Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Mit Betriebssystem umziehen

Da ich Festplattenprobleme habe, bin ich gezwungen mit meinen Betriebssystem (WinXP Home SP2) umzuziehen. Ursprunglich war das System auf einer 250GB Platte, mit einer Partition fuers OS (80GB) der Rest Daten.
Die Systempartition hab ich 1:1 auf eine 80GB Festplatte kopiert. Dazu hab ich Partitionstools verwendet. Danach noch die boot.ini angepasst, damit nicht wieder von der selben Platte gebootet wird. Das hat aber nur bedingt funktioniert: Wenn beide Festplatten (die alte 250-er und die neue 80-er) angeklemmt sind starten auch beide Systeme. Allerdings halten sich beide fuer das Betriebssystem, das sich auf der 250-er Platte befindet!! Wenn ich die 250-er abklemme startet Windows auf der neuen Festplatte nicht mehr. Kurz vor dem Anmeldebildschirm bleibt XP beim Windows-Logo stehen und gibt keinen Ton von sich.

Kann mir jemand weiterhelfen ?



Antworten zu Win XP: Mit Betriebssystem umziehen:

FIXBOOT und FIXMBR haben uebrigends keinen Effekt.

warum ziehst dir kein image von der alten 80iger partition und spielst dieses auf die neue. danach bei der alter den mbr löschen.

Das versteh ich nicht so ganz.. die 250-er ist die "alte" Platte; sie ist defekt und ich muss irgendwie die Daten sichern. (Da ich ca. 200 Programme installiert habe kann ich es mir nicht leisten das Betriebssystem neu aufzusetzen.)
Also muss das Betriessystem auf die 80GB-Platte. In weiser Voraussicht, dass das irgendwann mal kommen koennte, hab ich die Systempartition ein paar MB kleiner gemacht als die Groesse meiner Ersatzplatte. Das Kopieren der Partition hat auch geklappt, mit 'Partition Magic' war das kein Problem.

Dummerweise laeuft das System jetzt aber nur noch solange die alte Platte angeklemmt ist. Und wie gesagt: das System glaubt es wuerde sich auf der 1. Partition der 250er befinden, da stimmt halt was mit dem Master Boot Record nicht. Da FIXBOOT und FIXMBR nichts bringen, muss ich irgendwie einen anderen Weg finden..

Vielleicht einfach Windows neu installieren und dann die Daten des alten Systems - und die Registry - rueberkopieren.. Oh mann, das klappt nie :\

hast du auf irgendeiner partition noch 40 gb frei? soviel benötigst du ungefähr um ein image vom alten bs zu tätigen. (mit acrons 10.) dieses image installierst auf der neuen platte und alle ist ok
kannst dann  das alte bs löschen. alle reg einträge, mbretc sind wie vorher, nur auf ner anderen platte

« Letzte Änderung: 16.02.07, 23:54:43 von zzz »

« Win XP: Media Player Classic spielt keine MPEG Dateien mehrJavascript funktioniert nicht nach Kaspersky Installation »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...

Bus System
Ein Bus ist ein System zur Datenübertragung. Durch einen Bus können mehrere Teilnehmer über eine Leitung miteinander verbunden werden, ohne dabei an der Da...