Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Nach WinXp-Update von heute massive Monitor-/Anzeige-Probleme! Hilfe!

Hallo,

heute gab es ja mal wieder ein neues WinXP-Update. Ich hatte den PC heute morgen an, es wurde runtergeladen, installiert und dann habe ich den PC ausgeschaltet.
Heute abend werf ich die Kiste an und habe plötzlich ne Bildschirmauflösung von 640x480 und 4-Bit Farbtiefe. Katastrophe! In der Taskleiste ging eine Notiz auf - ein Hinweis darauf, das meine Einstellung im Moment ganz niedrig seinen. Man soll auf die Notiz klicken, es öffnet sich ein Fenster und es wird gefragt, ob die Einstellungen automatisch wieder angeglichen werden sollen. Egal, ob man ja oder nein klickt - alles bleibt beim Alten.
Dann habe ich festgestellt, dass mein Monitor gar nicht mehr installiert war, das war aber per Hardwaremanager schnell behoben. Die Grafikkarte läuft angeblich auch einwandfrei.
Trotzdem ist es mir nicht möglich, über die Anzeigeeinstellungen irgendwas an Auflösung und Farbtiefe zu ändern. Ich habe es über die erweiterten Einstellungen probiert (dort lassen sich verschiedene Modi auflisten und einstellen, aber sie ändern nichts an der Anzeige). Zwar steht dann in den Anzeigeeinstellungen wieder 1024x768, aber wie gesagt, es ändert sich nichts.
Langsam werd ich wahnsinnig, komme mir vor, als wäre mein PC in die Steinzeit versetzt worden. Wer kann mir helfen, und was sollte dieses (sorry) beschissene WinXp-Update (das übrigens laut Software-Liste wieder entfernt wurde)?!

Hoffe auf schnelle Hilfe! Danke!
LesPaul



Antworten zu Nach WinXp-Update von heute massive Monitor-/Anzeige-Probleme! Hilfe!:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

das Problem hat sich Gott sei Dank erledigt. Ich habe einen ganz neuen Grafiktreiber runtergeladen und installiert. Allerdings raffe ich immer noch nicht, warum es mir den Treiber zerschossen hat. Naja. Hauptsache, es geht wieder.

Grüße
LesPaul

hallo habe die selbe problem bitte genau beschreiben wie hast du neu grafiktreiberund welche runter geladen
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

ich würde Dir ja gerne helfen, aber wenn Du mal auf das Datum schaust, siehst Du, dass ich das Problem bereits 2006 gepostet habe. Ehrlich gesagt, weiß ich nicht mehr, was ich vor zwei Jahren gemacht habe.
Generell hilft es immer, in den PC-Unterlagen bzw. in den Systemeinstellungen zu schauen, welche Grafikkarte man hat und dann auf der Seite des Herstellers den neusten Treiber zu dieser Karte herunterzuladen und dann zu installieren.
Entschuldige, wenn ich Dir nicht mehr dazu sagen kann. Aber das ist wirklich schon zu lange her.

Grüße
LesPaul

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

PC-Innereien auslesen :
http://www.chip.de/downloads/EVEREST-Home-Edition_13012871.html

ggf dort die auf die entspr. Treiberlinks klicken ...


« Windows XP: Betrifft. i386/winntupg/netupgrd.dllwindwos reparieren!!???!!??!! HILFE!!!!! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Farbtiefe
Bei der Farbdarstellung am Computer die Anzahl der Speicherbits, die eine Grafikkarte oder ein Grafikkontroller pro Bildpunkt einer Farbe für die Klassifizierung des...

Grafikkarte
Mit der Grafikkarte werden die Bildsignale an den Monitor weitergegeben, das heißt er steuert bei einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei der Ausfüh...

VGA Grafikkarte
VGA ist eine Abkürzung und steht für Video Graphics Array und sind analoge Grafikkarten für Personal Computern, die über einen eigenen Bildspeicher ve...