Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: PC lässt sich nicht mehr hochfahren

Hallo an alle da draußen,

ich bräuchte dringend Hilfe und hoffe das mir irgendjemand hier weiterhelfen kann.
Und zwar lässt sich mein PC von heute auf morgen nicht mehr hochfahren.
Im ersten Moment geht es noch, aber wenn das Bild angezeigt werden sollte, der die ganzen Benutzerkonten zeigt und wo eventuell ein Passwort eingeben werden muss um weiter zu kommen, sehe ich nur einen schwarzen Bildschirm.
Als der PC noch einwandfrei funktionierte wurden mir keinerlei Fehlermeldungen angezeigt und hatte auch sonst keinerlei Probleme.
Ich möchte allerdings das Betriebssystem nicht unbedingt sofort neu installieren (Windows XP Home Edition SP2), da dadurch alle Daten auf der Festplatte gelöscht werden, um so eventuell den Fehler beheben zu können.
Und ein löschen/formatieren der Festplatte würde ich wirklich gerne vermeiden.
Bevor das Problem aufgetreten ist, hatte ich zwar angefangen Sicherheitskopien meiner Daten anzufertigen, bin aber nicht ganz fertig damit geworden.
Daher, welche Möglichkeiten hätte ich, das Problem möglicherweise zu beheben ohne den besagten Schritt zu gehen?
Kann ich nach der neu Installation eventuell die Funktion "Systemwiederherstellung" verwenden und den PC zu einem früheren Zeitpunkt wiederherstellen, wo das Problem noch nicht aufgetaucht ist?
Oder fällt diese Möglichkeit weg, da ich das Betriebssystem neu installiert habe?
Könnte ich sonst auf irgendeinem Wege meine Daten vorher noch sichern bzw. auf diese nachher zurückgreifen und sichern?
Bin für jede Hilfe Dankbar.

Gruß Steffi  :'(
 



Antworten zu Win XP: PC lässt sich nicht mehr hochfahren:

Hi,

schon mal die Anschlüsse für den Monitor überprüft? evtl.kann auch die Grafikkarte locker sitzen.
Wenn du dein System neu machst,kannst du natürlich keine Systemwiederherstellung von der alten machen,es sei denn du "reparierst" Windows ganz einfach,dabei bleibt alles was du auf der festplatte hast erhalten,nur die Windowsordner werden gelöscht und neu installiert.Schau mal hier im forum wie man das macht,ist alles beschrieben.
Viel Glück
Sandra

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
http://www.pchilfe.org/WinStart.html#beenden
Probleme bei Windows Start und Beenden.

Ggf : In abgesicherten Modus :
msconfig ausführen , i
m Systemstart ggf alles abschalten ,
dann Starten mit Jew 1 Haken mehr.
Irgendwann hast Du dann den Übeltäter .

Im Notfall, wenn das bisher vorgeschlagene nicht funktioniert, würde ich mit Knoppix oder Ähnlichen Live-CD's booten, sichern was zu sichern ist, und dann runter mit dem Krempel und neu. Dann ist wieder alles frisch und auch schneller.
Aber die vorherigen Lösungen würd ich erstma probieren...

Hallo! :'(

Hey, ich hatte das gleiche Problem!!!
Bei mir war das so:
Der PC ging nicht mehr hochzufahren, erst wenn man im 4mal den Strom geklaut hatte.
Unser PC-Fachmann hat das Problem erkannt. Meine Maus und die Tastatur waren in den USB-Anschlüssen am Bildschirm angeschlossen. So. Und das Gerät, welches es möglich macht die Daten an den Rechner zu schicken war schrott und hat dan Rechner wohl ziemlich verwirrt. Als wir das Ding angekriegt hatten, haben wir einfach Maus und Tastatur an den Rechner angeschlossen und die USB-Anschlüsse am Monitor, da haben wir einfach den Treiber deinstalliert.

Bye


« vor und zurück Media-Player bringt \ »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Bildpunkte
Bilder, die von einem Monitor wiedergegeben werden, bestehen aus einzelnen Bildpunkten (Pixeln). Je höher die Pixelanzahl ist, desto genauer und besser kann das Bild...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...

Bildwiederholfrequenz
Auf Bildschirmen erscheint ein Bild nur Bruchteile von Sekunden, weil die es erzeugenden Elektronenstrahlen oder Impulse sehr kurzzeitig wirken. Deshalb wird es mit einer...