Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP Wiederherstellungsproblem

Moin moin,

ich habseit 2 Tagen ein Problem mit meinem Rechner. Ich wollte eine DVD brennen (mit Nero7), und auf einmal ist die ganze Kiste abgeschmiert. Wenn ich jetzt starte kommt ein BlackScreen mit der sinngemäßen Nachicht "Windows konnte nicht gestartet werden, da folgende Datei beschäigt ist ...". Da wird mir dann ja schon vorgeschlagen WinXP durch die CD reparieren zulassen.
Jetzt tritt da wieder das nächste Prob auf, da wenn ich in der Windows Setup Konsole "R" drücke für reparieren, will der ja erst wissen, welche HD etc. reparieren will, bei mir sprich die "1". Dann soll ich das Administratorenpasswort eingeben, was er von mir nicht mehr annimmt. Zumindestens gibt er bei allem was ich eingebe "Falsches PW" an.
Dann gibt es ja noch die Chance WinXP anderst reparieren zu lassen, indem ich anfangs



auf Eingabe gehe, und dann müsste der ja theoretischdie vorhandene WinXP Version finden und dort dann nochmal, wo man eigtl. die Partitionen erstellen kann, fragen ob ich die vorhandene reparieren will. Dies ist aber nicht der Fall.

Habe ich jetzt irgend eine Möglichkeit, um an das PW ranzukommen. z.B. durch irgendwelche Programm, welche dann ja aber nicht im Windows funktionieren müssen sondern schon im Start ;)

Grus und schonmal danke für eure Antworten



Antworten zu Windows XP Wiederherstellungsproblem:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Falls kein Passwort bei Installation von XP Home vergeben wurde, einfach leerlassen

nope, hab ich schon versucht - leider Erfolgslos  ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ahja, sehe gerade im Bild das XP Pro

Lies mal hier
http://www.wintotal.de/Artikel/adminpw/adminpw.php

Jop, an sowas hab ich auch schon gedacht, ich hoffte bloß noch auf eine andere Möglichkeit :)

Danke
Grus

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
...ich hoffte bloß noch auf eine andere Möglichkeit.
Nachdenken und richtiges PW eingeben  ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Passwort sollte immer eine "Eselsbrücke" zulassen.
z.B. =P1e4t.e0r8!   <<< ist  =Vorname mit Geburtstag! Peter 14.08
= ist Anfang ! ist Ende
Gross & klein & Zahl & Sonderzeichen = ziemlich sicher !!!  ;D

Gut, dein PW ist jetzt nicht mehr sicher :D
Aber sehr gute Eselsbrücke  :-*

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

GUT , dass ich nicht PETER heisse  ;D:D;):) Meins ist geheim , aber in Grossbuchsaeben !!!


« computer startet von selbstWin XP: Löschen der Einträge in Systemsteuerung/Software »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

DVD
Die DVD (Digital Versatile Disk, zu Deutsch: digitale vielseitige Scheibe) ist eine Weiterentwicklung der CD (Compact Disc). Beide sehen gleich aus, eine flache Scheibe m...

DVD-Audio
Die DVD-Audio erschien im Jahr 2000 und ist eine  DVD-Variante beziehungsweise eine Weiterentwicklung der CD. Sie lässt sich wie die Super-Audio-CD nur auf spez...