Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

ks.sys konnte nicht kopiert werden

Hallo - ich wollte Windows XP (original CDs) - einmal Professional - dann Home - einmal mit DVD ROM - einmal mit nagelneuem Brenner - installieren....jedesmal kommt zunächst die Meldung daß ks.sys nicht kopiert werden konnte - dann - wenn man überspringt, kommen noch andere die nicht kopiert werden können.

Kennt jemand dieses Problem? Die Platte habe ich bereits komplett gelöscht und dann neu formatiert - über ein anderes System mit Partition Magic, sowie auch mit XP direkt bei der installation. Nach ca. 56 % kommt immer diese Fehlermeldung.

System: 256 MB RAM - Intel Prozessor 3,4 GHZ - Gigabyte Motherboard.

Danke für eine Hilfe,

ein verzweifelter User...;-(((

Gruß Lud.



Antworten zu ks.sys konnte nicht kopiert werden:

Hi,

Ich habe das gleiche Problem! hat einer die Lösung für?

das kenne ich nur von einer raubkopie

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Glaube nicht das du die platten ganz leer gemacht hast!
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

bei mir waren es mal die cd´s selbst.
mach dir mal ne "Sicherheitskopie" von Dieser und versuch es dann nochmal.
Hat zumindest bei mir geholfen


@zzz, wollt nur noch dazu bemerken, keine Raubkopie vorhanden, sondern open licence.


« Windows XP: winXP: verbindung zum router aber kein internetVista: komisches bei Dienste »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!