Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Windows XP neu Installieren von einer Recovery-CD

Hallo,
ich möchte auf meinen Lidl-Rechner das Windows neu installieren und die gesamte Festplatte formatieren.
Wenn ich nun aber meine CD von Lidl einlege passiert nichts. Wie es aussieht ist auf der CD auch kein Windows enthalten, sondern nur Grafiktreiber u. ä. Die CD heißt "Easy Install XP Software & Drivers" und ist von Targa.

Wer kann mir weiter helfen?
Vielen Dank.



Antworten zu Windows XP neu Installieren von einer Recovery-CD:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Wenn du sie beim Rechnerstart eingelegt hast, startet er gar nicht davon?

Stimmt genau, es passiert nichts.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ins Bios starten , dort bootfolge umstellen : CD als erstes , dann Yes = Z beim speichern ....

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ist da überhaupt ein Windows XP mit auf der CD oder ist das nur die Applikation-CD mit der Zusatz-Software sowie den Treibern?

Also ich habe auch die Bootreihenfolge geändert. Er bootet theoretisch zuerst vom CD-ROM-Laufwerk, da er dort aber anscheinend keine bootfähige CD findet, startet er Windowx-XP ganz normal.

Ob es sich um die richtige CD handelt weis ich nicht genau. Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass wir damals (vor ca. 3 Jahren) nur diese CD erhalten haben.

Zum Hintergrund: Ich habe mir jetzt einen neuen PC (mit vernünftiger Windows-XP-CD) gekauft. Mein alter Lidl-Rechner soll für einen Bekannten sein und da er zum Hoch- und runterfahren immer ca. 5 Minuten braucht, wollte ich alles löschen und eine saubere XP-Version darauf installieren. Aber wie?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hat der alte einen eigenen XP-Key ??? GGF mit Belarc auslesen ! www.belarc.de
Dann mit CD von neuem PC installieren , bei Abfrage den Key der alten XP-Version eingeben ...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Schau mal auf deiner Recovery-CD von Lidl nach, ob da ein Verzeichnis namens i386 vorhanden ist. Falls ja, dann starte deinen Rechner in der Eingabaaufforderung und führe winnt.exe aus. Damit rufst du das Setup unter Dos zum Installieren von Windows XP auf.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

diese mitgebebenen CD enthalten oft nur die Treiber. Man muss sich vor Inbetriebnahme eine eigene CD vom BS brennen.Leider lesen viele nicht die "Gebrauchsanleitung"  8) und haben dann eben später das Problem der Installation.

Kann jetzt nur von meinem Vaio ausgehen, da finde ich die Möglichkeit unter Programme-Recovery Tools- Wiederherstellungsdatenträger erstellen.... ev. ist es bei diesem PC auch so. ::) ???

zumindestens scheint es schon einmal die richtige CD zu sein. Auf der CD befindet sich ein Verzeichnis mit I386. Leider gibt es, wenn man die CD öffnet keine Möglichkeit eine bootfähige Version zu erstellen.

Ich habe jetzt aber die andere Version ausprobiert und meine andere richtige Windows-XP eingespielt mit der ID-Nummer von der Rückseite des Computers. Dieses schien tatsächlich zu funktionieren. Ich dachte immer Nummer und CD gehören zusammen. Aber um so besser. :)

Jetzt aber gleich wieder das neue Problem. Ich habe also Windows XP mit der anderen CD versucht neu zu installieren. Beim Neustart kam dann aber diese Fehlermeldung:
Windows
konnte nicht gestartet werden, da folgende Datei fehlt oder beschädigt ist "windows root/system232/hal.dll" Installieren Sie ein Exemplar der Datei erneut.
Was ist denn das schon wieder für eine Fehlermeldung  ???
Und wie mache ich das ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

versuche mit     sfc /scannow   <<< ausführen , alle     .dll    nachzuinstallieren ....


« Internetseiten laden nicht, ICQ schon3 mal rundll32.exe Hilfe »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!