Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Windows Explorer hängt sich auf bei Rechtsklick

Hi,

hab Windows XP und vor ein paar Tagen mir das Sercive Pack 2 draufgespielt. Hatte SP1 davor nicht installiert, ist ja aber egal.
Seit ich es installiert habe, gibt es folgendes Problem:

Der Windows Explorer crasht, wenn man rechtsklickt, oder eine Datei auswählt und auf "Entf" drückt.
Wenn man dann über den Taskmanager den Explorer abwürgt, verschwinden erst alle Symbole auf dem Desktop und die Leiste, dann ist aber wieder alles vorhanden...
Muss daher seit diesem Problem alle Files die ich löschen will, in den Papierkorb ziehen, aber umbenennen geht ja nicht mehr, etc.

Ach ja: wenn ich eine Datei auf dem Desktop habe, kann ich diese auch nicht rechtsklcikend anwählen, dann hängt sich der Desktop auf, auch wenn kein Explorer geöffnet ist

Bitte um Hilfe, kann ja keine Dateien mehr umbenennen, etc...



Antworten zu Win XP: Windows Explorer hängt sich auf bei Rechtsklick:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hier lag's am Java Plugin:
http://www.wer-weiss-was.de/theme119/article2566782.html

Wenn's das nicht ist, schau halt hier noch mal weiter: KLICK


« Win XP: Programm-FehlerWin XP: Problem mit Taskleiste »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Service Pack
Service Packs ist das englische Wort für Wartungspaket und sind Sammlungen von Aktualisierungen für eine bestimmte Software. Daneben enthalten sie auch Patches ...

Explorer
Der Windows Explorer, kurz Explorer, ist ein Dateiverwalter von Microsoft und ist von älteren Windows Versionen auch als Arbeitsplatz und seit Windows Vista als Comp...

Auslagerungsdatei
Die Auslagerungsdatei ist der virtuelle Speicher von Windows. Wenn der RAM-Speicher nicht ausreicht um mit den geöffneten Programmen weiter zu arbeiten, werden Daten...