Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen
Thema geschlossen (topic locked)

Win XP: Festplatte formatieren, aber wie ?

Hallo allerseits,
ich möchte meinen Rechner komplett neu formatieren, da mein Rechner einige "Macken" zeigt, die ich mit einer Neuformatierung zu umgehen versuche.
Ich habe Windows XP (Version 2002) und meine Formatierungs-CD. Das Problem ist, das ich hin- und wieder Windows-updates aus dem Internet geladen habe.
Es kommt deshalb beim boot-Versuch von der CD die Meldung, das dies nicht möglich sei, weil die aktuelle Version aktueller sei als diejenige auf der CD.
Was nun, wie kann ich noch neu formatieren ?
Und zweitens, wie kann ich die Partitionen löschen (D: und E:) ? Muss das auch sein oder reicht die Festplatte aus?
Für einen Rat wäre ich sehr dankbar.
Thomas Frey



Antworten zu Win XP: Festplatte formatieren, aber wie ?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Es gibt das Programm XF - Disk. das fedelt deine Partitionen wieder zusammen und formatiert deine Festplatte nach wunsch

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Du kannst auch deinen Rechner mit der CD in die Eingabaaufforderung starten und dann:

format c:
format d:
format e:

eingeben. Danach Windows XP neu installieren und ggf. neue Partitionen festlegen.

 ???  Seh ich anders als die Herrn darüber.

Die Meldung mit dem aktuelleren XP kommt wohl nur, weil NICHT wirklich von CD gebootet wird.

Sicherstellen, daß wirklich von CD gebootet wird (Bios-Kontrolle...).
Dann wählen: Neuinstallation - Partitionen löschen.

Dann kann man C: und D: neu anlegen und C: formatieren.

Ein Laufwerk D: sollte man unbedingt haben, um seine Daten dort abzulegen. E: brauchts nicht.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

D: Brauche ich unbedingt, unbedingt nicht. Für was hat MediaMarkt die externen Festplatten erfunden. Selbst wen der Rechner abbrennt sitzt die Externe Festplatte Sicher irgendwo daneben.

Wieso will hier eigentlich Gott und die Welt Festplatten formatieren? Haben die alle so langeweile?

 ::)  Die Daten sollten von Betriebssystem+Programmen getrennt gehalten werden zwecks schneller Erneuerung des Systems. Deshalb braucht man ein D:
Ein D: arbeitet auch viel schneller als eine per USB angesteckte Festplatte und sehr viele haben schlicht keine USB-Platte, ich auch nicht.

Das Formatieren ist bei der Mehrzahl der Fälle die beste Lösung - nicht mal Experten bringen eine versaute Registry von Hand wieder hin. Die Erstellung eines Images nach der Neueinrichtung ist das beste, was man tun kan.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Jeder das seine(und mir das meiste)  ;D

Mr. Windhund möge weniger windige Ratschläge geben  ::)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Is ja gut. Jeder sieht das eben anders.

Aber um ganz Sicher zu gehen habe ich jedes Programm noch auf der externen Festplatte.

Falls mal was Komplettes mit dem Rechner ist habe ich wenigstens die Installierbaren Programme auf meiner Externen Platte und sind nicht zusammen mit dem Computer verschwunden.

Am sonsten repariert die Windows Recovery doch eh nur sich selbst und lässt die Programme, egal wo die liegen, in ruhe.

Auf Binsenweisheisen, daß Daten auch noch außerhalb der Hauptplatte gespeichert sein sollten, können ich und die meisten Mitleser gerne verzichten.
Wer keine USB-Platte hat, brennt halt DVDs   :-\

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das möchte ich gerne von den Mitlesern hören was die meinen  ;)

Und es gibt ja noch CDs und ich denke mal wer keine USB Festplatten hat, weis auch nichts von USB Sticks die ich dann hier nicht erwähne.

Ei, als nächstes verkündet Idefix der staunenden Welt noch, daß man Daten gar auf DISKETTEN speichern kann.
Wie gut, daß wir solche Geheimnisse endlich erfahren.

Ich schlage vor, wir richten ein Board
"Computerhilfen für Kids" ein.

Und da darf Idefix den großen Aufklärer spielen: "Die Scheibe des Monitors muß zu Dir zeigen, sonst siehst Du nichts"   ;)  :D

« Letzte Änderung: 17.01.07, 16:52:10 von bernd-x »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also das es in den Entwicklungsländer Computer gibt das wissen Bruchteile denke ich. Aber dass ihr so Arm seid und nicht mal mit Diskketten und Externen Festplatten sowie USB - Sticks nichts anzufangen wisst macht mich etwas traurig. Sollten doch noch viel mehr Spenden!

Würdest du mich endlich verstehen müsstest du hier keinen auf Bernd das Brot machen  ::)

Also das es in den Entwicklungsländer Computer gibt das wissen Bruchteile denke ich. Aber dass ihr so Arm seid und nicht mal mit Diskketten und Externen Festplatten sowie USB - Sticks nichts anzufangen wisst macht mich etwas traurig. Sollten doch noch viel mehr Spenden!
Würdest du mich endlich verstehen müsstest du hier keinen auf Bernd das Brot machen  ::)
???  ??? Na, obiges ist an Wirrheit kaum zu überbieten  :-\.
Möchte mich jetzt auch endlich ausklinken.
Wollte nur zum Ausdruck bringen: Man braucht Selbstverständliches nicht aufdringlich erklären, vor allem, wenn keiner danach gefragt hat.
So, Ende aus jetzt  :-\

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Es wäre schön gewesen wen mir hier mal einer erklären könnte wieso unser Berndi hier so Böse zu einem ist. Hast du irgendwas missverstanden oder denkste anders als die anderen? Oder bist du ein Typ der auf Teufel komm raus seine Meinung durchsetzen muss?

Wen ich hier keine Tipps geben soll und andere dann auch nicht, kann man den Club hier auch zu machen.


« Win XP: Ihre Frage:Outlook, kann keine Mails mehr versendenService Pack 2 setup-fehler »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Beta Version
Unter einer Beta Version versteht man ein Programm, das sich in einer Testphase, also noch vor der finalen Version, die veröffentlicht wird, befindet. Allgemein wird...

Bulk Version
Eine Bulk-Version ist nicht für den Einzelverkauf gedacht, sondern für Händler, die daraus ein Komplettangebot zusammenstellen. Oft erhält man nur die...