Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Windows startet nicht mehr richtig

Ich wollte den Dell-Laptop eines Bekannten reparieren. Der war ihm nämlich auf den Boden gefallen und in der Folge lief zwar alles einwandfrei, aber die USB-Anschlüsse funktionierten nicht mehr. Also hab ich ihn nach Hause mitgenommen und erstmal
die wichtigen Daten gesichert um mich ans Werk zu machen. Ich hab es dann an
meinen handwerklich wesentlich geschickteren Vater gegeben und der hat auch, ohne den Laptop aufzuschrauben, die Anschlüsse repariert, weil sie nur verbogen waren. Soweit so gut.
Jetzt wollte ich aber den Laptop hochfahren, um zu überprüfer ob die USB-Anschlüsse wirklich funktionieren. Das Problem jetzt ist allerdings, das die einzelnen Stationen des Hochfahrens von Windows nur sehr sehr langsam von statten gehen.
Das heißt, dass der schwarze Bildschirm mit dem Windowslogo, der am Anfang kommt lange bleibt, der hellblaue folgenden ebenso sehr lange bleibt und dann Windows nur das Hintergrundbild anzeigt aber sonst nichts. Keine Icons, keine Taskleiste oder sonst was. Nur das Hintergrundbild. NAch bestimmter Zeit geht dann noch der Screensaver an. Wenn ich den PC dann ausschalte kommt noch der Hinweis, dass die explorer.exe nicht korrekt beendet wurde.
Wenn ich im Abgesicherten Modus starte, dauert es zwar ebenfalls sehr lange, aber dann startet er Windows richtig.
Im nächsten Schritt wollte ich von der Windows CD booten, aber das klappt irgendwie nicht.
Was kann ich jetzt machen?



Antworten zu Windows startet nicht mehr richtig:

Zur Diagnose im abgesicherten Modus starten.
Dann mit cmd in den DOS-Modus gehen.

Dort chkdsk /f   eingeben.

Es ist vermutlich durch den Sturz entweder ein leichter Festplattenschaden entstanden oder es sind Dateien defekt, die XP zum Vollstart braucht.

Wenn chkdsk nicht hilft, mit der XP-CD booten.
Das geht schon, wenn man im Bios "CD" als erstes Bootlaufwerk einstellt.

Damit kann man dann die Partitionen löschen, neu anlegen und FORMATIEREN. Beim Langsam-Format werden die Sektoren auf Lesbarkeit geprüft.

Danke für den Tipp. Ich hab das versucht, aber leider kommt nach der Eingabe von chkdsk /f der Text: Checkdisk kann nicht ausgeführt werden, da die Festplatte von einer anderen Anwendung verwendet. Was soll ich jetzt machen?

Wenn er fragt, ob chkdsk beim nächsten Systemstart ausgeführt werden soll, dann JA sagen.

Ansonsten kann man chkdsk auch über die Reparaturkonsole ausführen (Boot mit XP CD).

Oder halt alles formatieren.

Hallo, ich habe ein Problem der PC startet zwar anfangs, aber da wo der windows Bildschirm mit dem blauen ladebalken kommt bleibt er schwarz und es passiert weiter nichts. Kann mir jemand Helfen?


« Win XP: Ich kann nicht Kopieren bzw Ausschneiden und wieder EinfügenUnter XP, DOS formatieren »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!