Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win98: unterschied externe festplatte 2,5" und 3,5"

Ich benötige eine externe Festplatte und würde gern den Unterschied zwischen 2,5" und 3,5" wissen.
Vielen Dank



Antworten zu Win98: unterschied externe festplatte 2,5" und 3,5":

1"    ;)

Wurde hier im Forum schon diskutiert.
Mal suchen...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn du eine externe Festplatte brauchst, würde ich dir eine kleinere 2,5 Zoll empfehlen.

1"    ;)

Wurde hier im Forum schon diskutiert.
Mal suchen...

Warum so unfreundlich??
Also, der Unterschied ist: 2,5"(nutze ich auch) Festplatten sind klein,handlich und benötigen kein Netzeil. Sie  bekommen Strom über Y-USB-Kabel direkt vom Rechner.3,5" HDDs sind größer, benötigen Netzteil. Über die Umdrehungen kann ich leider nichts genaues sagen,da das differenziert!
Ich hoffe,einigermaßen geholfen zu haben, bekommst bestimmt noch mehr Feedbacks!
Ich habe 2 Stück(2,5") , 20 und 100 GB, letztere ist ein wenig größer, guck Dich mal bei eBay um, dort habe ich sie günstiger als bei den"saubilligen" bekommen!!
Edit: 2,5" HDDs werden in Laptopps verbaut!Ob 3,5" auch-weiß ich nicht konkret!
« Letzte Änderung: 07.01.07, 17:01:20 von pittiplatsch »
Wenn du eine externe Festplatte brauchst, würde ich dir eine kleinere 2,5 Zoll empfehlen.

Er wollte den Unterschied wissen..... ;)die Stromversorgung ist ein wichtiger Unterschied... 8)

Unfreundlich??
Hä?
Was hats denn damit zutun???

Okay, drück mich genauer aus:

Es wurde kürzlich diskutiert, vor ein paar Tagen.
Wollen wir das gleiche hier wieder von vorn anfangen?

Ich BIN nett ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@platinod -
der Sinn und Zweck eines Hilfe- Forums besteht dadrinnen, auf Fragen zu antworten. Wer das nicht möchte, wird durch nichts verpflichtet, an einem solchen Forum teilzunehmen.
Jede Frage wurde irgendwann schon einmal beantwortet.
Die logische Folgerung aus Deiner Ansicht wäre eine automatische Weiterleitung der Frage an Google.
Da hätten sicher eine ganze menge User etwas dagegen.
Ich ebenfalls.
Obwohl ich manche Frage schon 20x beantwortete.
Jürgen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Er wollte den Unterschied wissen..... ;)die Stromversorgung ist ein wichtiger Unterschied... 8)
Und das diese leichter und kompakter sind als die 3,5 Zoll Festplatten ...  8)

@jüki

Da gebe ich dir vollkommen recht ...  ;)
Unfreundlich??
Hä?
Was hats denn damit zutun???

Okay, drück mich genauer aus:

Es wurde kürzlich diskutiert, vor ein paar Tagen.
Wollen wir das gleiche hier wieder von vorn anfangen?

Ich BIN nett ;)

Sorry-ganz entspannt bleiben! Aber alle Achtung, ich wußte nicht, wann und ob das Thema schon mal aktuell war, bist Du täglich im Forum? Ich nicht und bin dann auch froh, kurz und knapp Hilfe zu bekommen.
Nochmals,sorry-wollte Dir nicht zu Nahe treten und angen.SO noch. ;)
@platinod -
der Sinn und Zweck eines Hilfe- Forums besteht dadrinnen, auf Fragen zu antworten. Wer das nicht möchte, wird durch nichts verpflichtet, an einem solchen Forum teilzunehmen.
Jede Frage wurde irgendwann schon einmal beantwortet.
Die logische Folgerung aus Deiner Ansicht wäre eine automatische Weiterleitung der Frage an Google.
Da hätten sicher eine ganze menge User etwas dagegen.
Ich ebenfalls.
Obwohl ich manche Frage schon 20x beantwortete.
Jürgen

Finde ich auch! Sonst kann man dieses Forum gleich schließen und jeder sucht selbst bei GOOGLE nach Hilfen!
Leute-heute ist SONNTAG, also: HAVE FUN!!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Zur Sache:
Meine persönliche Empfehlung für externe Festplatten sind 3,5" Festplatten.
Warum?
Zum Ersten ist die Stromversorgung eigenständig. Das Abzapfen der benötigten Spannungen bzw. Ströme (die ja nicht unbeträchtlich sind) kann zu Störungen führen. Mir sind selbst schon Mainboards (hauptsächlich solche der billigen Sorte) untergekommen, deren USB- Eingang durch solche Belastungen "geerdet" wurde.
Abhilfe schafft in solchen Fällen immer, diese Festplatten nicht direkt ans Bord anzuschließen, sondern über eine "USB to PCI"- Karte.
Weiterhin sind 3,5"- Platten in der Regel mechanisch stabiler ausgeführt und zuverlässiger. (nicht nur wegen der internen Wärmeverteilung)
Desweiteren empfehle ich immer wieder, möglichst externe Festplatten mit Firewire- Anschluß zu verwenden.
festplatten mit USB- Anschluß bereiten sehr häufig Probleme - Firewire dagegen nie.
Jürgen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich betreibe auch eine externe 80GB Festplatte (2.5 Zoll) an unterschiedlichen PCs und hatte bisher keinerlei Probleme damit. Naja, ist eben Ansichtssache ...  ;)

Ich betreibe auch eine externe 80GB Festplatte (2.5 Zoll) an unterschiedlichen PCs und hatte bisher keinerlei Probleme damit. Naja, ist eben Ansichtssache ...  ;)

Stimme Dir zu, no Problems! Meine beiden 2,5" Platten ,über USB angeschlossen,laufen was das Zeug hält und passen prima in die Jackentasche,das war ein (auch) Kaufgrund!
Aber, wie mit allem im Leben: Ansichts-und Erfahrungssache!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich besitze ebenfalls 2 verschiedene USB- Festplatten. Allerdings 3,5" und eigene Stromversorgung. Die bei meinen PCs funktionieren.
Zum Transport auf fremde PCs verwende ich allerdings ausschließlich meine Dritte - die Firwire.
Aus Erfahrung.Suchbegriff "Externe USB- Festplatte wird nicht erkannt" bei Google = 191.000 Einträge.
USB- Festplatte[/color]
Es sind ausschließlich und immer meine eigenen Erfahrungen und meine eigenen Ansichten, die ich hier vertrete.
Allerdings: >>und passen prima in die Jackentasche<< ist für mich kein Kaufgrund.
Jürgen

« Letzte Änderung: 13.01.07, 10:38:45 von jüki »

Hallo

Ich habe vor einigen Stunden einen Artikel in der ct
(Heft 1 2007 Seite 94 und 95) gelesen. In diesem Artikel
wird über USB-Probleme gesprochen.
Bezüglich des Themas externe 2,5 Zoll Festplatte gibt es
dort eine ziemlich vernichtende Aussage. Die von ct kennen
keine 2,5 Platte die weniger als 2,5 Watt benötigt um
anzulaufen (!!!). Nach der Spezifikation kann aber USB
nur maximal 2,5 Watt liefern (5V 0,5A).

Konkret bedeutet das wohl, das es wohl Glücksache ist,
ob eine 2,5 externe Platte über USB funktioniert.
Gut man kann sich da mit Y-USB-Kabeln usw. behelfen.

Wenn man nicht unbedingt eine kleine 2,5 Zoll Platte
benötigt, sollte man sich besser eine 3,5 Zoll Platte
mit Netzteil zulegen. Außerdem gibt es mehr Speicherplatz
fürs gleiche Geld.

MFG

drhook


« Win XP: startet nichtWin XP: Probleme mit Grafikkartentreiber... »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...