Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

W-lan problem

Hi Leute,
zuerst die Daten: Medion PC MD 42200 mit intergrierter w-lan Karte. Betriebssystem XP-home. Router bei dem es nicht funktioniert speedport W 500 V (von Telekom bekommen).

Zum Problem: hatte mein Rechner formatiert und wollte wie gewohn ins  Internet. Bei mir zu hause und bei einem Freund war das auch kein Problem, ich habe einfach die Netzsuche gestartet und er hat mein w-lan netzt erkannt, habe den Netzwerkschlüssel eingegeben und fertig.
Bei meiner Freundin, habe ich aber das Problem das ich die Netzsuche starte und ich kriege vermutlich das Netz von ihrem nachbarn drauf (W-LanG). Ihr Netzwerk hat eine ganz anderen Namen. Aber ich kriege es einfach nicht drauf. Wenn ich mit ihrem Pc die Netzsuche starte, dann wird ihr Netz und das ihres Nachbarn angezeigt, sie kann sich auch ganz normal mit ihrem Netz verbinden und das Internet nutzen.
Vor der Formatierung konnte ich mich auch bei ihr einwählen.
Wo könnte das Problem liegen?


MfG.
nice



Antworten zu W-lan problem:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Vielleicht stört das Signal des Nachbarn zu sehr. Du könntest auf einen anderen Kanal wechseln bei ihr - in der ROuterkonfiguration mal gucken ob das geht.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mit dem Tool Netstumpler kannst du dir alle empfangbaren W-Lan Netze an deinem PC/Laptop anzeigen lassen.

Mh,
ich weiß nicht ob das W-lan vom Nachbar stört, weil es hat ja vorher funktioniert. Ich weiß leider auch nicht wie man den Kanal umstellt, außerdem ist dies nur begrenzt möglich da im MD 42200 eine schlechte w-lan Karte verbaut wurde die nur auf bestimmten Kanälen gut funktioniert...


« Nach Installieren von XP SP2 fährt PC nicht herunter Welche Ursachen sind möglicWie so wird der PC von Tag zu Tag langsamer »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...

Datenkompression
Siehe komprimieren. ...

Datenrate
Als Datenrate bezeichnet man die größtmögliche Datenmenge, die sich innerhalb einer Sekunde übertragen lässt. Diese wird in Bit pro Sekunde geme...