Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Das Tool scannt nach allen Aufrufen von Programmen(Autostart, Registry...), laufende Tasks, gedownloadete Activex etc...

Dann kann man schauen ob irgendwas dort nicht hingehört..

Gruß

Ok hier ist es, ich hab private dinge ausgelassen die mit ..... gekennzeichnet sind aber keine bedeutung zur diagnose haben, soviel ich sehen kann ist da nichts unbefugtes, oder? Ich hab das log direct nach dem systemstart gemacht.

(hab auch die "Trusted Zones" ausgelassen, noch privater LOL)

Logfile of HijackThis v1.97.7
Scan saved at 18:10:52, on 04.01.2004
Platform: Windows XP SP1 (WinNT 5.01.2600)
MSIE: Internet Explorer v6.00 SP1 (6.00.2800.1106)

Running processes:
C:\WINDOWS\System32\smss.exe
C:\WINDOWS\system32\winlogon.exe
C:\WINDOWS\system32\services.exe
C:\WINDOWS\system32\lsass.exe
C:\WINDOWS\system32\svchost.exe
C:\WINDOWS\System32\svchost.exe
C:\WINDOWS\Explorer.EXE
C:\WINDOWS\system32\spoolsv.exe
C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\ccEvtMgr.exe
C:\Programme\Norton Internet Security\NISUM.EXE
C:\Programme\Norton Internet Security\ccPxySvc.exe
C:\Programme\Norton AntiVirus\navapsvc.exe
C:\WINDOWS\System32\svchost.exe
C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\ccApp.exe
C:\WINDOWS\System32\spool\drivers\w32x86\3\hpztsb01.exe
C:\Programme\ahead\InCD\InCD.exe
C:\DOKUME~1\.......\EIGENE~1\COMPUTER\SIMPLESCREENSHOT.EXE
C:\Programme\Alcatel\SpeedTouch USB\Dragdiag.exe
C:\WINDOWS\wanmpsvc.exe
C:\Dokumente und Einstellungen\......\Eigene Dateien\HijackThis.exe
C:\Programme\Internet Explorer\iexplore.exe
C:\Programme\Messenger\msmsgs.exe

R0 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Start Page ..........................
R1 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Connection Wizard,Shellnext .....................
O2 - BHO: (no name) - {06849E9F-C8D7-4D59-B87D-784B7D6BE0B3} - C:\Programme\Adobe\Acrobat 5.0\Reader\ActiveX\AcroIEHelper.ocx
O2 - BHO: NAV Helper - {BDF3E430-B101-42AD-A544-FADC6B084872} - C:\Programme\Norton AntiVirus\NavShExt.dll
O3 - Toolbar: Norton AntiVirus - {42CDD1BF-3FFB-4238-8AD1-7859DF00B1D6} - C:\Programme\Norton AntiVirus\NavShExt.dll
O3 - Toolbar: &Radio - {8E718888-423F-11D2-876E-00A0C9082467} - C:\WINDOWS\System32\msdxm.ocx
O4 - HKLM\..\Run: [ccApp] "C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\ccApp.exe"
O4 - HKLM\..\Run: [ccRegVfy] "C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\ccRegVfy.exe"
O4 - HKLM\..\Run: [HPDJ Taskbar Utility] C:\WINDOWS\System32\spool\drivers\w32x86\3\hpztsb01.exe
O4 - HKLM\..\Run: [NeroCheck] C:\WINDOWS\system32\NeroCheck.exe
O4 - HKLM\..\Run: [InCD] C:\Programme\ahead\InCD\InCD.exe
O4 - HKLM\..\Run: [SimpleScreenshot] C:\DOKUME~1\.......\EIGENE~1\COMPUTER\SIMPLESCREENSHOT.EXE
O4 - HKLM\..\Run: [SpeedTouch USB Diagnostics] "C:\Programme\Alcatel\SpeedTouch USB\Dragdiag.exe" /icon
O9 - Extra button: Real.com (HKLM)
O12 - Plugin for .MOV: C:\Programme\Internet Explorer\PLUGINS\npqtplugin.dll






« Letzte Änderung: 04.01.04, 18:28:39 von Goldie »

Ne is nix ungewöhnliches dabei, jetzt könntest noch schauen für was die svchosts stehn..
Start->ausführen->Eingabe: cmd->Eingabe: tlist -s

Dann siehste was sich hinter den svchost-Prozessen verbirgt..

Was heisst eigentlich die Platte spielt verrückt?

Gruß

Hi,
Ich hab das gleiche
problem ???
Nichts im taskplaner gefunden und unter ausführen "msconfig" auch nichts.
Festplatte arbeitet bei pc inaktivität immerzu.
Ibm-dtla-307045.
Bitte um hilfeeee
 ???
Mfg

@Bernhard:

Geh in die Registrierung(start->ausführen->regedit) und dort zu

HKEY_LOCAL_MACHINE\ Software\ Microsoft\ Windows\ CurrentVersion\ Reliability

dort klickste dann ins rechte fenster mit dr rechten Maustaste->NEU->Dword
Name: TimeStampInterval

Dort klickste dann rechts drauf->ändern und bei Wert:  0  eingeben (null nicht o)

Gruß

Hi,
Ja,vorher aber ne dumme frage:
Ist das ein grossel L Oder I hinter dem p
Mfg

Ups falsch *g
Ne das isn großes I wie Intervall, kopiers einfach so raus..
TIMESTAMPINTERVALL...

Gruß

« Letzte Änderung: 04.01.04, 19:11:12 von Nighty »
Ne is nix ungewöhnliches dabei, jetzt könntest noch schauen für was die svchosts stehn..
Start->ausführen->Eingabe: cmd->Eingabe: tlist -s

Dann siehste was sich hinter den svchost-Prozessen verbirgt..

Was heisst eigentlich die Platte spielt verrückt?

Gruß
Da bekomme ich nur daß tlist -s nicht gibt dieser  Befehl oder so...

Was es heißt daß die Platte verrückt spielt? Hab ich ja im meinem allerersten thread erklärt aber es ist so daß dfrgfat.exe anfängt zu arbeiten und nach so 30 sec bleibt es "hängen" und die Platte rattert in ein und dem selben ton und wenn ich das nicht unterbinden würde, würde sie ewig weiter rattern, sie defragmentiert NICHT weil sich das ganz anders anhört.

Der rat an Bernhard, gilt das auch für mich? weil wir haben doch das selbe Problem??

Ja wenn du nur zugriffe hast und sie nicht defragmentiert, dann gilt das auch für dich defrag und zeitstempel sind 2 paar schuhe..

Gruß

Bin ja kein totaler computer experte desshalb bin ich mir nicht sicher wovon du sprichst. Also ich kann das auch gefahrlos machen, wie von dir gepostet? Schaltet das das defrag ab??

HKEY_LOCAL_MACHINE\ Software\ Microsoft\ Windows\ CurrentVersion\ Reliability

dort klickste dann ins rechte fenster mit dr rechten Maustaste->NEU->Dword
Name: TimeStampInterval

Dort klickste dann rechts drauf->ändern und bei Wert:  0  eingeben (null nicht o)

Jo passieren wird da nix wenn das machst, das is irgendwie ein überbleibsel von der Server-Version von XP..brauchst auf keine Fall..

Gruß

Ja aber wird das Problem davon beseitigt, was bewirkt die veränderung?? BITTE um erklärung, DANKE!!!!! :)

PS: Ja dfrgfat.exe greift nur zu und defragmentiert nicht.

Wenns bei dir die Dfrgfat ist wirds wahrscheinlich nicht helfen, kannst es ja aber mal probieren.

Durch irgendwas muss die Defrag ja aufgeriufen werden, was hastn fürn Defrag-Programm drauf du hast vorher irgendwas gesagt das du nicht das originale nimmst, haste O&O drauf vielleicht da gibts zb nen Hintergrund-Defrag der losrennt wenn keine Aktivitäten sind..

Gruß

Es ist so: Ich hab NUR das Windows interne defrag Program, kein "auswertiges".  Ich hatte gesagt daß wenn ich die Windows interne defrag normal starte bleibt sie nach kurzer Zeit hängen (bei 1%) und die Platte zeigt das selbe verhalten wie bei dfrgfat.exe. Die Platter rattert weite auch wenn ich defarg beendet habe. Ich konnte daher noch nie defragmentieren und hab XP 6 Monate drauf, wäre dringent nötig aber es geht ja nicht :(

Ich werde nicht augeben before dfrgfat.exe TOT ist, den es macht mich schlicht wahnsinning!

Haste mal den Virenscanner abgeschaltet vor dem Defrag,  wenn der jede Datei mitscannt auf die Defrag zugreift kanns auch so sein das die platte ewig weiterrattert..

Das erstmal zum normalen start...

Und du hast ja gesagt es rennt selber los, wenn das so is muss es auch irgendwo ein aufruf geben

Such doch mal in der registry nach der exe und beim ersten auffinden notierst dir die zugehörige APPID und suchst auch mal nach der falls du bei der suche nach der exe nix gefunden hast was ein aufruf sein könnte...

Gruß


« Win XP: Auf einmal geht nichts mehr.Win XP: Administrator Passwort knacken um an EFS-Daten zu kommen! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!