Win XP: dfrgfat.exe Brauche Hilfe zu diesem Problem!

Die Datei C:\windows\system32\dfrgfat.exe macht bei mir Probleme, wie kann ich die deaktivieren???? Löschen ist ja leider nicht möglich :(:(:(

Bitte um HILFE!!!

« Letzte Änderung: 03.01.04, 10:31:07 von Dr.Nope »

Antworten zu dieser Frage:

Nun ich weis zwar nicht wo für diese Datei gut ist und auch nicht was Passiert wenn du sie löschst.
Aber wenn du sie Löschen willst kannst du es im Abgesicherten Modus Probieren.

Die Verantwortung da rüber das dein Rechner danach nach dem Löschen nicht mehr läuft über nehme ich nicht das musst du selber verantworten

Ich hoffe das dir das weiter hilft!

mfg

Ghost Master

PS in den abgesicherten Modus gelangst du wenn du beim hochfahren des Rechners die F8 taste drückst

Es ist ein defragmentierungstool, die Beschreibung sagt, es ist für "Defragmentierung FAT Dateisystemmodul" das selbe gibts auch für NTSF. Ist die Datei wirklich notwendig?? Weil bei mir spielt die Platte verückt wenn es immer von selbst startet nach 15 min inaktivität und wäre mehr als glücklich wenn das aufhören könnte. Defragmentierung ist bei mir auch gar nicht möglch, jeden falls mit der Windows internen Defrag.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Hallo,

schau doch mal in den Taskplaner ob dort was
drin steht von Defragmetierung.
Könnte die Option haben, bei Leerlauf starten  ???

Dann einfach aus dem Taskplaer rauslöschen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Bitte immer im gleichen Thread bleiben, hier steht mehr dazu:

http://www.computerhilfen.de/hilfe-5-16316.html

Also dfrgfat.exe erscheint immer im leerlauf (zusammen mit defrag.exe) im taskmanager dadurch hab ich die ja auch nur gefunden sonst wüßte ich heute noch nicht was da dauernt auf der Platte rumarbeitet.

Wo kann ich das im taskplaner ändern daß es NICHT mehr gestartet werden soll, es macht mich nämlich total wahnsinning!!!

Sorry, Dr. Nope aber beim anderen thread kam keine Antwort so mußte ich es nochmal kürzer versuchen da ja anscheinend keiner so nen langen roman lesen will :( hast du den keine Ahnung?? Ich MUß das Problem beseitigen und wäre für jede hilfe dankbar!! :)

« Letzte Änderung: 03.01.04, 15:12:12 von Goldie »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Es wird wohl immer beim Systemstart mitgeladen. Guck mal bei Start / ausführen / msconfig unter Systemstart ob du es dort sichten kannst.

Hat dir diese Antwort geholfen?

unter Systemsteuerung/Geplante Tasks müßte es dann
eingetragen sein, wenn es der Taskplaner ausführt.

Dr. Nope, Achim, beides negativ, keine Einträge :(:( wenn dfrgfat.exe anfängt zu arbeiten und ich auch nur die Maus bewege oder sonst was hört es sofort auf wenn nich dann würd sich meine Festplatte aufhängen wenn ich es nich unterbinden würde so kann ich den Computer nie länger allein lassen :(

Im taskplaner taucht es nur auf (wenn aktiv wird) und verschwindet wieder aber ich weiß nicht obs der taskpalner ist der es ausführt, wohl eher nicht

« Letzte Änderung: 03.01.04, 21:00:20 von Goldie »

Hat dir diese Antwort geholfen?

nochmal zu msconfig, ist es da evtl. als Dienst drin ?

Ich glaube nicht...jedenfalls also soches nicht erkennbar, was müßte da stehen? Einiges kann ich nicht einordnen...

Hat dir diese Antwort geholfen?

war nur eine Idee ob ein "verdächtiger" Eitnrag drin ist der was mit defragmentieren oder Plattenpflege oder so zu tun haben könnte.

Und sonst? Muß ich jtzt damit leben??:( Braucht das system den diese fefrag datei oder könnte es auch ohne sie auskommen?

Besorg dir mal das Tool: Hijackthis

Das ausführen und dann auf scan und Log-Datei speichern und den Inhalt posten..

Gruß

Aha, du meinst ich hab spyware? Was macht das tool? Ich lass adaware öfter laufen...


« Win XP: Auf einmal geht nichts mehr.Win XP: Administrator Passwort knacken um an EFS-Daten zu kommen! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!