Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Ihre Frage: PC kann nicht mehr gestartet werden

Hallo! Ich kann leider meinen PC nicht mehr starten. Als erstes soll ich auswählen, in welchem Modus er starten soll und ich kann ihn in keinem der angegebenen Modi mehr starten. Wenn er dann versucht zu starten kommt nach der Auswahl das blaue Fenster, in dem er versucht, ein Abbild des Speichermediums zu machen. Aber auch das bringt nichts.
Beim Start gibt es auch ein akustisches Signal, welches mir zeigt, das etwas nicht in Ordnung ist. Es hört sich an wie ein Kratzen.
Zum Glück hatte ich noch eine Knoppix CD zur Hand, mit dem ich jetzt starten konnte. Ich kann auch hierüber auf meine Dateien zugreifen und würde gerne zumindest noch eine Sicherung auf eine externe Festplatte vornehmen. Aber auch das will mir nicht gelingen. Irgendwelche Ideen was zu tun ist??
 ???



Antworten zu Ihre Frage: PC kann nicht mehr gestartet werden:

Bei Knoppix-CDs fehlt des öfteren das Schreibrecht für Datenträger oder sie werden nicht erkannt.

Sehr sicher und komfortabel sind dagen die Bart-PE-CDs, wo man in der vertrauten Windows-Umgebung ist.

Mit dem Bart-Programm und einer XP-SetupCD (mit SP2) kannst Du Dir an einem gesunden Rechner eine solche brennen.

Hm, ich habe das Programm online heruntergeladen und auf einem Notebook entpackt. Aber irgendwie will das nicht klappen. Kann mir vielleicht bitte jemand genau die Schritte erklären, was ich zu tun habe? Bin leider eigentlich ein PC-Laie und weiss grade nicht weiter...
Danke vorab für Eure Hilfe!

Wenn Bart installiert ist, muß die XP-CD im Laufwerk sein.
Dann wählt man einfach iso-Image erstellen.

Das wird dann auf Platte im Bart-Verzeichnis abgelegt.
Wenns fertig ist, wird´s mit Nero gebrannt: Datei öffnen - iso - brennen.  ;)

 Lese mal ;)Nero ISO Brennen

 :'( Das funktioniert alles nicht. Er findet nur eine veraltete Version der notwendigen Datei auf der CD die er nicht annehmen will. Weiss jemand ob ich meine Dateien verliere wenn ich Windows neu installiere?

Wenn kein SP2 auf der CD ist, gehts nicht.

Mache eine "Reparaturinstallation" von XP.

Dann ist es wieder startfähig und KEINE Daten gehen dabei verloren.

Wenn Du ein "Neuinstall mit Partitonen löschen" machst, geht natürlich alles verloren.

Hallo!

Zwar etwas spät, aber ich wollte immerhin nochmal von meinen Erfahrungen berichten. Ich habe es doch noch geschafft, eine Bart CD zu erstellen und damit den streikenden CD zu starten. (War gar nicht schwer, hatte mich nur dumm angestellt...)  ::) Ich konnte dann auch meine eigenen Dateien sehen.
Dummerweise hat mein PC meine externe Festplatte nicht angenommen und ist jedesmal abgestürzt wenn ich sie angeschlossen habe (egal ob vor oder während des Betriebs).
Schließlich habe ich eine Zeitschrift über Windows XP mit CD herausgekramt , in welcher ebenfalls genau beschrieben war, was in so einem Notfall zu tun ist. Zudem befand sich auf der CD eine erweiterte Version des PE Builders auf der auch ein Brenn-Programm enthalten war. Somit war mein nächstes Ziel, dass ich eine CD bzw. DVD mit meinen Dateien brenne. Allerdings hatte ich in dem vorhandenen Brenner-Laufwerk bereits die Bart CD liegen, und auch hier stürzte er beim Brennversuch ab da er die Boot-CD benötigte.
Inzwischen hatte ich nun den PC mehrfach neu gestartet und die anfangs wahrgenommenen Kratzgeräusche häuften sich.

Kurzerhand habe ich dann den PC zum Spezialisten vor Ort gebracht, um dem Problem auf den Grund zu gehen. Das Ergebnis:
1. Die Festplatte war hinüber
2. Ich hätte den PC nicht mehr oft starten dürfen, da sonst keine Daten mehr gerettet werden konnten
3. Meine privaten Dateien konnten noch über ein Netzwerk auf meine externe Festplatte übertragen werden.

Jetzt bekomme ich eine neue Festplatte und anschließend wird alles wieder eingerichtet!  ;D

Ich möchte mich trotzdem nochmal für Eure Hilfe bedanken! Bin zwar nicht sehr Windows-bewandert aber ich möchte zumindest immer erst selber versuchen mir zu helfen...  ;)


« Kann einige Seiten im Internet nicht öffnen (Hermel Logistik, BSV-Hamburg)Win XP: SATA und IDE Platte parallel - Xp startet sehr langsam »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!