Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win2000: Bildwiederholfrequenz

Hallo,

habe Win 2000 Prof. auf einem älteren PC laufen (P2-450. Da ist eine 8 MB Grafikkarte von ATI drin. Ich bekomme nur mit der 60 Hertz Bildwiederholfrequenz das Bild auf den ganzen Monitor. Wenn ich eine höhere Frequenz einstelle, dann ist das Bild wesentlich kleiner mit breiten Rändern an 3 Seiten.

Es flimmert zwar dann nicht mehr, aber alles ist dann dann viel zu klein (bei 70 Hertz).Das Bild läßt sich dann auch mit den Monitoreinstellungen nicht richtig einstellen. Für Windows 2000 gibt es extra Treiber für die Grafikkarte, die auch installiert sind. Die Grafikkarte hat sogar einen eigenen Treiber auf der Win 2000 CD, aber auch mit dem läßt es sich nicht richtig einstellen. (Der ist auch älter)

PS: Auf einer anderen Partition der selben Festplatte läuft noch immer das gute alte Windows 98 SE, dort ist das Bild flimmerfrei und ist mit optimaler Bildwiederholfrequenz eingestellt.

Der Einstellpunkt "Optimale Bildwiederholfrequenz" fehlt bei Win 2000 völlig.

Wie kann man das einstellen? Ist das in der Registry möglich oder gibt es ein Hilfsprogramm dafür?

Gruß
Janina



Antworten zu Win2000: Bildwiederholfrequenz:

Hallo, gibt es keine Möglichkeit dies einzustellen?

Gruß

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hast du die akutellen ATI-Treiber ausprobiert? Darin ist die Einstellung.

Hallo,

für diese Grafikkarte gibt es keine neueren Treiber mehr. Der letzte erhältliche ist der aus dem Jahr 2000 - Treiberversion: 5.0.2195.5013. Der ist auch installiert, hatte ich mir bei ATI runtergeladen
Grafikkarte: ATI Rage Pro Turbo AGP 2x, 8 MB.

Was kann ich also machen? Ich möchte mir nicht unbedingt eine neue Grafikkarte kaufen, da der PC nur zum arbeiten, aber nicht zum spielen verwendet wird.

Gruß
Janina

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

KÖnnte noch sein, dass dein Monitor eben nur für 60Hz eingestellt ist und du manuell mit den Einstelltaste am Monitor das Bild größer ziehen musst (s. Handbuch zum Monitor).

Hallo,

das ist nicht so. Bei Win 98 auf der anderen Partition ist die optimale Einstellung automatisch auf 72 Hertz. Super Bild! Geht aber bei Win 2000 nicht!

Ich habe mal was mit dem 60 Hertz Bug bei Windows 2000 gehört. Könnte das bei mir der Fall sein?

Wenn ja, gibt es Abhilfe dafür?

Gruß
Janina

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Der bezog sich soweit ich weiß nur auf die NVidia Karten.

Hallo,

Problem gelöst. Hat mir ein Bekannter eingestellt (ähm  ;D ) Tja, Frauen und Technik!

War lediglich versteckt der passende Modus. Jetzt steht die Bildwiederholfrequenz auf 85 Hz und zwar ohne Nachregulieren.

Gruß


« Win XP: automatische SystemwiederherstellungWin98: Installation »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grafikkarte
Mit der Grafikkarte werden die Bildsignale an den Monitor weitergegeben, das heißt er steuert bei einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei der Ausfüh...

VGA Grafikkarte
VGA ist eine Abkürzung und steht für Video Graphics Array und sind analoge Grafikkarten für Personal Computern, die über einen eigenen Bildspeicher ve...

Hertz
Die Hertzzahl gilt auch als Maßeinheit für die Prozessor-Geschwindigkeit: Die Schwingungen des Prozessor - Quarzes pro Sekunde werden in Megahertz (Mhz) angege...