nun legst Du die CD ein und gehst beim Assi auf "Software von einer Liste..". Dann machst Du ein Häkchen rein bei "Folgende Quelle ebenfalls durchsuchen" und gehst rechts auf "Durchsuchen". Dort gehst Du weiter zum Arbeitsplatz > CD- Laufwerk. Dann dort hangelst Du Dich weiter bis X:\Win2000\Printer\E16\Disk0 > OK.
(X = Dein CD- Player)
Nun sollte es installieren.
Schau auch erst mal zuvor rein in den Ordner. Dort sollte sich eine "ip1500.inf" befinden - diese enthält alle erforderlichen Installationsanweisungen.
Mehr kann ich Dir dann aus der Ferne auch nicht raten - da bin ich mit meinem Latein am Ende.
Jürgen

Vielleicht ist der Drucker eben (zufällig) auf Paralell Anschluß eingestellt (auch wenn er kein paralell hat kann das sein) so kann der Drucker nicht gefunden werden. Dann muß man auf USB umschalten.

"Viele USB-Geräte mögen es aber nicht, wenn sie schon angeschlossen sind, bevor der Treiber installiert wird."

Seltsam, normalerweise ist es doch so daß man da Gerät einsteckt und dann meldet sich der Hardware Assistent und fragt nach dem Treiber. Es ist mir neu daß man erst den treiber installiert und dann das Gerät anschließt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bei Win98 ist das so: http://www.efg-hohenstaufenstr.de/downloads/sonstiges/usb_windows98.html
Und ich glaube auch wenn unter XP nicht die richtigen XP-Treiber zur Verfügung stehen,  sollten diese mitunter vorher installiert werden.
Mein Fritzcard ähnliches ISDN-Modem z.B. habe ich auch unter XP nicht anders zum Laufen gebracht.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Es ist auch bei einigen Geräten unter XP so, das in der Installationsanleitung ausdrücklich darauf hingewiesen wird, das Gerät erst anzustecken, wenn man dazu aufgefordert wird. Mir ist da meine Siemens- Webcam in Erinnerung.
Jürgen

Nachtrag:
Ich habe Dir mal einen ziemlich universellen USB- Treiber auf meine Webspace gelegt. Ist ein selbstentpackendes Archiv - also entpacken und die Setup.exe starten.
Auch wenn es sich ebenfalls als unwirksam erweisen sollte - schaden kann es auf keinen Fall! (Es ist ein Treiber für einen USB- Kartenleser, der mir schon oft in ähnlich gelagerten Fällen half)
Hier kannst Du ihn holen:
http://www.gwebspace.de/juki/Dateien1/USB_Treiber.exe (2,91MB)

« Letzte Änderung: 02.09.05, 08:33:22 von jüki »

Leider konnte ich den Drucker immer noch nicht installieren.
Gibt es so 'ne Art Diagnose-Programm, das mir sagt woran's eventuell liegen könnte ?


« Brother Drucker DCP 120c Fehlermeldung 36Windows Vista: 2 unabhängig laufender bildschirme »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
USB
USB steht für Universal Serial Bus, ein serieller Anschluss am Gehäuse des Computers. Hier lassen sich zahlreiche Geräte, zum Beispiel Drucker, Tastat...

USB Anschluss
USB (der Universal Serial Bus) ist ein Standard zum Anschließen von unter anderem Speichermedien, der sich plattformübergreifend - sowohl bei den Windows und L...

USB Stick
Ein Speichermedium mit verschiedenen Speichergrößen. Siehe auch USB....