Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

RAW-Dateisystem

Habe meine alte Festplatte , welche ich unter WIN 98
beschrieben habe, unter WIN XP eingebaut. Er erkennt zwar die Festplatte und den Namen , kann jedoch das Dateisystem nicht öffnen. Er zeigt an Dateisystem: RAW . Wer kann mir helfen, wie kann ich die Daten auf die neue Festplatte übertragen ?



Antworten zu RAW-Dateisystem:

ich hab genau das gleiche problem.

kann uns bitte jemand einen tip geben falls einen tip vorhanden ist.

danke   ::)

Schaut mal hier nach, vielleicht hilft euch das weiter:
http://www.thorsten-hehn.de/messages/57.shtml
http://gaos.org/pipermail/lug-l/2000-July/003786.html

Gruß Streicher

« Letzte Änderung: 26.10.03, 20:15:11 von streicher »

@julius

nimm mal das progr.

http://www.runtime.org/gdbnt.zip

greets

win98 verwendet das dateisystem FAT32, winxp dagegen NTFS. kann also zu problemen führen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
WIN XP unterstützt FAT32 genauso. Daran kanns
nicht liegen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Viellelciht war auf dem alten Rechner, damit der größere Platten akzeptiert ein Dismanager wie Diskmanager oder EZDrive installiert. Dann merkt man nichts während das läuft aber andere Rechner können die Platte nicht lesen. Am besten dann die Daten per Netzwerk oder Direktkabel übertragen (null-Modem oder USB-Kabel).

Hi hatte das selbe prob habe allerdings win xp pro
und volge´de lösung gefunden:
öffne den Arbeitsplatz geh zu den eigenschaften er Festplatte auf der Deine Daten liegen führe unter Extras / Sicherung aus Nun kannst du sogar den Verzeichnes Baum lesen Deine Daten selektieren sie sichern und Später zurückschreiben.
Bedenke aber das du den doppelten Speicherplatz brauchst
 


Ich habe das gleiche  Problem gehabt...

Ich habe eine kleine Loesung gefunden aber nur wenn es umm nicht extreme Datenmenge geht...Oder habt bisschen Geld oder ihr habt viel Zeit.

aber ging ganz einfach...

checkt http://www.runtime.org/german/

da gibt es GetDataback ( Ntfs und FAT), das liest einfach den ganzen raw mist aus. In der Lizenslosen versaion koennt ihr die Dateien oeffen und wo anders speicherz, mit lizez Datenmengenrauskopieren.

ich habe mir ne 200GB Maxtor gekauft und kann nichts machen. Im Dos (Eingabe Erforderung) kann man nichts machen weil das kein NTFS unterstüzt, also man könnte sie auf NTFS formatieren aber nichts auf fat32

Hallo,
ich hoffe mal dass mir hier jmd helfen kann Augenzwinkern
Es wird etwas länger damit ich mein Problem richtig schildern kann.
Hoffentlich ließt es sich überhaupt jmd durch O.o

Vorgeschichte:
Ich habe 2 Festplatten in meinem PC:
1) Festplatte a 20 GB
2) Festplatte b 80 GB

Auf a befindet sich das OS ( Windows XP Prof).
Als ich b angeschlossen hatte würde sie mir im Arbeitsplatz nicht angezeigt.
Im Geräte-Manager jedoch schon. Sie wurde dort als "Betriebsbereit" beschrieben.
Nach ein bisschen Rätseln und Googlen bin ich dann auf die WesternDigital- Seite geraten wo ich mir ein Tool besorgt habe, dieses hat nach der Installation direkt angezeigt: "Es wurde eine neue WD Festplatte gefunden die jedoch noch nicht richtig eingestellt ist...Nun einstellen?" Habe ich dann auch mit diesem Programm gemacht ...

Zum Problem:
Festplatte a macht seit einiger Zeit Probleme.
Also habe ich alles "Wichtige" nach b verschoben.
Ich musste a ausbauen und in nem anderen PC nullen etc...
OS wieder draufgespielt. Nun sagt mir Windows immer wenn ich auf b zugreifen will sie wäre noch nicht formatiert und will diese formatieren (Das will ich aber natürlich nicht weil da alle "Daten" drauf sind).
Als Dateisystem von b wird mir "RAW" angezeigt dieses kann jedoch von Windows nicht gelesen/erkannt/wie auch immer werden.
Das "dumme" WD-tool muss da also irgendwie das Dateisystem RAW draufgepackt haben.
Nun möchte ich gerne wissen ob ich das irgendwie konvertieren kann.
Also in fat oder ntfs soll mir egal sein.
Die Daten sollen natürlich nicht verloren gehen.
Ich hoffe auf eure Hilfe.

Vielen Dank im Vorraus schon einmal und wieder mal sorry dass es so lang geworden ist.

MfG

BTW: wie soll dieses tool genau funzen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Ist normal nix zu machen damit kan wie du schon rausgefunden hast keiner mehr was anfangen.

Hallo alle zusammen
habe das selbe PROBLEM gehabt,.   (oder noch ?)
RAW Meine FESTPLATTEN sind jeweils in drei partionen-----EINGETEILT
Mein partions programm zeigt mir aber alles ----AN-----
Dann machte ich ganz einfach einen unwichtigen partions---TEIL
FAT32 oder NTFS in NTFS oder FAT32 Umgewandelt
UND SCHON HAT ER MIR MEINE EXTERNE FESTPLATTEN WIEDER---ANGEZEIGT----



WIE ?? WOMIT ?? Auchwissenwill das ich !!

Hallo,

hab ein ähnliches Problem bei mir:

Ich hab 2 festplatten, beide Samsung. Die erste (Master) hat eine Kapazität von 111GB und die 2. (Slave) 180GB. Betriebsprogramm ist XP. Das Problem:

Ich hatte die 2.Festplatte kurz abgeschlossen und versucht sie in einen anderen PC anzuschließen, der auch über XP läuft. Dort wurde mir die Festplatte zwar angezeigt aber ich konnte nicht drauf zugreifen. Der Computer fragte mich beim Versuch auf die Platte zuzugreifen ob ich die Festplatte formatieren wolle.
Nach dem Fehlversuch kam die Platte wieder in den ursprünglichen PC zurück. Aber auch jetzt zeigt er mir die Festplatte nur noch an und ich kann nicht drauf zugreifen. Das ursprüngliche NTFS Format hat sich im übrigen in RAW umgewandelt und die Kapazität wurde von 180GB wurde auf 32GB zurückgesetzt.

Kann mir jemand helfen?? Danke schonmal im Vorraus!


« Notebook Acer Aspire 4935G startet langsambildschirm schwarz »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!